Rundgang in der E 80

Dieses Thema im Forum "Köln" wurde erstellt von Feinschmecker, 1. Dezember 2009.

  1. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    #1 Feinschmecker, 1. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2009
    Irgendwie verschlug es mich heute ins Severinsviertel. Und wenn man schon mal einen guten Parkplatz Nähe der Eintrachtstasse hat. Dann sollte man(n) sich auch mal das E 80 ansehen.

    Das E 80 ist ein relativ kleines Laufhaus in der Kölner Eintrachtstr. Nr. 80 (Nähe Saturn am Hansaring)
    Die Türen stehen offen so bald ein Mädel auf Kundschaft wartet. Wenn nicht hat das Mädel zu tun oder das Zimmer ist nicht besetzt. Die Öffnungszeiten sind Werktags von 12:00-24:00 Uhr. An Samstagen war früher eher zu! Ich weiss nicht genau, ob das heute auch noch zutrifft!?

    Die Abzockgefahr in diesem Haus ist relativ gering, da Mädels die abzocken sehr schnell entfernt werden.

    Beschwerden sind dort aber nicht nur deswegen eine Rarität. Im Geschäftsraum (EG) des Betreibers sitzt ein "Drache". Es sei denn, man klopft höflich an und behält die Contenance. Dann kann Sie auch nett sein. :D

    Noch vor 5 Jahren bin ich in dem Haus aus und ein gegangen. Und hatte so einige richtig geile Nummern dort. zb. Doro, Anna, Anja, Jasmin und andere.

    In letzter Zeit hat dieses Laufhaus bei mir irgendwie den Reiz verloren. Obwohl ich dort noch nie etwas Abzockähnliches erlebt habe! Ganz im Gegenteil.

    Heute konnte ich meine Hand mal wieder nicht vom Türknauf der Location lassen. Und das zur Mittagszeit! :D War dort letztes mal im September oder war das schon Oktober. Ist auch egal. Fangen wir direkt im Keller mit der Bestandsmeldung an.

    Keller: Dort werkelt nun eine Veronic, eine Frau mit hübschen Augen und netten Bobbs sowie KF 38/40. Scheint Nett zu sein und ist angenehm gesprächig!

    EG: Zi. 1 Hier werkelt normal eine Dunkelhaarige hübsche Tschechin Namens Antonia, Sie war heute leider nicht da. Wir hatten schon manch lustige Unterhaltung und auch schon mal mehr! Ich liebe ihre wundervolle Augen und ihren sweetigen Charm. Bist du nett zu ihr, ist sie auch nett zu dir!

    1. Etage: Zi. 2 War nicht besetzt; In Zi. 3 werkelt die sehr nette und hübsche blonde Polin Ivonna (Yvonne) Ist ein Geheimtip dort! Ich kenn Sie aus einem Club. Hätt ich gern gepoppt. In Zi. 4 ist die blonde zierliche Rebecca, die auch kein schlechter Tip ist.

    2. Etage: Zi. 5 war von Maleika, einer sehr netten und gesprächigen Algerischen Frau besetzt. Für 40 geht FO für 50 auch FT. Soll gut sein. In Zi. 6 fand ich eine ganz junge, zierlich Blondine vor. In Zi. 7 arbeitet die Bosnierin deren Namen ich mir nie merken konnte. Aber schon vor 5 Jahren dort angefangen hat. Ist eine sehr Liebe, aber auch die älteste von den Frauen. Leider nicht mein Typ!

    3. Etage: Zi. 8 war nicht besetzt, Zi. 9 auch nicht. Dort werkelt normal Vanessa, eine sehr hübsche Frau mit guter Figur! Die beim Sex entweder ganz passiv ist oder wenn man(n) etwas mehr drauflegt sich enorm steigern kann. Für 50 ist FO mit lecken drin. Ich glaube mit ihr muß man erst warm werden dann passt es auch. Wegen ihr war ich eigentlich dort! In Zi. 10 war wie schon beim letzten mal, die sehr schlanke Polin Andrea, die durch ihr langes gelocktes schwarzes Haar auffällt. Sie hat KF 32/34, sehr kleine A-Cups und ist eine nette. Beim Sex aber eher passiv!

