Samya: Merisa, 28 Italien/Rumänien

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von Samya, 17. November 2009.

  1. Samya

    Samya Anbieter

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    210
    Dankeschöns:
    87
    Merisa

    Größe: 157cm
    Alter: 26
    BH: 70A
    Haare: braun, lang
    KG: 34

    Eigenschaften: glattrasiert, dominant, naturgeil, verschmust, vielseitig, temperamentvoll
     

    Anhänge:

  2. Pommes

    Pommes Bin dann mal weg ...

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    377
    Dankeschöns:
    1.700
    Samstag der 26. September 2009

    Quelle: Rheinforum Bericht von Morgan2009: "Ausflug in den Partyclub Samya"
    ...
    Aufeinmal stand da ein Mädel recht klein / dunkle Haare / kleiner Busen und eine Brille hatte sie an. Nein das war nicht die Sekretärin von Narak seinen Bericht! Ich fragte sogleich The_Game wer das denn ist.
    Merisa dann gabs jedoch einen Dämpfer für mich. Sie spricht kein Deutsch, aber ihr Service ist sehr gut. Hmm etwas überlegt und dann sprach The_Game sie an (er ist der Sprache die sie spricht mächtig). Ich hatte ihm vorher meine Wünsche geäußert und sie sagte jedesmal Yes. Prima die Wartezeit bis das Zimmer frei wurde verging recht schnell.

    Dann ging es die Treppe rauf immer mit etwas Abstand hinter ihr her. Sehr schöner Anblick . Nachdem sie dann noch zwei Handtücher besorgt hatte wurde das Eisbärfell beiseite gelegt und ich sah ihren wundervollen Körper mal ohne Handtuch. Sie fing gleich mit Franz. an und ich legte mich dann aufs Bett ... dort ging es weiter. Mit Zeichensprache und ein paar Brocken ihre Sprache konnten wir uns recht gut verständigen.

    Nach geschätzen 10-15 Min. wurde ich dann höflich aufgefordert mich hinzustellen. Sie nahm abwechselnd den Mund und die Hand. Ich sprach sie dann an "I will Cumshot in your Face" sie lächelte und ich vollendete dann ihr Werk. Herllich war das Gefühl sie war begeistert von der Menge die da raus kam .

    Nach etwas Smaltalk ging es dann wieder runter zur Umkleide und 75 Euro + X wechselten den Besitzer.

    Mit einem breiten grinsen ging ich dann wieder hoch in den Clubraum. Die restliche Zeit wurde mit Cola / Apfelsaft und Pommes und einigen gesprächen mit den durch die Bank netten FK verbracht. Kurz vor Mitternacht brach ich dann Ri. Heimat auf. Am Empfang wurde kurz noch gefragt wie es war.

    Das Mädel war Klasse wenn sie jetzt noch Deutsch könnte wäre es perfekt.
     
    Tex Hex dankt dafür.
  3. Der Friseur

    Der Friseur Die Stimme der Vernunft

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    28
    Dankeschöns:
    15
    Da Merisa eines meiner Lieblings-Girls aus dem Samya ist und hier noch nicht viel über sie steht, erlaube ich mir auch hier einen kurzen Quote aus einem anderen Bericht, den ich mal geschrieben habe... Hier abgetrennt, die Passage über Merisa, da sie es m.E. verdient hat, lobend erwähnt zu werden:

     
    MikeS, Bärchen und Tex Hex danken dafür.
  4. hara1d

    hara1d Stammschreiber

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    543
    Dankeschöns:
    2.448
    Ort:
    hart an der Grenze (NL)
    Merisa

    Naam : Merisa

    Nationaliteit/Taal : Italien/Rumänien/(Ungarn)

    Leeftijd : 28

    Haarkleur/-lengte : Dunkelblond/ mittellang

    Lengte dame : 1,57

    Postuur/Cupmaat : schlank/ 55 A

    Tatoeages/Piercings : kleines auf dem Unterschenkel /sonst Natur pur

    Service: Küssen, freihändiges Blasen; Poppen mit, FT (bis hier getestet und für geil befunden), lt. Liste am Eingang noch etliche Extras möglich.

