Samya: Sonia

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von Kiwi, 11. Dezember 2009.

  1. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.890
    Auszug aus meinem Kranken-Bericht vom 9.12.09


    Ja, was meine körperliche Fitness anging, so hatte ich ja inzwischen gemerkt, dass der lächerliche Hexenschuss durch die rhythmischen Bewegungen und die Körperwärme und die Energie und die ……..Janinas so gut wie vertrieben war, und ich kriegte jetzt deutlich mehr „Oberwasser“. Schon bei meiner Ankunft war mir nämlich nicht entgangen, dass es da eine Neue gab, die von ihrer äußeren Erscheinung her in mein Beuteschema zu passen schien. Jetzt fühlte ich mich wieder so weit genesen, dass ich mich auch an eine Neu-Eroberung herantrauen würde.

    Etwa 170 groß, schulterlanges dunkles Haar, wunderbar halbkugelige Brüste etwa 75 B, Konfektion 36 bis 38, eine enge Taille, sodass Brust und Arsch sich sehr gut abheben, edles Gesicht, eher zurückhaltende Mimik, leider kaum Deutsch, kaum Englisch, aber Spanisch, sieht auch irgendwie spanisch aus, kommt aber, wenn ich sie richtig verstanden habe, aus Rumänien, und ist nach eigener Angabe 29 Jahre (hätte sie auf 26 geschätzt), vielleicht etwas zu viel make up, insgesamt eine südeuropäisch wirkende aparte Frau, Sonia. Obwohl ich Sprach-Barrieren eigentlich nicht mag, weil sich dann meines Erachtens nicht wirklich „Nähe“ entwickeln kann, zieht es mich zu ihr hin.

    Um es ausnahmsweise mal kurz zu machen: Auf dem Zimmer war alles o.k., das meiste sogar gut, sie hat sich sehr bemüht, kein Grund sich zu beschweren, aber es fehlte , jedenfalls für mich, jeglicher Kick. Sonia (sie hat mir den Namen so buchstabiert) ist erst seit einigen Tagen im Samya und ist noch nicht auf der Website gelistet.
    Bei mir besteht keine Wiederholungsgefahr.

    ernüchterte Grüße
    Kiwi