Sau oder Frau ...?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von The Tiger, 28. Februar 2010.

?

Sau oder Frau ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. März 2010
  1. Bei Nutten ist eine erniedrigende Wortwahl erlaubt.

    7 Stimme(n)
    7,1%
  2. Ist mir egal: es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die formale Wortwahl.

    7 Stimme(n)
    7,1%
  3. Das Thema interessiert mich nicht.

    10 Stimme(n)
    10,2%
  4. Den Damen ist in Berichten auch verbal Respekt entgegenzubringen.

    74 Stimme(n)
    75,5%
  1. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.395
    Dankeschöns:
    4.465

    Dann wollen wir doch mal!

    Es geht hierbei nicht um die während der sex. Begegnung gebrauchte Wortwahl, die im Einverständnis mit der Dame geschieht, sondern um den Sprachgebrauch in den Beiträgen.

    Ich bitte um rege Beteiligung!
     
  2. hierundda

    hierundda Guest

    Prostituierte

    erbringen eine Dienstleistung. Ich bin auch im Dienstleistungsgewerbe tätig. Will aber auch nicht als Chemiesau oder ... bezeichnet werden.

    Ich bin der Meinung, dass man allen Frauen Respekt gegenüberbringen muss.

    Ich persönlich bevorzuge entweder den Namen der Prostituierten oder den Begriff DL.

    Wer von Sau oder ähnlichen redet sollte sich mal Gedanken über seine Einstellungen zum P6 machen.

    Gruß

    hierundda
     
    The Tiger dankt dafür.
  3. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Dass den Damen verbal Respekt entgegenzubringen ist steht für mich ausser Frage.

    Problematisch ist die Entscheidung, was respektvoll ist und was nicht.

    Ich behalte mir vor, bei Damen, die aufgrund ihrer Einstellung das Wort Sau als Kompliment empfinden, diese auch so zu bezeichnen.
     
  4. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    Die Wortwahl spiegelt die innere Einstellung des Beschreibenden zum beschriebenem Objekt wieder.

    Derjenige, der Sau als positive Bezeichnung für eine DL verwendet, sollte sich darüber im klaren sein, dass ein anderer Sau so verstehen könnte, wie er es besser nicht verstehen sollte.
    Die Benachteiligte dieser Wortwahl wird die "Sau" sein.
    Der "Sau-Verwender" sollte unbedingt anzeigen, dass er das Wort in seiner unüblichsten Bedeutung - nämlich einer positiven - verwendet!

    Wer zu dem Begriff Sau mit Hife der freier Assoziation sich weitere Begriffe in sein Hirn strömen läßt, wird überrascht sein, wo er landet.
    Das Ergebnis ist für die DL sicher nicht schmeichelhaft.

    Hat der "Sau-Verwender" das gewollt?
     
    The Tiger dankt dafür.
  5. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Gute Idee....habe ich an konkretem Beispiel sofort umgesetzt :)
     
  6. Vaginator

    Vaginator Der stramme Leckfeldwebel

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    317
    Dankeschöns:
    440
    Ort:
    Ruhrgebiet
    nette Diskussion

    Ich persönlich finde jeder hier sollte der entsprechenden DL respekt zollen, und auch beim schreiben seiner Erlebnisse, seine Kinderstube und Erziehung nicht vergessen.

    Leider ist das nicht immer so einfach, ich selbst erwische mich auch öfter dabei, die Wortwahl falsch zu treffen.
    Hatte ich ein geiles Erlebnis, evtl. eine Hardcorenummer, fällt es schwer der Dame keinen Titel ala Geilesau oder Miststück etc. zugeben wobei dieser Titel dann wohl eher positiver Natur ist, und der Dame gegenüber als Kompliment stehen sollte!
     
    hiersel dankt dafür.
  7. hiersel

    hiersel Guest

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    279
    Dankeschöns:
    130
    Um da auch meine Meinung kundzutun, will ich mal feststellen, das die Damen auch Menschen sind, und auch dementsprechen behandelt werden sollten. Oder ist das was diese tun minderwertig. Sicher werden diese Damen für ihren Job von vielen verurteilt, aber sind die Freier dann, nicht genauso schlimm??
    Ich will doch auch mit Respekt behandelt werden, ergo haben die Damen dieses auch verdient.
    Gruß Hiersel :winkewinke::winkewinke:
     
  8. Umbi

    Umbi Über Kuckucksnest Flieger

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    1.149
    Dankeschöns:
    1.703
    Ort:
    Hart an der Grenze
    #8 Umbi, 28. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2010
    Eigentlich ja doch allen Menschen die dieses auch verdienen!

    Trotzdem gestehe ich jedem zu seine Verägerung über einen Mißstand auch mal mit einem Kraftausdruck deutlich zu machen.

    Sei das nun "die dämliche Schlampe" von der ich im Paysex abgezockt wurde, oder der "heuchlerische Drecksack im Talar" der für sein kinderschänderisches Tun möglichst schnell auch noch nach Rom befördert wird!

