Welche ist Eure Lieblingsstellung? Warum?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von mahol, 7. März 2010.

  1. mahol

    mahol Virtuose der Liebe

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    769
    Dankeschöns:
    2.182
    Ort:
    der lange Fluss des ... der Liebe
    Gerade läuft eine Doku über Liebe (und Sex) auf VOX.

    Dabei wurde auch darüber gerätselt welche die Lieblingsstellung von Paaren, oder besonders in dem Falle Frauen ist. Das Ergebnis fand ich leicht überraschend. Die Rangfolge war:

    1. Löffelchenstellung

    Angegebene Merkmale: besonders bequem (für Euch auch?), Küssen möglich, ruhig, intim, braucht nicht so viel Ausdauer wie andere Stellungen und stimuliert die Frau an Klit und G-Punkt besonders gut.

    2. Missio-Stellung

    Angegebene Merkmale: viel Intimität durch die Nähe des in die Augen schauens (wenn man nicht platt auf Ihr liegt natürlich :rolleyes:). Gute Stimulierung für die Frau. Etc.

    3. Umgekehrter Reiter

    Angegebene Merkmale: gute Stimulierung von Klit und G-Punkt. Etc.

    Also 2. und 3. kann ich verstehen. Aber Löffelchen an 1. Stelle? Ich erinnere mich das aber mal in einen Bericht gelesen zu haben. Ich persönlich verwende die Stellung nur wenn der Sex besonders leise sein muss! :rolleyes:

    Wie sind da Eure Vorlieben und warum? Würde mich ja schon sehr interessieren. Eine rege Beteiligung von Frauen fände ich auch sehr spannend.

    ... dann mal keine falsche Müdigkeit vortäuschen, haut in die Tasten ...
     
  2. MikeS

    MikeS Sex-Gourmet

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    350
    Dankeschöns:
    498
    Ort:
    Bonn und so
    Löffelchen ist jene Stellung, die auch bei weit fortgeschrittener Schwangerschaft noch für beide Partner angenehm ist. Aber sonst kann ich dieser Position nicht soviel abgewinnen.

    Abgesehen davon kann ich mich gar nicht für eine explizite Lieblingsstellung entscheiden, sie ist von Physis der Dame, von der gegenseitigen Sympathie und der Tagesstimmung abhängig. Die besondere Intimität schätze ich bei Missionierung, im Sinne von Geilheit finde ich einige andere Stellungen aufregender, wie etwa die verschiedenen Reiterei-Varianten
     
  3. Avatar

    Avatar Suchender

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    226
    Dankeschöns:
    290
    Meine Perle hat auch zwei Lieblingspositionen um zum Orgasmus zu kommen.

    Das ist ebenfalls Löffelchen. Ist für mich aber nicht so dolle, weil ich mich einfach nicht so gut spüre, zumindest in dem Rhytmus den Sie vorgibt, und es dann schon mal zusammenfallen kann....

    Generell mögen es die meisten Frauen gerne von hinten. Muss wohl anatomsiche Gründe haben....

    Und die zweite Lieblingsstellung ist die Reiterstellung.
    Für mich toll, ich spüre mich stark, ich liebe diese Bewegung, ich sehe das rein und raus und die Brüste in Bewegung, ich kann mich an sie drücken und Haut spüren, man kann sich nah sein, einfach geil...........

    Ich mag auch Missionar gerne, sie aber nicht so, zumindest nicht Orgasmus technisch.
     
  4. carbonara

    carbonara Guest

    Definitiv die Kreuzstellung!

    Da wohl nicht alle diese Stellung kennen hier die Erläuterung:

    die Frau liegt auf dem Rücken und der Mann liegt z.B. auf der rechten Seite von ihr liegt und schaut sie an. Dann hat die Frau ihr rechtes Bein über seinem Becken liegen und der Mann hat ihr linkes Bein zwischen seinen Schenkeln mehr oder weniger eingeklemmt. Der Penis ist dann nicht "von vorn" oder "von hinten" eingeführt, sondern seitlich. Der Mann biegt sich also um ihr Becken ein wenig herum! Vorteil dieser Stellung ist u.a., dass sie für beide Partner sehr bequem ist. Und ich kann mit den Titten spielen, sie mit der Klit, das Kondom ist gut zu kontrollieren.

