Samya: Weihnachtsparty 09 Bericht & Disput

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von mysteraix71, 14. Dezember 2009.

  1. mysteraix71

    mysteraix71 Aktiver User

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    32
    Abgetrennt in Kopie aus Berichtethema, M.

    Tja... jetzt poste ich hier zum ersten mal und bin gleich sehr unzufrieden...

    War am Freitag auf der Weihnachtsparty im Samya, bin unwissentlich reingeraten. Insgesamt mein 5. Besuch in der Location, bisher war ich eigentlich immer sehr zufrieden. Und dann sowas. Zunächst war die Hütte so voll daß man kaum durch die Leute kam, geschweige denn eine Chance hatte mit dem Mädel seiner Wahl anzubandeln.

    Dann war etwas mehr Luft, aber aufgrund der großen Nachfrage musste man bis zu 2 Stunden auf ein Zimmer warten, was dann bewirkt hat daß die Mädels im verzweifelten Versuch Umsatz zu machen jede Nische zum Poppen ausnutzten. Vom Solarium übers Dampfbad, der Sauna bis zum Massageraum, alles war belegt mit Diensteleistung. Hab dann bis spät in der Nacht gewartet, weil ich keine Lust hatte auf der Warteliste zu stehen und bin den Ganzen abend nicht zum Zug gekommen. Wann auch immer ich zu potte kommen wollte war kein Zimmer frei.

    Man(n) sollte doch meinen daß die Samya Leute die Kapazität ihres Ladens kennen. Und dann wär ich lieber abgewiesen worden als daß mir die Kohle aus der Tasche gezogen wird und ich nix davon hab.

    Und dann der Hammer. Eine der Damen hat die Weihnachtsparty wohl ein wenig unprofessionell gesehen und sich selbst die Kante mit Whisky Cola gegeben. Die ist dann stundenlang, am ende splitternackt (In ihrem Fall nicht unbedingt antörnend, bei dem Überfluss an Schönheiten im Samya musste es ausgerechnet die wohl einzige Frattel treffen), völlig unerträglich von Gast zu Gast gerannt, hat versucht die Leute zu nötigen doch mit ihr aufs (nicht vorhandene, siehe oben) Zimmer zu gehen, sie habe erst ein mal sex gehabt heute und man solle doch ein einsehen haben und es ihr besorgen. Für 50 Euronen versteht sich... und wenn nicht solle man ihr einfach das Geld geben, und wo man denn ihre Kippen hingetan hätte und wann sie denn das Geld bekäme. Die ist mir solange auf den Sack gegangen bis ich nach Haus gefahren bin, 50 euro Eintritt in den sand gesetzt, mich einen ganzen Abend lang geärgert,trotz guten Sounds und Tanzmäuschen... nie wieder!!
     
    Sugar_Daddy, immi und MikeS danken dafür.
  2. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Hi mysterAix71,

    du schreibst zwar keinen Namen der höchst aufdringlichen Person. Aber schon aus deinen Zeilen ist mir sofort klar, um wen es sich bei der CDL handelt. Dieses abstoßende Gebärden scheint bei ihr wohl keine Ausnahme zu sein. Und das mit dem Alkohol schon gar nicht.

    Schon von der Optik ist sie überhaupt nicht mein Fall. Aber ihre ständige und mehr als peinliche Baggerei, dazu das ewige Gezetere und genörgel macht sie noch um einiges unsympathischer.

    Ich habe diese Vorgänge bei ihr schon des öfteren Beobachtet. Bin mal gespannt wie lange das noch geht.
     
    albundy69 dankt dafür.
  3. Jogi9

    Jogi9 Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    1.844
    Ich kann Dich gut verstehen. Die langen Wartezeiten können schon mürbe machen. Ich war auch da bis ca. 20.30 Uhr. Ich habe meine beiden Ausflüge auf die Zimmer bereits vorher durchgeführt, da bekannt ist, dass an solchen Ereignistagen Zimmerknappheit herrscht.