    Voordelen: natürliche, clevere Frau

    Nadelen: muss alle 5 Minuten zur Toilette

    Tijdsduur : una hora

    Prijs : 100 incl. FT


    Es galt eine Freikarte zu versilbern, trotz Urlaubszeit viele Knackärsche am Start, viele davon leider zu sehr bemalt (Tattoos), Marisa "versteckte" sich etwas in der Ecke rechts der Bar, als sie bemerkte dass ich Blickkontakt suche streckt sie mir die Zunge raus und gab mir auf diese Weise Entscheidungshilfe
    Auf dem Weg zum Zimmer riecht es abartig im Treppenhaus, es hat wohl jemand gegen die Hausregel verstoßen (wer in die Sauna pinkelt flieg raus), auf dem Zimmer rieche ich nur noch diese leckere Frau.
    Merisa küsst atemberaubend (wie eine Italienerin), trägt das Blasen freihändig vor (wie eine Ukrainerin) und poppt wie eine Rumänin. Für meinen Geschmack volle Punktzahl.
     
    Fin, Bärchen und MikeS danken dafür.
  5. dream3

    dream3 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Dankeschöns:
    16
    Dann will ich auch mal ....

    Ich war am Samstag den 31.01. im Samya und hatte (unter anderem aber das gehört ja nicht hier hin) auch das Vergnügen mit Merisa. Von den positiven Berichten überzeugt stand sie schon vor meiner Anreise auf meiner "todo-Liste" als ich ankam war sie nicht da. Aber nachdem ich die erste hälfte des Bundesligatickers angeschaut habe hatte ich das Glück sie auf der Treppe zu treffen. Also etwas unterhalten da mein Englisch echt nicht gut ist und ich kein Italienisch kann war es nicht ganz so einfach, aber es hat gereicht um mich zu überzeugen. Dann hat sie den Zimmerschlüssel besorgt und ich habe ein wirklich gutes Proramm geboten bekommen! Ich will die Details ja nicht wiederholen aber die Vorposter haben es schon sehr genau beschrieben! Es wäre perfekt gewesen wenn es mit der Verständigung besser gewesen wäre, vielleicht sollte ich mal mein Englisch aufbessern, oder einen VHS Kurs in Italienisch machen
    Aber ich denke ich würde mit Merisa auch eine Wiederholung machen!
    Also sehr zu empfehlen.
     
  6. Tacitus

    Tacitus Guest

    Merisa

    Das wollte/sollte eigentlich Merisa machen, sie spricht noch nicht einmal Schulenglisch.
    Auch anderweitig wird sie vom Service m.E. etwas zu hochgelobt, samyatypisch?
     
  7. dream3

    dream3 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Dankeschöns:
    16
    Gestern (06.03) hatte ich ....

    wieder einen Abstecher zm Samya gemacht! Da Merisa dort war habe ich natürlich nach meinem letztem Erlebnis die Wiederholung gemacht... war noch besser wie der erste Besuch obwohl ich das garnicht erwartet hätte.
    Sie hatte sich offenbar sehr gut gemwerkt was mir gut gefällt und es dann auch umgesetzt. Nun das Problem mit der Sprache ist halt so, aber Merisa ist eine Frau die das nicht für sich nutzt sondern ein ehrlich und gutes Programm bietet....! Also ich war nicht das letzte Mal bei ihr!
     
    hottom und nickme danken dafür.
  8. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.716
    Dankeschöns:
    13.969
    Merisa - das war wohl 'mal der Supergau

    Nachdem Merisa und ich uns in den vergangenen Monaten immer wieder en passant angequatscht haben, um ein wenig Smalltalk in Italienisch zu praktizieren (meistens so über die Bar hinweg oder im Treppenhaus), erschien es mir gestern an der Zeit endlich einmal mit ihr aufs Zimmer zu gehen.

    Dort hat sie sich dann redlich Mühe gegeben - mit dem großzügigen Verteilen von Handtüchern über Liegefläche und Kopfkissen hinweg. Pinkelpause sollte sie auch noch haben - ist ja menschlich und ich bekanntlich kein Unmensch.

    Sie kam wieder herein, legte den Präser parat und, abgesehen von einem Kuss auf den Mund war dann von Zärtlichkeiten nichts mehr zu spüren. Mal abgesehen davon, daß sie sich sofort gen'Süden stürzte und mich vereinnahmte. Nach einigen Augenblicken dann Pause. Sie, auf ihren Unterschenkeln zwischen meinen Beinen sitzend, ich doof drein schauend. OK, dachte ich, der Körper sieht ja schon ganz rassig aus, also warum nicht auch das von mir so geliebte gegenseitige Verwöhnprogramm.

