Wie kann es sein...

Dieses Thema im Forum "Forenregeln & Einsteigerhilfen & News" wurde erstellt von Bärchen, 15. Dezember 2009.

  1. Bärchen

    Bärchen Stammschreiber

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    776
    Dankeschöns:
    1.781
    bzw. warum ist es möglich, dass ein - nennen wir ihn - Gast User sich via google o. ä., Beiträge aus diesem Forum raussucht und diese bis zum vollständigen Ende "offline" lesen kann/darf ?

    Ist das als eine Art Werbestrategie der Forumsleitung zu verstehen ? :confused:

    Ich bin der Meinung es sollte das Motto gelten "von der Gemeinschaft für die Gemeinschaft", also sozusagen "Members only" :winkewinke:

    Oder sehe ich das in diesem Fall zu engstirnig ? :rolleyes:
     
  2. horst09

    horst09 Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    516

    Das kann man grundsätzlich in anderen Foren auch wenn ich mich nicht täusche. Allerdings bei manchen beschränkt sich der Zugriff auf 10 Beiträge oder so. Ich erachte es bei so einem jungen Forum wie dem Cafe als legitim an sich zunächst mal so bekannt zu machen. Allerdings sollte irgendwann mal über eine Beschränkung in irgendeiner Form nachgedacht werden. Entweder über die Anzahl der Beiträge oder aber eine Beschränkung für gewisse Bereiche. Wie auch immer es gestaltet wird ist es ein interessantes Thema ;)
     
  3. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    Ach mien Jung...

    ...das ist auch in den RF so... hast Du wirklich geglaubt, dass aus diesen Foren nix nach draußen geht?

    Jung Jung Jung, google mal einen Deiner Textpassagen, am besten eine mit Tippfehler..., wenn Du Glück hast, triffste Dich selber...

    Yardie:D
     
  4. chimera

    chimera Sex-Junkie

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Dankeschöns:
    1.504
    Total agreement!

    Danke für den Hinweis, Bärchen!

    Das ist mir auch schon aufgefallen und wollte dies mal thematisieren.

    Ich finde es nicht gut, dass die ganze Welt mitlesen kann. Man gibt doch sehr viele private Details von sich und sei es nur mal der Realname, der einem rausrutscht.

    Google ist dazu übrigens überhaupt nicht notwendig. Du kannst hier ohne Anmeldung ALLE Beiträge lesen. Genauso, als seist du angemeldet, nur kannste keine Beiträge schreiben.

    Es gibt auch Möglichkeiten, die google-bots auszuschließen, dann wäre auch via dieser Suchmaschine nix zu finden.

    Ich finde, es sollte zumindest eine Registrierung stattfinden, bevor man hier im Forum rumlesen kann.

    so long

    chimera...
     
  5. Bokkerijder

    Bokkerijder Team Freiercafe

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.256
    Dankeschöns:
    5.859
    Tchja, und ich finde es so besser, wie es jetzt ist.

    1. Ist das noch ein junges Forum, das bekannt werden muss.
    2. Haben auch die Anbieter Interesse, dass sie hier gefunden werden. Nur für einen "elitären Kreis" machen sie sich nicht die Mühe mit eigenen Anbieterforen, Fotos usw.
    3. Wem das zu indiskret ist, der kann sich in einen geschützen Bereich, zum Beispiel eine IG zurückziehen.
    4. Habe ich mich schon oft genug selber geärgert, wenn ich mich irgendwo registrieren musste, der Content dann nichts taugte und ich Zeit vergeudet habe.
    5. Wird niemand gezwungen, was Privates zu schreiben. Und nach außen gelangen, kann es aus geschlossenen Foren auch. Oder gibt es da keine Trolle?
    6. Wollen alle Suchmachinen nutzen, meinetwegen auch um was über eine gleichschenklige Dame rauszufinden. Aber der EIGENE Bericht ist natürlich tabu. Finde ich egoistisch.
     
  6. Umbi

    Umbi Über Kuckucksnest Flieger

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    1.149
    Dankeschöns:
    1.703
    Ort:
    Hart an der Grenze
    Mein "Bauchgefühl" gibt Bärchen recht, allerdings sind die Argumente von Bokkerijder ja ganz klar "Kopfmäßig" nachvollziehbar und richtig!

    Denke mal das Problem wird sich durch einen wohl geplanten "VIP/Insider-Bereich" (hab da so was im Kopf) erledigen!
    Insbesondere das Problem der "Diskretion" bzw. der unbeabsichtigten "Indiskretion"!
    Wer mehr Wert auf "Intimität" legt kann ja dann ausschließlich dort posten!

    Zumindest können ja jetzt schon nur registrierte User an Verlosungen Teilnehmen.