    Hättest Du Dein Anliegen bei der Geschäftsführung vorgetragen, hättest Du wahrscheinlich eine Freikarte bekommen (Bitte nicht darauf festnageln!). Die GF ist bei solchen Fällen sehr kulant.
     
    albundy69 dankt dafür.
  4. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    Ich weis wer gemeint war, die Dame nennt sich Ginny, ist wirklich für das Haus ein totaler Flopp. Aber wenn man sich auf die Warteliste für ein Zimmer setzen lässt, dauert es so ca. 10 bis 20 Minuten, ich habe es selber an diesem Abend dreimal so erlebt. Es kommt schon mal vor, das sich Stammgäste, besonders die lieben Kollegen Blogger, untereinander die Schlüssel zu kommen lassen, böse böse Jungs.
     
  5. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Mit Ginny liegst du richtig! Mit den Wartezeiten auch. Ca. 20 Minuten Wartezeit war angesagt, dann hatte man einen Zimmer Schlüssel. So erging es mir jedenfalls zweimal.

    Vorrausgesetzt man hat sich oder besser gesagt das Mädel hat sich auf die Warteliste eingetragen. Wer das nicht möchte wartet halt ewig! ;) Die Wartezeiten sind oft kürzer wie angenommen.

    Wer sind den die Kollegen "Blogger"? Die Schlüssel wurden an diesem Tag nur von einer Bediensteten des Hauses (Mary) ausgegeben und nachher beim Treppenabgang auch wieder eingefordert. Die Stammgäste die ich kannte haben brav gewartet, wie es sich gehört!
     
  6. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott
    Gottlob wurde ich bislang von den aufdringlichen Attacken der besagten Dame verschont. Sie war es aber auch, die mir direkt in den Sinn kam als ich die Zeilen las. Es konnte nur sie sein, denn ich habe derartiges nicht das erste Mal über sie gehört. Ebenso die Tatsache, dass sie sich einen über den Durst getrunken hat und dann ein wenig die Kontrolle verloren haben soll.

    Meine Meinung: Sowas geht gar nicht und man sollte es der Geschäftsleitung melden. Gerade das aufdringliche Animieren ist absolut verpönt und wird nicht toleriert. Zurecht wie ich finde!

    Bezüglich Wartezeiten: Klar, an solchen Tagen muss man schonmal länger warten. Ist mir am Freitag auch passiert. Keine Ahnung wie lange ich mich gedulden musste aber es hielt sich noch im Rahmen. Denn "mein" Mädel hatte sich auf die Warteliste gesetzt. ;)
    Im Living Room sollte ich mal an einem normalen Freitag 2,5 h auf ein Zimmer warten und auch im Samya waren die Wartezeiten bei anderen Feiern (Geburtstag) schon viel extremer.

    Die Schlüssel werden sicher nicht von Gast zu Gast weitergereicht. Die Mädels gehen ja nach jedem Zimmergang diese direkt wieder abgeben. Und an solchen Festtagen werden die Schlüssel auch an der Kasse ausgegeben, so dass es auch für die Mädels schwer ist Schlüssel zu bunkern wie es einige hin und wieder gerne machen.
     
    Jogi9 dankt dafür.
  7. Bärchen

    Bärchen Stammschreiber

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    776
    Dankeschöns:
    1.781
    Ja, mir ist etwas ähnliches passiert am Freitag mit der genannten Person. Ich wollte eigentlich in Ruhe meinen leckeren Nachtisch verspeisen, als sie versuchte mit ihren Griffeln in selbigen zu gelangen :eek:. Als ich sie daraufhin wies dies bleiben zu lassen, versuchte sie meinen Löffeln zu ergreifen. Jedoch hat mein Blick :wuetend: sie eines besseren belehrt. Sie drehte sich um und gut war.

    Wenn man den Alk nicht verträgt, dann sollte man es bleiben lassen.

    Aber an die Adresse von mysterAix71 sei gesagt, schade das Du Deinem Frust nicht Luft gemacht hast beim verlassen, denn die GF - Leitung ist immer sehr auf die Zufriedenheit der Gäste bedacht. Beim nächsten mal haste sicherlich mehr Erfolg !!
     
  8. Erasmus

    Erasmus (Bei)schläfer

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    373
    Dankeschöns:
    283
    Also das kann ich aber nun wirklich nicht unwidersprochen hier so stehen lassen! Da sträuben sich mir die Nackenhaare! Dann will ich hier jetzt doch auch endlich mal ... ähmm ... also denn man los Erasmus ...

    Auch wenn ich mir meinen ersten Bericht hier eigentlich anders vorgestellt und geplant habe. Auch wenn ich damit Gefahr laufe, gleich einen auf den Deckel zu bekommen, weil ich vielleicht den Eindruck erwecke, ich wollte Angriffe auf meinen Líeblingsclub abwehren.

    Das ist sicher nicht der Fall, denn auf der Weihnachtsparty war es selbst mir - und ich bin nun wirklich Samya-Parties gewohnt - zu voll und Zimmerwartezeiten waren mir zu lang, sodass ich erstmals seit sehr langer Zeit an dem Abend ungepoppt noch vor dem Feierabend gefahren bin. Vielleicht lags auch daran, dass ich erst gegen 22:00 Uhr dort aufschlagen konnte und mich zu sehr auf eine (andere) Dame "versteift" (welch doppelsinniger Ausdruck) hatte. Egal!

    Aber in meinen Augen ungerechtfertigte, weil einfach zu pauschalierte Abkanzlungen einer Dame, wie hier der Ginny, finde ich -ehrlich gesagt- einfach Schei...!

    Ich selbst habe Ginny bereits seit einiger Zeit und des öfteren immer als fröhliche und gut gelaunte DL im Samya erlebt, und alles andere als aufdringlich animierend. Sie kam für mich sogar so sympathisch rüber, dass ich sie zwar nicht bei der Weihnachtsparty (hätt ich mal besser tun sollen!), sondern vergangenen Montag erstmal auch gebucht habe. Auf dem Zimmer habe ich Ginny als eine absolut verschmuste, aber auch nicht weniger geile Gespielin erlebt. Die Session mit ihr war nicht nur ohne jede Beanstandung, sondern sogar eine Stunde richtig guter GF6 mit tiefen Zungenküssen, einem abwechslungsreichen FO mit ständigem Blickkontakt und herrlich leckerem Lutschen ihrer recht fleischigen Schamlippen meinerseits! Auch ihre Reitkünste haben mich durchaus überzeugt.

    Ginny gehört zudem zu den Damen, welche es mit der Hygiene wohl durchaus recht genau nehmen. Sie wäscht sich nach meinen Beobachtungen wie ihrem eigenen Bekunden nicht nur flüchtig ihr Pfläumchen, sondern duscht sich nach jedem Zimmer komplett und cremt sich sorgfältig ein, was ihre wunderbar weiche Haut erklärt.

    Alles in allem kann und muss ich feststellen, dass Ginny wohl nicht meine Traumfrau im Samya wird, ich sie aber als sehr nette, motivierte DL mit überdurchschnittlichen Servicequalitäten erlebt habe. Eine Wiederholung ist keineswegs ausgeschlossen.

    Ja, im nachhinein habe ich es sogar bereut, sie nicht auch bei der Weihnachtsparty nochmal gebucht zu haben. An dem Abend hatte sie wohl noch nicht mal ihr Eintrittsgeld verdient und war vielleicht auch deshalb etwas frustriert. Kann man irgendwie ja auch verstehen. Allerdings versteh ich nicht ganz, warum sie nicht mehr Buchungen hat. Kann mir eigentlich nicht recht vorstellen, dass sie nur bei mir so gut war. Und ich habe sie wirklich gut erlebt!!

    Gruß
    Erasmus
     
    immi, Jogi9, Kiwi und eine weitere Person dankt dafür.
  9. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.890
    Ginny am besten selbst ausprobieren

    Da ich Erasmus als einen recht objektiven Menschen kenne, habe ich nach den bisherigen gegensätzlichen Äußerungen jetzt richtig Appetit gekriegt, Ginny mal selbst auszuprobieren. Obwohl sie gut in mein Beuteschema passt, habe ich sie bisher immer verpasst: Bei der Weihnacht-Party, weil ich mich bei so vielen Eisbären nicht um ein Zimmer kloppen will, und gestern war Ginny nicht anwesend. Aber Morgen muss ich ja sowieso wieder ins Samya wegen Newsletter-Day.

    nicht aufgebende Grüße
    Kiwi
     
  10. Jogi9

    Jogi9 Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    1.844
    Ginny

    Ich war an diesem besagten Freitag bereits um 20.30 Uhr da. Bis dahin hatte ich bei Ginny noch kein Alkoholeinfluss festgestellt.

    Ich habe sie auch schon gebucht und war sehr zufrieden.

    https://www.freiercafe.net/beitrag/5884
     
  11. mysteraix71

    mysteraix71 Aktiver User

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    32
    Ginny?


    Offen gestanden... ich hatte es mir vorgenommen, aber ich war einfach zu müde und frustriert als ich gegangen bin. Und die GF lief da gerade nicht rum, Ausserdem: die Dame die mir die Tür geöffnet hat hat sich nicht die Mühe gemacht zu fragen...

    Ich hab übrigens keine Ahnung ob es sich bei meinem Freitagabendproblem tatsächlich um Ginny handelt, kenn mich mit den Mädels nicht gut genug aus.
     
  12. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.890
    Mysteriöser „mysteraix71“ ist durchschaut

    Allmählich wird mir klar, was hier läuft.:mad:

    Da meldet sich jemand exakt am 11.12.09, an dem Tag der Weihnachts-Party im Samya, im Freiercafe unter dem Namen „mysteraix71“ an, einzig und allein um die äußerst gelungene Weihnachts-Party schlecht zu reden. Bisher schrieb „mysteraix71“ ausschließlich die beiden Beiträge zur Weihnachts-Party, hat keine Kontakte oder Freunde, ……nichts.

    Zunächst gingen ja einige Kollegen liebevoll auf den „Erstbeitrag“ des „neuen Forums-Kollegen“ liebevoll ein, und diskutierten den sehr überzogenen Vorwurf, dass da ein betrunkenes Mädchen „stundenlang“ rumgetorkelt sei.

    Gerade ist nun diese Diskussion abgeklungen, da versucht „mysteraix71“ die Negativ-Diskussion wieder anzukurbeln, indem er jetzt noch nachschiebt, er sei am Ende seines frustrierenden Abends am Ausgang nicht gefragt worden, ob alles ok war. Ich weiß, dass man im Samya am Ende grundsätzlich danach gefragt wird. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass beim Massenandrang zu einem solchen Event, das in einem Einzelfall mal vergessen worden sein könnte. Aber: Dass „mysreriax71“ das jetzt hier nachschiebt, das ist für mich der sehr durchsichtige Versuch, die Negativ-Diskussion noch mal wieder weiterzuziehen.

    Und dann kommt dann noch am Ende, dass er ja „übrigens“ überhaupt nicht wisse, über welches Mädel er sich da so aufgeregt hat!

    Der ganze, meines Erachtens zweckgebunden erfundene „mysteraix71“, ist für mich nicht mehr ein mysteriöser, sondern ein inzwischen glasklarer Versuch, hier eine überflüssige Diskussion anzuzetteln.

    Ich bin mir in meiner Einschätzung vor allem deshalb so sicher, weil ich während der Weihnacht-Party von anwesenden Forums-Kollegen nur begeistertes Lob gehört habe. Wann erlebt man, dass man noch um Mitternacht, nachdem man gerade mal wieder eine tolle Frau beglückt hat, anschließend noch wild zu den Klängen der Life-Band mit ihr getanzt hat, ja und dass man dann am Buffet immer noch sich an Hirschgulasch, Lachsfilet, Pute , Shrimps, Salat-Buffet, usw……. laben kann.

    durchschauende Grüße:)
    Kiwi
     
  13. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    Ach Kiwi-Jung, ob Du da so richtig liegst?

    Der Mysteriöse hat den Namen der Lady nicht in den Ring geworfen, dass haben Kollegen danach gemacht und genauso haben die das offensichtlich manchmal grenzwertige Verhalten der Lady nicht nur bestätigt, sondern ausführlich und aus meiner Sicht durchaus erweitert.

    Vielleicht übertreibste mit Deiner Reaktion? Lass mal mit Verdächtigungen + den Dom auf der Platte...

    Y. - der auch schon mal ne sturzverhuschte im Samya erlebte, die dann sogar noch aus der Küche heraus die Polizei anrief und dann zur Ausnüchterung abtransportiert wurde
     
  14. mysteraix71

    mysteraix71 Aktiver User

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    32
    Oh... ich bin im Mittelpunkt einer Verschwörungstheorie... Ganz in der Tradition von Kennedy, Monroe, Michael Jackson und 9.11... Cool! :D

    Ich hatte einfach vorher keine Gelegenheit mehr zu Posten, wollte aber noch kurz antworten, was meine Mail von heut morgen erklärt.

    Ich hab mich ja nicht mal mehr über den Abend beschwert, nur kurz erklärt wie es gelaufen ist, erklärt Warum ich mich am Freitag nicht bei der GF beschwert habe. (Glaub mir, mich hat keiner gefragt, ich bin aber auch nicht spitz auf ne Freikarte nach Beschweren. Ich zahl gerne Eintritt, will dann aber auch vernünftig bedient werden)

    Und daß ich eben den Namen des Mädels nicht kenne und somit nicht unterschreiben möchte daß es sich um Ginny handelt. Eigentlich eher um zu verhindern daß jemand schlecht gemacht wird, der es am Ende vielleicht gar nicht war. Warum sollte ich hier Negativdiskussionen ankurbeln??

    Daß ich keine freunde hab, kann ich eher nicht behaupten, nur hier in dem Forum sind die noch eher selten, wen soll ich in 5 Tagen des immer mal kurz rein schauens auch schon zum Freund gekürt haben, ich kenn euch ja kaum :p

    und mehr als 2 Beiträge bekomm ich seit letzten freitag leider auch deshalb nicht zusammen, weil ich auch noch sowas wie ein Privatleben habe und es beim besten Willen nicht geschafft habe seit Freitag einen 2. Besuch in einem Club zu tätigen, wird wohl noch ein paar Wochen dauern, bis zum nächsten Erfahrungsbericht ;)
     
  15. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    #15 Yardbird, 16. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2009
    Ach mien Jung...

    Mach Dir nix draus, "die" Samya-Fans sind auch Verschwörungsfans und manch einer fühlt sich auch verfolgt (is jetzt ein insider, den Du nicht verstehen wirst, mach Dir aber nix draus...).

    Schreib einfach so, wie es Dir danach ist, kein Problem...

    Yardbird
     
  16. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Ich geb dir ja Recht! Aber bitte laß die Samya-Fans da raus. :D Ich kann doch gar nix dafür. ;) Ich dachte der 1. April kommt erst noch. :D
    Warum haben wir uns nicht einfach alle wieder Lieb?

    Liebe Grüße
    Feini
     
    Macchiato dankt dafür.
  17. Yardbird

    Yardbird Yarabird

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    411
    Dankeschöns:
    766
    Ort:
    Op'n Dörpn
    Oh je Feini, ich hab Dich lieb...

    Und ich hab ausdrücklich nicht von "dem" Samya-Fan geschrieben...


    Tschilp
    Yardbird
     
    Macchiato dankt dafür.
  18. Bärchen

    Bärchen Stammschreiber

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    776
    Dankeschöns:
    1.781
    Schade das Du als weis(s)er Mann nicht mit Deinen Sticheleien hinterm Berg halten kannst, sofern es die im hohen Norden überhaupt gibt. ;)

    Auch enttäuschend ist, dass Du auf eine nett gemeinte Bitte trotzig reagierst, weil es Dir wohl einen großen Spaß bereitet. Nun denn, wenn Du sonst nichts zu lachen hast, dann sei es Dir gegönnt.

    Traurig ist ebenfalls, dass ich meine von Dir einen Post gelesen zu haben, das "alte Kamellen" aus anderen Foren auch dort verbleiben sollen, oder nicht ?

    So und nun bin ich der Meinung die ganze besch... Diskussion in irgendeine Mülltonne zu verschieben.

    Gruß vom "para Bärchen" :winkewinke:
     
    Yardbird dankt dafür.
  19. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen....

    Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, mich zu solchen überflüssigen Diskussionen nicht mehr zu äußern,
    aber hier kann ich dann doch mal wieder nicht die Klappe halten.

    mysteraix hatte einen denkbaren schlechten Tag erwischt, um im Samya poppen zu gehen, seinen Ärger dazu kann ich vollends nachempfinden,
    obwohl ich dazu nur noch sagen möchte, daß es bestimmt nicht in der Absicht der Samya-GL lag, noch schnell nen 50er mitzunehmen.
    Hättest Du was gesagt, hätte man sicherlich Deine Beschwerde ernst genommen, und wäre Dir auch sicherlich entgegen gekommen.
    So erlebe ich es des Öfteren, man empfängt dort Gäste und ist glücklich, wenn man Freunde verabschieden kann.

    Das ein solches Verhalten einer Lady natürlich nicht unbedingt toll ist, darüber müssen wir auch nicht diskutieren, aber auch die DLs sind nun mal Menschen, denen man auch einen Ausrutscher mal verzeihen muß.
    Am besten hätte man frühzeitig die GL unterrichtet, und das Ganze wäre sicherlich nicht so eskaliert.
    Aber die gute Ginny jetzt so darzustellen, als ob sie sich immer so verhalten würde,
    finde ich ehrlich gesagt auch nicht nett, und freue mich, daß der von mir sehr geschätzte Kollege Erasmus schon seinen Beitrag dazu verfasst hat,
    und stimme dem absolut 100%ig zu.

    Dir mein lieber Freund Kiwi möchte ich nur sagen, daß bestimmt nicht hinter jeder Kritik am Samya immer gleich Verschwörer am Werk sind.
    Manchmal ist Kritik auch angebracht, so wie ich denke in diesem Falle.
    Wir sollten uns einfach mal daran gewöhnen auch kritik stehen zu lassen, und nicht immer gleich mit der Keule zuschlagen, wenn mal jemand unseren Lieblingsclub nicht so toll empfunden hat, wie wir selber es tun.
    In einem solchen Fall würde ich es besser finden, den Kollegen mysteraix einmal zu einem persönlichen Treffen im Samya zu einer besseren Zeit einzuladen, um ihm evtl. mal ein paar Tips zu geben, damit er unseren Lieblingsclub genauso toll finden kann, wie wir es tun.

    Und wenn er es nicht tut, dann soll es eben nun mal so sein !!!

    Aber BITTE !!!

    Nicht auch hier in diesem Forum wieder so einen Krawall wie wir es schon anderorts hatten.
    Denn das führt zu nichts !!!

    mysteraix, solltest Du mal Interesse haben, das Samya aufzusuchen und dort ein paar Kollegen kennen zu lernen, dann würde ich mich freuen, von Dir zu hören.

    Grüße
     
    Yardbird dankt dafür.
  20. Rudy

    Rudy Gesperrt

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    196
    Dankeschöns:
    158
    Y. - der auch schon mal ne sturzverhuschte im Samya erlebte, die dann sogar noch aus der Küche heraus die Polizei anrief und dann zur Ausnüchterung abtransportiert wurde[/QUOTE]

    Hey Yardbid, du vergleichst Äpfel mit Birnen, die Dame hat niemandem Geld abverlangt, du hast sie doch selber abgeleckt und warst mit ihr oben, oder verwechsele ich dich jetzt?