    Für mich perfekt und die Mädels mögen - obwohl bisweilen zunächst zögerlich - es auch.

    LG carbo
     
  5. zork

    zork Guest

    Eigentlich muss ich mich ja MikeS anchließen. Tatsächlich hängt es immer von der Situation ab. Hierbei spielen zwei Faktoren eine Rolle. Erstens meine momentane Stimmung und Verfassung. Ist zorkie nun gerade der rammelnde Sexmaniac oder der kuschelbedürftige Junge von nebenan? Mal so, mal so.
    Dann gibt es noch einen weiteren, unübersehbaren Faktor, der sich wie folgt aufsplittet:
    Wie ist das Mädel beschaffen und wozu hat die Dame ihrerseits eigentlich Lust?
    Das kann dann auch zum Kompromiß führen. Beispielsweise wird sie dann lieber missioniert, weil sie sich dabei so gut fallenlassen kann, zorkie würde aber so gerne von hinten poppen, weil er so dermaßen auf ihr Arschgeweih oder schlicht ihren Hintern abfährt. Da bringt´s dann aber nix, wenn man dem Hinterteil den Vorzug gibt, wenn man eindeutig weiss, dass das Mädel die Situation nur aushält.

    Insofrern muss ich abschließend feststellen: Gut ist, was beide in Einklang bringt, wobei die Sache mit der Kreuzstellung auch nicht zu verachten ist;-)....
     
  6. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.221
    Ort:
    überall und nirgends
    Könnte dann (in etwa) so aussehen.
     
  7. Chronos75

    Chronos75 Querulant

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    1.362
    Dankeschöns:
    2.691
    Ort:
    nicht mehr in Cuxhaven
  8. carbonara

    carbonara Guest

    Danke, Mama's Liebling :D! Exakt, so eine schöne Illustration habe ich vergeblich im Netz gesucht, wobei ich den Oberkörper etwas mehr in Richtung der Dame bringe! LG carbo
     
  9. Anja

    Anja Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    2
    Ort:
    Dresden
    Also entweder so:blasen:, so oder so, letzteres aber am liebsten vor einem Spiegel stehend. :)

    Viele Grüße :winkewinke:

    Anja
     
  10. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.890
    immer mal wieder eine Kerze

    ich scheine die selbe Lieblingsstellung wie Chronos zu haben,
    nur dass ich sie unter "Kerze" kenne (statt "zsammengeklappter Liegestuhl"!!!)
    oder als "Rock 'n roller" wenn die Frau noch ihre Füße hinter den Kopf des Mannes legt

    in jedem Falle ermöglicht diese Stellung ein sehr tiefes Eindringen
    und der Unterkörper des Mannes klatscht so schön großflächigauf den Po/Oberschenkel der Frau:peinlich:

    genießende Grüße:)
    Kiwi
     
  11. Xx_er

    Xx_er Guest

    - siehe Anhang

    - Matt in 3 Zügen

    :D
     

    Anhänge:

  12. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    #12 heinz, 11. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2010
    Das ist meine Lieblingsstellung.
    Stellungen, bei denen der Mattführende materiell im Vorteil ist, sind langweilig!

    Soll heißen: Ich poppe gerne und will dabei noch was raus kriegen!
     
  13. Xx_er

    Xx_er Guest

    dann einfach immer mit grossen Scheinen zahlen ...

    btw.: Damengambit als Eröffnung hat auch was !
     
  14. Calibra

    Calibra Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    116
    Geile Stellung

    Stehend von hinten , erst ausziehen , knutschen , kleines Vorspiel , dann das Girl drehen,
    mit nassem Finger die Öffnung prüfen und langsam eindringen.
    Die Mädchen sind immer wieder überrascht weil eigentlich das Bett das Ziel war.
    Und anatomisch lieben sie es ja von hinten.
    Fortsetzung in Löffelchen auf dem Bett, sehr bequem und geil.....:poppen:
     
  15. SINNESRAUS

    SINNESRAUS Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    4
    Ort:
    Köln
    dogy - schön hart von hinten
     
  16. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    Dann lieber Spanisch oder noch besser: Französisch im Anzug!
     
  17. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    unterschiedlich, liebe auch Gruppen und/oder Zuschauer.