    Denke mal diese "Freikartenflut" würde es für ein rein elitäres Forum auch nicht geben!

    Sehe also in der bisherigen Regelung mehr Vor als Nachteile für die User!
     
  7. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    2.351
    Dankeschöns:
    4.223
    Die Auffindbarkeit durch Suchmaschinen ist heutzutage ein entscheidender Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg eines Internetprojekts bestimmt.

    Wir sind vor 3 Monaten gestartet in einem Haifischbecken von Foren, die sich teilweise kommerzieller Suchmaschinenoptimierungen bedienen. Uns kannte niemand und der Fokus liegt auch jetzt noch auf der Steigerung unseres Bekanntheitsgrades.

    Demnächst sind folgende Schritte geplant:

    • Begrenzung der lesbaren Artikel ohne Anmeldung
    • Anlegen einer VIP-Zone, deren Zugangsberechtigung einzig und allein durch persönliche Fürsprache bekannter Kollegen erfolgt.

    Wir erhoffen uns, dass die Basis des Forums noch deutlich breiter wird. Ist das der Fall könnte ich mich persönlich anfreunden mit einer Idee, die beispielsweise im nordfick.net realisiert ist:

    • Zugang nur dann, wenn konstruktive Mitarbeit erfolgt. D.H. Kein Zugang ohne akzeptierten Erstbeitrag. (Geschieht dort durch Abstimmung)
    • Einhaltung einer Berichtepflicht (Beispielsweise mindestens ein Erlebnisbericht alle paar Wochen)

    Ausnahmereglungen (Krankheit, Geldnot, besondere Forenverdienste) verstehen sich von selbst.


    Eine persönliche Einschätzung zum Thema Diskretion: Zu glauben, dass es irgendeinen Anbieter gibt, der nicht mit einem Nick in einem der großen Boards angemeldet ist halte ich für illusorisch. Wer eine Information haben will, der bekommt sie auf jeden Fall.
     
  8. Umbi

    Umbi Über Kuckucksnest Flieger

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    1.149
    Dankeschöns:
    1.703
    Ort:
    Hart an der Grenze
    Erfolgt z.B. im LSH so:

    Hallo und Willkommen! Sie sind nicht Angemeldet, weshalb Sie nur Beiträge sehen welche älter als 7 Tage sind!
     
    albundy69 dankt dafür.
  9. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    #9 Yardbird, 15. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2009
    So so, Nofials "Vorbild" - oha, mich gruselt es...

    Na, dann hoffe ich mal, Ihr benehmt Euch nicht so wie die Junx vom Nofi.

    Inhaltlich sicher eine der informativ besten Foren (was den Norden angeht), aber im Ton, Verhalten und Umgang ein... - mmhh wie sage ich es mal... - Sauhaufen und voller Arroganz. Fast bin ich geneigt, zu sagen, dass ich stolz darauf bin, ohne Vorwarnung oder Begründung von heute auf jetzt gekickt worden zu sein.

    Na ja, ich werde sehen...

    Y.

    P.S. aber selbst beim Nofi jibbet übrigens sog. "Vorschau-sites" als gegoogelte Version zum anfüttern, also auch dort gibt es gewollte Öffnungen...
     
  10. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    2.351
    Dankeschöns:
    4.223
    Das ist unsere Zielsetzung. Ich glaube nicht, dass man Arroganz herauskehren muss, um das zu erreichen...
     
  11. MikeS

    MikeS Sex-Gourmet

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    350
    Dankeschöns:
    498
    Ort:
    Bonn und so
    Ich hatte gleiches schon mal via PN mit Latte besprochen, weil ich das genauso sehe wie oben zitiert.
    Solange ich in keiner Weise identifizierbar bin, mag das angehen, aber wohl ist mir nicht dabei. Die Preisgabe privater Details muss noch viel sorgsamer abgewogen werden. Ich hoffe, dass wir sehr bald von diesem exhibitionistischen Ansatz weg kommen.

    my 2c

    M.
     
  12. Bärchen

    Bärchen Stammschreiber

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    776
    Dankeschöns:
    1.781
    Es geht mir im geringsten darum das "nichts" nach aussen dringt, dafür ist man(n) mittlerweile nach einer gewissen Forumstätigkeit einfach viel zu gläsern.

    Sicherlich auch Dank dem ein oder anderen Kollegen (ich spreche in dieser Runde hier niemanden an bzw. von den hier anwesenden ist niemand gemeint "Betroffene Leser wissen wen und was ich damit meine) , die es einfach nicht (unter-)lassen können a) Berichte mit zu einer DL zu nehmen um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen oder b) "das will ich auch haben" Syndrom auszuleben. :rolleyes:
     
    Jogi9 dankt dafür.
  13. Bokkerijder

    Bokkerijder Team Freiercafe

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.256
    Dankeschöns:
    5.859
    Und deswegen heißt es so schön: Kein Erlebnis ist nachfickbar....
     
