Samya: Xsana

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von Rudy, 16. Januar 2010.

  1. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    Xsana nennnt sich ein neues Mädchen, groß und sehr schlank, helle Haut, gute und feste B+ Cups, schulterlanges glatt schwarzes Haar. Sie tanzt viel und sehr gerne, viel mir sofort auf. Angesprochen hörte ich sodann von ihr, nur Englisch, OK dachte ich und sagte go upstairs to Rooms, aber sodann kam mir ein anderer Eisbär zuvor. Dieser unterhielt sich noch eine halbe Stunde, die ganze Art wie er sich zuerst neben mich stellte, dann mit ihr weit weg ging, signaliesierte mir, das dies ein unsympatischer Typ sei. Dann verschwanden die beiden nach oben, das dauerte ewig. Danach tanzte die Dame wieder an der Stange und hörte und hörte nicht auf damit, ich dachte mir schon, was für eine blöde Kuh. Nachdem sie mit tanzen aufhörte wickelte sie sich ein Handtuch um und machte sich eine Zigarette an, jetzt reichte es mir, ich nahm mir irgend einen Zimmerschlüssel aus dem Korb und drückte ihr diesen in die Hand, und so gingen wir dann endlich nach gefühlten Stunden hoch.

    Ich hatte so richtig lust die Dame durchzuficken und ihr kräftig auf den Hintern zu hauen, aber es kam ersteinmal noch anders. Kein Gummi dabei, soll ich eines holen? Was sonst, dachte ich mir, ich ficke doch nicht ein Mädel beim ertsen mal ohne Gummi, was sollen denn die ganzen Mädchen von mir denken, die ich alle mal ausprobieren möchte. Nach 5 Minuten kam sie dann endlich wieder, trank ersteinmal einen Schluck, setzte sich mit ihrem umschlungenem Handtuch aufs Bett. Ich stellte die Getränke bei Seite und zog sie schließlich selber aus, wau, super Top Act Körper. Dann legte ich mich hin, sie küsste mich, die Zunge tief im Hals. OK dachte ich, aber eigendlich wollte ich nun das sie endlich bläst. Das dauerte eine ganze weile, fing schön an, steigerte sich auf sehr schön, über den ganzen Bauch hoch und runter leckend bis absulut spitze super Klasse.

    Ein wenig verging mein Frust, den ich mir nicht anmerken lies. Ich steckte bei diesen Aktionen meine Finger in sie, das gefiel ihr definitiv, sie lief gerade zu aus. Jetzt setgzt sie sich auf und gibt mir selbst das Gummi in die Hand. Ich dachte abermals OK, machte mit dem Mund das die Verpackung auf und zog das Dingen gekonnt an, ich erkenne bei dieser Handlung im übrigen oftmals, ob eine Dame ggf. mal als Prostituierte gearbeitet hat, oder eher nicht, achtete beim nächsten Abschleppen aus einer Disco mal drauf.

    Also ich das Ding angezogen, sie sich in der Zeit Gleitcrem zwischen die Beine, ich dachte: Was soll das denn, die läuft doch eh aus und so eng für meine drei Finger war es auch nicht. Dann wurde ich eines besseren belehrt, sie rutschte nämlich ersteinmal über mich drüber, bevor sie sich ihn rein steckte. Die Missi Stellung war gut, schön handliche Frau. die sich bewegt und stöhnt, die Doggi Stellung war der Hit, die bewegt ihre Hüfte so, das mein hart errigierter Penis jedesmal ein bischen geknickt wird. Die Reiterstellung ähnlich, die Frau kann sich bewegen, hab ich noch nie erlebt, auch nicht bei anderen Top Acts wie Zaida, sorry bitte an dieser Stelle.

    Nach meinem Kommen wollte sie gerne liegen bleiben und so weiter, wollte ich aber nicht mehr, mein Freund Narak hat mich zwei Stunden alleine gelassen und ich wollte mal sehen, ob er noch Lebt.

    Mir tat mein bestes Stück weh, nicht weil so eng, nicht weil so viel und oft, nein, sondern weil ich einfach geil gefickt habe und geil gefickt wurde.
    6 von 6 Punkten, Wiederholungsfaktor 100 %, das nächste mal hau ich dem Luder aber den Hintern, ich werde euch berichten.
     
    Jogi9, Honeyslab und Tex Hex danken dafür.
  2. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    Xara heisst die Gute

    sie ist nun auf der Hompage vom Samya und schreibt sich Xara, die Haare sind nun rot/schwarz, das Alter ist also 18 Jahre.
    Ich habe sie nun wie angekündigt das zwei mal gebucht, war sehr begeistert, für ihre 18 Jahre ein echtes Talent. Da nach 30 Minuten wildem Ficken das Kondom in der Mitte zerrissen war, zur Hälfte an mir und zur anderen Hälfte in ihr steckte und ich eine volle Ladung meiner DNA in ihr versenkt hatte durfte ich also ganz endspannt erfahren, das dies kein Problem sei, da die Gute ja die Pille nehme, ist ja schön zu wissen für das nächste mal ....man ist ja als Freier immer gerne auf der sichern Seite ;)
    Für die Super Nummer habe ich ihr zu den 50 Euro ein Trinkgeld gegeben. Man findet immer noch kaum den Augenkontakt unten zu ihr, am besten gibt man ihr gleich den Schlüssel in die Hand, die Gute ist auch stark gefragt von allen Eisbären, merkwürdig, das noch niemand anderes ausgepackt hat und schreibt mal darüber, los Jungs ...
     
  3. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.221
    Ort:
    überall und nirgends
    Pille

    Gibt's die jetzt doch schon gegen HIV? :rolleyes:
     
  4. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    nicht dafür und auch nicht für einen bessern IQ , weder für mich noch für die Braut.