    Nix da: "I don't want ..... you relax ..... you don't lick pussy" - bei letzterem war ich geistig noch nicht einmal angelangt und körperlich wußte sie diese Stelle derart gut zu kaschieren, daß da ohnehin kein Rankommen war. Wow, Mädcheninternat der Profihure - an wen bin ich denn da geraten? Was soll's, kann sie ja noch ein wenig weiter FO machen. Denkste Mora, so weit kommt's noch, du Träumerchen. Der zu Beginn bereits ausgepackte Gummi wurde so dann übergestülpt und Merisa im Reiter drauf. Liebe Güte, war das stinklangweilig.:mad: Dann sie abgesattelt und mir den Doggy angeboten. Lecker Ärschchen, upps, und da blinzt doch was kelchförmiges entgegen - also doch den verzweifelten Versuch unternommen quasi auf die spassige Art lingual dran zu kommen.:p Erfolgreich abgewehrt: "Ooh no, today I don't like it .....".

    Zwangsweise Soforteinlochung von Hinten - mithin noch das Beste dieser letzten 12 Minuten, wenn es soviel waren. Aber total langweilig, irgendwann war es mir zu blöd und ich hämmerte halt noch ein wenig rum, um dann zumindest solide auszucken zu können. "Oh, you make me sweat .... water is running on my back and from my nose...". Ja, wer's glaubt, vor allem, wovon, ich arbeite doch?:rolleyes:

    Fazit: meine schlechteste Samya-Session, deren Unterschied zur Laufhausnummer sicher nur in der sauberen Bettabdeckung besteht.:(

    Nehmt's mir nicht krumm, daß ich den wohlgesonnenen Berichten zu Merisa persönlich nicht beipflichten kann. Klar, ich werde wieder mit Merisa aufs Zimmer gehen, aber mit derjenigen ohne die Endung "sa" - das hätte ich Depp wohl auch gestern tun sollen.;)
     
    Yardbird, Kiwi, Marktwain und 6 andere danken dafür.
  9. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.223
    Ort:
    überall und nirgends
    Wenn sie es zeitlich eingrenzt, könnte das mit einem monatlich wiederkehrenden Ereignis zusammenhängen. ;)
     
  10. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.716
    Dankeschöns:
    13.969
    Nein, da war m.E. nichts in dieser Form - Merisa war in diesem Moment einfach eine Nullperformerin - vielleicht war sie beim Nächsten ja wieder eine Wucht.
     
  11. carbonara

    carbonara Guest

    Hi moravia, das ist natürlich Mist!

    Aus Gesprächen, mit wem auch immer, weiß ich, dass sie wohl eher die härtere Gangart bevorzugt. Hatte die Woche ein ähnliches, härteres Erlebnis mit Ganina, hatte bei ihr aber auch damit gerechnet, und vor allem die Stimmung kippte nicht, da sie halt mit sehr positiver Ausstrahlung einfach dominierte. Insofern interessantes einmaliges Erlebnis für mich! Bericht dazu ist wegen unnützer Scharmützel hier leider ausgefallen :(.

    LG carbo
     
  12. hase

    hase Oberkellner

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    43
    Dankeschöns:
    83
    Hallo Moravia,

    bei Merisa ist der Service sehr stimmungsabhängig und ich denke auch
    Personen abhängig. Vielleicht stimmt bei euch einfach die Chemie nicht, trotz italienischem Smalltalk. Ich hatte bisher mit Ihr immer einen Topservice, wobei Sie mir auch an Tagen wo Sie nicht so gut drauf war, dies sagte und wir auf einen Zimmergang verzichten. Dies finde ich sehr fair.
     
  13. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.716
    Dankeschöns:
    13.969
    So schlecht schien mir ihre Stimmung nicht zu sein. Mit der Chemie magst du im Nachhinein recht haben. Und wenn sie tatsächlich nicht gut drauf war, dann hätte sie mir ja einen Wink geben können - was soll's: Schwamm drüber, nicht rein, nein, sie hatte nicht ihre Tage.
     
  14. goldgeil

    goldgeil Nachwuchskräfteförderer

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    49
    Dankeschöns:
    235
    Ort:
    Zwischen Hanau, Garbenteich und Burgholzhausen
    Merisa (28) Vollprofi aus Italien/Rumänien

    Hi moravia. :winkewinke:

    Shit, leider hab ich soeben erst deinen Bericht über sie gelesen. :eek:

    Den bei ihr letzte Woche verbrannten Fuffi hätte ich mir ansonsten nämlich sparen können oder zumindest in sinnvolle Extras bei anderen Girls angelegt! :mad:

    Gerne hätte ich etwas besseres über Merisa geschrieben, doch fast so wie bei dir lief es auch bei mir ab, nur, dass sich die Session mit ihr auf ca. 20 Minuten hinzog. (Würde ihr daher auch dringlichst den 30 € Service des Mondial empfehlen. :rolleyes:)

    Auf meine Bitte hin, sich doch noch einige Minuten zu mir zu legen, um sie noch etwas zu verwöhnen reagierte sie erst gar nicht, :confused: daher auch für mich die professionellste unter den bisher kennengelernten Samya-Girls, SCHADE DRUM!


    Gruß
    von
    goldgeil [​IMG]
     
    Liebling, Kiwi, moravia und 2 andere danken dafür.
  15. ke-lao-si

    ke-lao-si Stammschreiber

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    273
    Dankeschöns:
    867
    Genau das hat sie eine Zeitlang getan, ist aber jetzt wieder im Samya zurück (und scheinbar immer noch nicht angepasst). Auch ich hatte mal mir ihr ein enttäuschendes Erlebnis im Samya und mir damals geschworen, sie nie wieder zu buchen - scheinbar hatte ich vergessen, einen entsprechenden Kurzbericht hier einzustellen - deswegen hier jetzt nachträglich:


    Interessanterweise habe ich sie dann bei einem Besuch im Mondial mal vorgefunden, wo sie sich an der Bar wirklich 'herzerfrischend' um mich bemüht hat, so dass ich - zwar mit nicht besonders hohen Erwartungen - mangels anderer Alternativen doch eine Buchung mit ihr gewagt habe - und siehe da, es wurden sogar 40 Minuten daraus, weil sie sich auch auf dem Zimmer echt Mühe gab und einen tadellosen Service geboten hat. Ich war selber erstaunt!
    Für mich nur wieder der Beweis, dass sie es eigentlich kann - wenn sie will.;)
     
    Liebling, Jogi9, Yardbird und 2 andere danken dafür.
  16. carbonara

    carbonara Guest

    Hmm, dass sie unterschiedlich performed, hab ich auch schon gehört - deshalb schreibe ich aber nicht. Bei meinem Besuch am Eröffnungstag griff sie im Vorbeigehen mal eben "mitten" in mein Handtuch :cool:, obwohl ich sie nun gar nicht kenne. Ist das positiv zu bewerten? Ich stehe eigentlich auf füllige Körbchen, aber diese Frau hat was. Wenn ich sie die Woche antreffe, wird se wohl gebucht.

    LG carbo
     
  17. ke-lao-si

    ke-lao-si Stammschreiber

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    273
    Dankeschöns:
    867
    ... vermutlich zu spät - habe heute erfahren, dass sie am Wochenende das Samya endgültig verlassen hat.
     
  18. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.716
    Dankeschöns:
    13.969
    #18 moravia, 15. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2010
    Jetzt laßt uns abwarten wieviele Monde es dauern wird, bis der erste FK nach ihrem Verbleib fragt. Ich für meinen Teil wünsche ihr einen erholsamen Urlaub in Rumänien, einen wunderbaren Sommer im Puff bei Barcelona mit der Chance auf Naturbräune, viel Glück im Escort .............. kurzum: Toi Toi Toi ............... und bis auf bald in diesem Theater.:)

    Ach, GG (#14), ich hoffe, du konntest zumindest die dir von mir genannte ungarische Vertretung aus der Puszta, ein lecker vielseitiges Naturschnitzel mit ebenso niedlichem Palatschinken, die selbst unsere Rikscha aus d'ATK weit in den Schatten stellt, ich hier aber von Werbung en public absehen möchte, kennenlernen ................. hmmmmm, das habe ich wieder mal schön verschachtelt geschrieben.
     
  19. carbonara

    carbonara Guest

    Mmmh, zumindest ward sie gestern kurz im Mondial gesehen, jedoch nur im scharfen Straßen-Outfit. Hab aber Ersatz gefunden beim Typ sehr schlank, leicht zickig und mit kleinern Cups. Bericht zu Michelle, 25 aus Bulgarien folgt demnächst.
     
  20. carbonara

    carbonara Guest

    Na, ja, heute war sie wieder da - so a la Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig

    LG carbo