    Eine generelle abwertende Bezeichnung von Menschengruppen ist mir genau so zuwider wie eine übertriebene Haltung der "Political Correctness"!

    Also bleibt locker im Schritt und verrennt euch nicht in Grundsatzdebatten.
    Bewertet den Einzelfall! Grosse Jungs brauchen eigentlich keinen "Foren-Knigge"!
     
    Illusionsfetischist und Geröllheimer danken dafür.
  9. flamboyant

    flamboyant Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    25
    Dankeschöns:
    17
    Es sind Damen

    Es sind Damen, die uns schöne Momente in unserem Leben schenken. Behandele sie mit Respekt und Anstand, so wie du auch gern behandelt werden möchtest!

    La vie en Rose - Das Leben ist schön

    Gruß

    Flamboyant :winkewinke:
     
  10. Sugar_Daddy

    Sugar_Daddy hat die Haare schön

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    258
    Dankeschöns:
    245
    Ort:
    NRW
    das Murmeltier lässt grüßen

    So sieht das aus, alles in Maßen und die Welt ist wieder ein Stück weit in Ordnung :winkewinke:

    Diesen Rat kann ich so unterstützen, ist ja fast genau wie manch andere Diskussionen hier die turnusmäßig aus der Versenkung geholt werden :rolleyes:
     
    MrBoDangles dankt dafür.
  11. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    Was dürfen wir diskutieren?
     
  12. Sugar_Daddy

    Sugar_Daddy hat die Haare schön

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    258
    Dankeschöns:
    245
    Ort:
    NRW
    Diskutieren dürft Ihr hier fast alles, ob das allerdings der Weisheit letzter Ratschluß ist, ist wiederum fraglich :rolleyes:
     
  13. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    Herzlichen Dank !
     
  14. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.395
    Dankeschöns:
    4.465
    Ich habe erkennbar beim Start dieser Umfrage meine Meinung zum Thema nicht einfliessen lassen. Insofern bin ich weit von einer Mission entfernt .... es geht lediglich um eine Umfrage ....:)

    Der Vorhalt, hier einen Sprachknigge schaffen zu wollen ist absurd .... ich sah lediglich an einigen Beiträgen, dass Klärungsbedarf besteht .... deshalb diese Umfrage ....

    Es geht hier weder um Existenzprobleme des Forums noch um um eine Scheindiskussion .... mein Anliegen war ganz simpel : Meinungsbildung durch Umfrage ....;)
     
  15. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Man könnte natürlich auch einmal die Fragestellugen der Abstimmung auf den Prüfstand stellen:

    Bei Nutten ist eine erniedrigende Wortwahl erlaubt

    Wer kreuzt denn so etwas an? :rolleyes:

    Statt dieser Frage hätte mich eine andere Alternative interessiert:

    Ist derbe Ausdrucksweise erlaubt, wenn es dazu dient, ein Erlebnis präziser zu umschreiben?
     
    Geröllheimer dankt dafür.
  16. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.395
    Dankeschöns:
    4.465
    Du hast die Option, die Fragestellung zu ändern ....

    Im übrigen: der Anstoss zu dieser Umfrage kam, wie man mühelos im Erstbeitrag erkennen kann, von einem FK .... bei künftig vorliegendem Interesse an Umfragethemen möge er selbst die Initiative ergreifen .... dann bleiben uns gewisse Schwächen in der Fragestellung erspart .... :D

    :winkewinke:
     
  17. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    :braue: heyhey stinkich?? :D

    Ich habe Dir bewusst die Zügel übergeben, da Dir über die Jahre in Wortwahl Debatten ein dickes Tigerfell gewachsen ist.

    Nachträglich ändern geht zwar technisch aber verfälscht die Umfrage, da man nur einmal abstimmen kann.
     
  18. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Da fehlt was in der Abstimmung

    Leider konnte ich an der Abstimmung nicht teilnehmen.
    Ich bin der Meinung, daß eine Bezeichnung wie "geile Sau"
    ohne weiteres auch in Berichten angebracht ist,
    um dadurch die Dame ins rechte Licht zu rücken.
    Allerdings verweigere ich mich,
    zu sagen, daß bei "Nutten" eine niedrigere Wortwahl erlaubt sei,
    sondern denke,
    daß eine solche Wortwahl eben nur bei "geilen Säuen" erlaubt ist.
    Bezeichnen sich doch oftmals gerade diese Damen selber als solche, und sehen eine solche Bezeichnung nicht als erniedrigend an.
     
  19. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Bleibt zu klären, in welche Rubrik Abzockfotzen einzuordnen sind ;)
     
  20. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.395
    Dankeschöns:
    4.465
    Mit dieser Rabulistik mögen sich Linguistiker und Sprachwissenschaftler beschäftigen .... ich habe diese Ausbildung nicht ....;)

    ....oder Maulfotzen .....
     
    hiersel dankt dafür.