  14. Bärchen

    Bärchen Stammschreiber

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    776
    Dankeschöns:
    1.781
    Tja, genau das solltest Du mal diesen "Kollegen" erzählen Bokkerijder :D:winkewinke:
     
  15. Bokkerijder

    Bokkerijder Team Freiercafe

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.256
    Dankeschöns:
    5.859
    #15 Bokkerijder, 15. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2009
    Recht haste. Im Ernst, manchmal muss man dann auch echt aufpassen, was man schreibt. Ein Bericht muss natürlich wahrheitsgemäß sein, andererseits: Was ist, wenn die Dame bei dir als Stammgast etwas mehr zulässt, als auf der Setcard steht?
    Und dann kommt der stinkende Stanislaus mit dem Bericht unter dem verschwitzten Arm zu der Dame und will das auch.....
    Und was hab ich schon geheult, wenn der charmante Mitfreier ZK bekommen hat und ich nicht :D
    Aber - um wieder zum Thema zu kommen, das Problem haste auch in einem registrierpflichtigen Forum. Hier gibt es ja auch wenige, aber ein paar Pflaumen eben doch.
    Die Idee eines abgetrennten Bereichs finde ich auch nicht schlecht. Als Kriterium würde ich mir "persönlich der Forenleitung als vertrauenswürdig bekannt" wünschen. Also jemand mit Gesicht und Vornamen, statt Benutzerbild und Nick.
     
  16. jaja

    jaja ganz lieb

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    789
    Dankeschöns:
    4.731
    Ort:
    Rheinland
    Anmeldung allein reicht wohl nicht

    Also ich denke, den Zugang ans Forum nur an angemeldete bzw. registrierte Nutzer zu ermöglichen, reicht alleine nicht aus, um ungewolltes Mitlesen oder ähnliches vermeiden zu wollen.
    Denn eine Registrierung ist, wie wir alle wissen, innerhalb 3 Minuten erledigt, dann hat jeder seinen Nickname und sein Kennwort und kann überall rein, und wenn ihm ein Nick nicht reicht, kann er sich problemlos noch zusätzliche beschaffen.

    Da halte ich eine weitergehende Selektion (z.B. wie auf der ersten Seite von Macchiato vorgeschlagen mit regelmäßiger Berichte-Pflicht oder wie oben von Bokkerijder vorgeschlagen mit "Identifizierung" durch die Forumsleitung) schon entschieden sinnvoller.

    Obwohl - meine Meinung ist:
    Wen das ganze hier ernsthaft interessiert, der ist Mitglied.
    Und wenn er böses im Schilde führt, wird er auch zukünftige Hürden knacken.

    Wen das nicht wirklich interessiert, der "surft" vielleicht mal zufällig drüber, liest vielleicht mal was quer und surft dann auch sofort weiter.
    Mich stört das nicht.
     
  17. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    Ihr erwartet jetzt aber nicht wirklich...

    ... dass die Forengötter alle angemeldeten (aktuell 1481) User hier persönlich kennen müssen? Wie soll das denn gehn?

    Y. - Realist
     
    Macchiato dankt dafür.
  18. leonardo

    leonardo Genius universalis

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    102
    Dankeschöns:
    199
    Mein bescheidener Vorschlag dazu wäre, eine symbolische Mitgliedschaftsgebühr, sagen wir mal 5 Euro im Jahr, die dann automatisch ablaufen wenn keine weitere Verlängerung erwünscht, für den Kernbereich des Forum. Das würde viele Trolls und Faker aussperren.
    Dann kann niemand mehr sich 10 Nicks zulegen und Randale anzetteln.
    Viele Internetnutzer, mich eingeschlossen, sind bereit 60 Mäuse pro Jahr für diverse Filehoster (rapidshare, megaupload...) zu zahlen. Dann sind die 5 Kröten doch nur peanuts. Wer Wert auf Anonimität legt kann auch den Betrag in einem Briefumschlag zuschicken.

    Ich finde es ist eine Überlegung wert.
     
  19. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    Oh Mann, das wird ja immer komplizierter...

    Red da mal vorher mit (D)einem Steuerberater drüber, ein Verein ist das hier nämlich nicht... - und viel Spass bei der Buchhaltung... (aktuell 1481 "Mitglieder" müssen ja auch "überwacht" werden - hamse nu gezahlt?)
     
  20. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Aber die Idee war gar nicht so schlecht. :D Jedes Ding hat halt zwei Seiten. :eek:

    "Für jede Lösung ein Problem" :cool: