Samya: Wally

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von Tex Hex, 13. Februar 2010.

  1. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott
    Seit 2 Wochen ist sie nun schon im Club. Zum Einstand mal eben die wichtigsten Infos komprimiert.

    Größe: 1,60
    Alter: 22
    Körbchen: 75D
    Haare: Blond, lang
    Konfektion: 36

    Letzten Freitag kehrte ich eher spontan im Club ein und beließ es dann auch bei einer Nummer. Ich wusste weder so recht ein noch aus und da lief mir dann die Wally über den Weg.

    Die Rolle des Testers übernehm ich auch manchmal gerne und Freitag war so ein Tag. Ich sie also angequatscht und sie gesellt sich dann zu mir. Sie stammt aus Deutschland und ist gut drauf: Fröhlich, locker und auch a bissl frech.
    Neben ihren zwei nicht zu übersehenden Argumenten ist ihre Ehrlichkeit die hervorstechendste Charaktereigenschaft. Das weiß ich aber zu dem Zeitpunkt
    noch nicht. Dazu später mehr....:D

    Wir müssen eine Weile auf den Zimmerschlüssel warten und da denk ich mir ganz neckisch, dass ein bißchen Knutscherei doch ideal wäre. Also ruck-zuck die Zunge auf Wanderschaft geschickt. Bingo! Die Versuche werden erwidert und das macht insgesamt deutlich Lust auf mehr.

    Dann kommt auch der heiß ersehnte Schlüssel und wir verdrücken uns auf das Zimmer. Dort geht es dann weiter mit richtig guten ZK. Das macht sie echt formidabel. Ich bin auch schon rattig, weil es spät ist und das meine erste Nummer.

    Also falle ich ein klein wenig über sie und die dicken Titten her. Ihr gefällt's. Ich lass sie dann noch blasen und setze meine Zunge dann auch noch bei ihr zwei Etagen tiefer ein. Alles soweit bestens. Ich bin entsichert und geladen und will sie dann erstmal schön ficken. Zuerst ein wenig in der Missionarsstellung für den Einstieg.

    Danach bitte ich sie sich rumzudrehen, damit wir es von hinten machen können. Das ist und bleibt einfach die geilste Stellung. Sie dreht sich also rum, ich steck ihn rein und ficke los wie ich es immer tue, d.h. mit ordentlich Dampf. Dabei nehme ich ihre Haare und ziehe daran. Find ich irgendwie geil, wenn ich in Pornofickerlaune bin.

    Ich geb richtig Gas und ficke was das Zeug hält. Es klatscht auch schön und ich find das alles richtig super. Plötzlich nach einiger Zeit - völlig unerwartet und mitten in meine Stöße und sich meine steigernde Geilheit hinein - kommt die überraschende und trockene Frage ihrerseits während ich noch zu Gange bin:" Ey, meinste eigentlich, dass was Du hier gerade machst, findet irgendeine Frau geil?"
    Ich bin natürlich mehr als überrascht, da
    a.) Komischer Zeitpunkt
    b.) Holzhammer.

    Meine Antwort (ich will ja gerne weiterficken:D):" Keine Ahnung, sach mal (aber bitte schnell)!"
    Sie:" Ne, ganz bestimmt nicht! Das ist viel zu hart und überhaupt nicht schön. Vorher war viel geiler!"

    Da bin ich jetzt natürlich über soviel Ehrlichkeit erstmal total perplex. So eine klare Ansage kriegt man selten. Und vor allen Dingen schon gar nicht im Puff. Zartbesaitete würden die Krise kriegen. Ich find das jedoch irgendwie cool, mir gefällt die Art. Mal was anderes zur Abwechslung. :)

    Sie entschuldigt sich tausendmal, ich sag ihr aber, dass ich diese Ehrlichkeit schätze und mein Ego (selbstverständlich) keine langfristigen Schäden davontragen wird.
    Sie sagt, ich solle sie doch mal wie meine Freundin nehmen.
    Ich denke: Besser nicht, die kriegt es nämlich genau SO. ;)

    Ich verstehe aber was sie meint und schalte dann in den "Lieb"-Modus (ja, den kann ich auch) bzw. den Pornoficker-Modus aus, d.h. sehr viel gefühlvolles Küssen und Fickerei in der Missio. Das ist auch nicht schlecht, denn sie küsst verdammt gut und hat so auch Spaß an der Sache. Ficken kann sie auch. Bei mir funktioniert (zum Glück) nach der klaren Ansage noch alles und irgendwann kommt der Abschuss.

    Fazit: Die Nummer war gut, auch wenn sie anders verlief als geplant. Sie küsst ausgezeichnet und zeigt auch sonst Engagement und ist authentisch. Das bedeutet aber auch, dass sie ehrlich ihre Meinung vertritt (so habe ich es zumindest erlebt). Ich kann damit gut leben. Für soviel Ehrlichkeit gibt es von mir schon von Haus aus zwei dicke Pluspunkte.
     
    Yardbird, leonardo, Pornozunge und 4 andere danken dafür.
  2. Duffman

    Duffman Serientäter

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    11
    Dankeschöns:
    3
    Ort:
    Köln-Bonn
    Echt ne ungewöhnlich direkte Aussage.
    Als nicht betroffener habe ich ziemlich schmunzeln müssen! Gerade deswegen, weil ansonsten seitens der DLs ja immer versucht wird eine positive Illusion zu erzeugen, auch wenn es mal nicht zutreffen sollte.
     
  3. carbonara

    carbonara Guest

    Die Aussage "Ich möchte Sex mit Dir haben, der auch mir gefällt!" ist für mich schon mehr als eine positive Illusion! Wenn sie allerdings nur weniger Arbeit haben wollte ... aber den Eindruck vermittelt Tex Hex mir nicht. Chapeau für beide Akteure.

    LG carbo
     
  4. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott
    Also es war jetzt wirklich nicht so, dass sie keine Lust auf Arbeit hatte. Im Gegenteil: Sie war ja sehr engagiert. Aber auf heftiges Geficke von hinten steht sie offensichtlich nicht so. Ist ja für mich auch ok, ich bin ja auch bereit mich (in gewissen Grenzen) auf die Mädels einzustellen.

    Ich schätze diese Ehrlichkeit auch und lustig war es allemal. :D
     
  5. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Wally ?

    Ist das die blonde mit den dicken Titten
    und dem Tattoo auf dem Arsch,
    die mir am Donnerstag sagte,
    meine Stimme wäre geil,
    aber der Rest fürn Arsch?
    Und das obwohl sie kein Anal anbietet!
     
  6. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott

    Dicke Titten: Ja, auf jeden Fall.
    Und Tattoo auf dem Arsch kommt auch hin.
    Wird sie wohl gewesen sein.
     
  7. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.890
    Wallys "Direktheit" kann ich definitiv bestätigen

    gegen Ende der Weiberfastnachts-Party so gegen 2.30, als Wally mit ein wenig zu viel Alkohol im Blut an der Theke saß, da bat sie mich, dem Narak, mit dem ich gerade 20 Minuten gequatscht hatte, doch bitte zu sagen, dass sie ihn echt Scheiße findet.
    Ich war erst mal platt, da ich Narak ganz nett finde, und weigerte mich, diese Botschaft zu überbringen. Da sagte sies ihm halt selber, woraufhin Narak etwas überrascht war, er es ihr aber anscheinend (vielleicht wegen ihres alkoholisierten Zustandes) nicht wirklich übel zu nehmen schien.

    Als ich dann einen Tag später wieder im Samya war, sprach ich sie nochmal auf diese Szene hin an. Statt das irgendwie ein wenig abzumildern und das auf die Situation zu schieben, bestand Wally darauf, dass es ihr Recht sei, jederzeit frei ihre Meinung zu sagen.

    Ich war perplex über diese Berufsauffassung, und ich versuchte nicht mehr ihr zu wiedersprechen. Hätte das wahrscheinlich so auf sich beruhen lassen.
    Da ich aber jetzt den Bericht von Tex lese (der ja als junger Liebhaber mit dieser Situation klargekommen ist) merke ich, dass Wally anscheinend eine Berufsauffassung hat, die ich persönlich völlig ablehne. Ich glaube ich hätte eine so formulierte Äußerung als total abturnend empfunden und den Act abgebrochen, genauso wie ich die Äußerung gegenüber Narak als untragbar empfinde.

    erstmals empörte Grüße:mad:
    Kiwi
     
    albundy69 dankt dafür.
  8. carbonara

    carbonara Guest

    Ne, das mit TexHex fand ich ja noch ganz niedlich, ist ja gut, wenn eine Dame authentisch ist. Aber die Story mit dem guten Narak, das hat dann nichts mehr mit Authentizität zu tun. Das ist nicht nur im höchsten Maße unprofessionell, das ist schlichtweg "unter aller Sau". :mad::mad::mad:

    Irgendwo zwischen Empörung und vollkommener Fassungslosigkeit

    grüßt

    carbo

    :monkeypiss:
     
  9. SUPASCOUT

    SUPASCOUT Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    93
    Dankeschöns:
    15
    Wally

    Nun ich finde, dass auch die Mädels durchaus ein Recht auf freie Meinungsäußerung haben und sich nicht auch noch bei ihrer Meinung 'prostituieren' müssen.

    Und wer weiß denn schon von uns, was zwischen ihr und Narak vorgefallen ist? Ich kenne ihn zwar nicht persönlich, aber wenn so eine Aussage kommt. nun...okay wir haben uns ja alle nicht selbst gemacht.

    Jedenfalls hat diese Wally an Altweiber eine gute öffenrtliche Show geboten- oben in der Lounge in der Sesselecke mit einem User, bei dem sie offensichtlich nichts zu meckern hatte.

    Aber kein Vergleich mit der Pornonummer, die Amalia unten neben der Band geboten hat und sich dort hat richtig durchficken lassen, wobei sie sichtlich Spaß hatte.
     
  10. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    #10 Pornozunge, 13. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2010
    Und ich schob es auf den Alkohol !

    Hallo Koala,
    es ist definitiv nichts zwischen dem Mädel und mir vorgefallen,
    bis dato hatte ich noch kein Wort mit ihr gesprochen.
    Natürlich kann über diesen Vorfall jeder seine eigene Meinung haben, habe ich ja auch.
    Ich schob es auf den hohen Alkoholkonsum der Lady,
    fand aber dennoch, daß ich es posten sollte,
    da schon andere Mädels mit anscheinend weniger Lobby,
    wegen zu hohem Alkoholpegel hier fast zerrissen wurden.
    Daß sie aber nun auch ohne einen solchen Pegel
    solche Äußerungen vom Stapel läßt, ist für mich persönlich untragbar,
    und das nicht, weil ich nun selber betroffen bin.
    Ich komme auch nicht mit allen Damen im Samya aus, muss ja auch nicht sein,
    ich meide sie, und gut ist.
    Diese Ladys aber dann in aller Öffentlichkeit dumm anzuquatschen erspare ich der Lady und auch mir, und verlange das natürlich auch von den Ladys des Hauses.
    Zudem sich auch noch sogenannte Frauenversteher am Donnerstag glaubten, sich einmischen zu müssen.

    Ich habe mich natürlich nicht bei der GL beschwert, da ich es ja wie gesagt auf den hohen Alkoholpegel geschoben habe.

    In jedem Fall wünsche ich euch allen noch viel Spaß mit der Lady,
    und das Ganze hat natürlich auch durchweg etwas possitives für so manche Samyagäste, wenn auch nicht unbedingt für einige Mädels.

    Ihr braucht euch erstmal nicht über lange Wartezeiten zu ärgern,
    weil ich mal wieder zu lange mit nem Mädel auf dem Zimmer bin.;)
     
  11. Chronos75

    Chronos75 Querulant

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    1.362
    Dankeschöns:
    2.691
    Ort:
    nicht mehr in Cuxhaven
    Egal wie die Geschichte sich abgespielt hat... ich persönlich finde es nicht so gut jemanden hier so an die Wand zu nageln. Egal ob DL oder Freier, sowas kann man immer auch auf eine andere Art und Weise lösen.

    Mich würde nach den letzten Zeilen von Narak, und der damit verbundenen "Drohung" andere Clubs aufzusuchen, es nicht wundern wenn Wally sich demnächst ein anderes Betötigungsfeld suchen darf... und das kann ja letztendlich nicht die Lösung sein.

    Ich will mir hier keine Wertung erlauben (steht mir auch nicht zu), aber ich denke das könnte man anders lösen.
     
  12. SUPASCOUT

    SUPASCOUT Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    93
    Dankeschöns:
    15
    Drohung?

    Wo steht denn diese 'Drohung'?
    Im übrigen gilt: Wandernde soll man nicht aufhalten. ;)
     
  13. carbonara

    carbonara Guest

    Doch, zumindest wenn das einem der besten Kunden wiederfährt - wäre in jedem anderen Wirtschaftsunternehmen auch so. Und ich habe genau das auch gerade gemacht, das war weniger Wirtschaftssmacht ausspielen, das war weniger "beleidigte Leberwurst", da geht es um den Wohlfühlfaktor dort, der ging futsch - und da ging es nicht mal um eine Dame! (Und ich schreibe oben bewußt "weniger").

    LG carbo
     
  14. Chronos75

    Chronos75 Querulant

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    1.362
    Dankeschöns:
    2.691
    Ort:
    nicht mehr in Cuxhaven

    Hier steht es, zumindest lese ich das zwischen den Zeilen da raus.


    Ich will die Dame hier keinesfalls verteidigen, aber die Geschichte im Dialog mit der Geschäftsführung, mit dem Mädel und Narak zu lösen wäre wohl mein Weg gewesen. Aber ich will hier wie gesagt niemanden verteidigen oder angreifen, denn mir ist letztlich egal ob das für Wally noch ein Nachspiel hat.

    Und wenn nichts passiert gilt für Narak: Auch andere Clubs haben schöne Frauen :).
     
  15. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Ich hab sie nicht genagelt !!!

    Hallo chronos,

    grundsätzlich gebe ich Dir Recht!
    Eigentlich wollte ich nur darauf aufmerksam machen,
    daß man auch als Stammgast sich mit solchen Dingen rumschlagen muss.
    Hier wird ja immer so getan, als ob Samyastammgäste und Forumler eine ganz besondere Behandlung durch die GL und die Mädels genießen.
    Dem ist also nicht immer so!!!
    Zudem gab es vor gar nicht allzu langer Zeit einen Thread, wo man sich über ein Mädel ausgelassen hat, die auch anscheinend zu viel getrunken hatte, und nicht wusste was sie tat,
    obwohl sie ihr Verhalten im nüchternen Zustand bereute.

    Da ich nun mal nicht in der Liga Frauenversteher spiele,
    habe ich für ein solches Verhalten keine Entschuldigung.

    Das ich meine persönlichen Konsequenzen daraus ziehe,
    ist doch wohl mein Recht, oder?
    Da ich bei meinem nächsten Besuch den unverschämten Äußerungen der Lady mit Sicherheit nicht kommentarlos begegnen würde,
    nehme ich mir doch lieber mal ne Auszeit, bis sich mein Blutdruck wieder normalisiert hat.
     
  16. Witgern

    Witgern Rheinländer

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    198
    Dankeschöns:
    604
    Sehe ich auch so. Wenn eine DL einen Gast unsympathisch findet, soll sie das für sich behalten und nicht öffentlich machen. Erst recht, wenn sie noch kein einziges Wort mit dem Gast gewechselt hat. Schließlich wird sie nicht gezwungen, mit dem Gast auf's Zimmer zu gehen.
     
    Rivera dankt dafür.
  17. carbonara

    carbonara Guest

    Ist ja auch wichtig und schön sich hier sachlich auszutauschen. Der Dialog (hier mit der GF) ist immer die beste Lösung, aber hier ist imho schon eine Grenze überschritten, die wenig Hoffnung gibt, dass die Dame irgendwie dialogfähig ist. Respekt Chronos75, dass Du auch so eine Äußerung zumindest halbwegs wegstecken würdest - das ist eigentlich genau die Reaktion, die dieses Mädel verdient. Das sollte man objektiv als Geschwätz ignorieren - ich könnte es nicht!

    LG carbo
     
  18. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.122
    Dankeschöns:
    35.249
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Eine Hure in einem Saunaclub hat respektvoll mit Gästen umzugehen.

    Punkt.

    In andersförmigen Etablissemants ist es ihr Bier, was sie von sich gibt, im Saunaclub bestraft sie mit ihren Äusserungen den Betreiber des Ladens, denn seinem zahlenden Kunden wird die Laune vermiest.

    Hier das Recht auf freie Meinungsäusserung anzuführen halte ich für einen Witz.

    Da ich selbst eine noch so blonde Dame für nicht so blöde halte, dass sie diese Grundregel nicht kennt vermute ich, dass irgend ein Vögelchen ihr böses Zeug zugezwitschert hat. Das herauszufinden ist meines Achtens jedoch einzig und allein Sache zwischen Betreiber und Dame.
     
    The Tiger dankt dafür.
  19. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    2.351
    Dankeschöns:
    4.223
    Hinweis:

    Einige Beiträge wurden verschoben in die > Zank-Ablage <. Der Nick KoalaLumpUhr wurde mit seinem mehrfach vorgewarnten und letztendlich gesperrten Stänker-Nick Supascout vereint.
     
  20. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Butter bei de Fisch

    Also Leute, um es kurz zu machen,
    am meisten ärgere ich mich darüber,
    daß das unverschämte Verhalten dieser Lady,
    welches sie ja wohl nicht nur bei mir an den Tag legte,
    dann hier noch als höherer Illussionsfaktor verkauft werden soll.
    Es geht weniger um gekränkte Eitelkeit,
    als vielmehr darum, daß ich von beiden Seiten das Einhalten einer bestimmte Anstandsform erwarte.
    Daß ich alter Bock, einem so jungen Küken nicht wahnsinnig attraktiv erscheine ist doch klar, aber sorry Leute,
    dennoch mit Anstand und Respekt zueinander.
    Ihr dummes Verhalten am Donnerstag war daneben, hätte für mich aber so stehen bleiben können, wenn ich es auf den Alkoholpegel schieben könnte.
    Da sie aber anscheinend auch im nüchternen Zustand nicht weiß, wer ihre Brötchen bezahlt, besteht meiner Meinung nach Handlungsbedarf.
    Schon am Donnerstag meinten sogenannte Frauenversteher, sich einmischen zu müssen,
    ich habe deren Äußerungen einfach ignoriert.
    Soll ich mich jetzt demnächst stets solchen Anfeindungen von Leuten mit LKS-Syndrom aussetzen, nur weil diese glauben Partei für die Lady ergreifen zu müssen, und mir zeigen wollen, was für ein Arsch ich bin?
    Das weiss ich auch so, aber ich gehe nun mal nicht zur Bestätigung dieser Tatsache in den Club.
    Ich verlange von niemandem darauf hin zu reagieren,
    sollte ich der Einzige sein, der mit dem Mädel nicht klar kommt,
    finde ich es nunmal besser, wenn ich mich zurückziehe.
    Wenn aber auch andere damit ein Problem haben,
    wird sich da in Kürze sowieso was tun (müssen).
    Ich spreche also keine Drohungen hier aus, auch ich bin nur ein kleines Rad im Getriebe.