    4. Etage: Zi. 11 war nicht besetz. In Zi. 12 werkelt die freche Russin Diana, Die hübsch ausschaut, aber mit Vorsicht zu geniessen ist. In Zi. 13 sollte eigentlich die Polin Viola arbeiten, aber sie war nicht im Haus. Zi. 14 fällt mir der Name des Mädel nicht mehr ein, irgendwas mit A...., Die ist ein wahrer Geheimtip. Bietet auch FT an. Ist auf der Homepage der Adresse mit Gesicht zu sehen (Bilder Nr. 3-6).

    Das DG war nicht besetzt. Im DachGeschoss des Hauses hatte ich vor langer, langer Zeit auch die Analqueen Doro kennen gelernt. Und nicht nur dass. :p

    Ich hoffe ich war mit meinem Rundgang einigen Interessierten etwas nützlich. :D

    Gruß
    Feinschmecker
     
    Torres, Honeyslab, Bokkerijder und 8 andere danken dafür.
  2. hase

    hase Oberkellner

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    43
    Dankeschöns:
    83
    Danke für den Rundgang. Wo Du Dich überall rumtreibst.
     
  3. polo109

    polo109 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    0
    hallo feinschmecker....
    wollte mir das E80 mal anschauen.....hast du eine page....
    Danke dir

    MFG POLO
     
  4. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Hi Polo,
    sorry das ich erst jetzt antworte. Habe deine Frage eben erst gelesen.

    Hier die Antwort auf deine Frage.

    --> http://www.eros-center-bruehl.de/impressum2.html

    ist nicht wirklich informativ, aber besser wie nichts.

    Dann wünsche ich dir ein gutes Händchen bei der Auswahl. :D

    Und Bericht wäre nett!
     
  5. Struwwelpeter

    Struwwelpeter one ring to rule them

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.522
    Dankeschöns:
    725
    Ort:
    Oppidum Ubiorum
    Korrektur

    @feinschmecker

    Du meinst wohl das Eigelsteinviertel, denn dort befindet sich E80. Nicht im Severinsviertel, dies ist in der Südstadt. Nix für ungut.:D
     
  6. Torres

    Torres Weltmeister

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    81
    Dankeschöns:
    114
    Ich glaube die meisten Mädchen die auf den Fotos abgebildet sind, sind gar nicht mehr in der E80 anzutreffen. Auf den Bildern 3-8 ist Donata zu sehen. Ich hatte im vergangenen Jahr 2-3mal das Vergnügen mit ihr. Es waren auch die einzigen Erlebnisse dort. Angeblich wurde sie seit ca. 4 Monaten in der E80 nicht mehr gesichtet. Von Frankfurt war irgendwo mal die Rede:confused:

    Auch das Mädchen mit dem Tattoo (Bilder 17-21) war zuletzt Anfang bis Mitte 2009 in der E80.

    Vom Ambiente her muss man in der E80 ganz klare Abstriche machen, ist sicherlich nicht jedermanns Welt. Auch ein Grund für mich, wenn es ein Laufhaus in Köln sein soll, dann doch lieber das Pascha aufzusuchen.

    Torres
     
    God of Emptiness dankt dafür.
  7. Feinschmecker

    Feinschmecker Wandelndes Pufflexikon

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    291
    Dankeschöns:
    323
    Ort:
    Rheinland
    Wo du Recht hast, hast du Recht! Sorry für den Fehler.
     
    1 Person dankt dafür.
  8. Samurai

    Samurai Ostblockmädels-Liebhaber

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    298
    Dankeschöns:
    412

    Bin heute mal zum Gucken dagewesen, hat irgendwie einen ganz "speziellen" Charme, dieses "Laufhaus". Mädels machten keinen schlechten Eindruck, leider war ich etwas in Zeitdruck. Ist der Standardpreis 30,- Euro für Blasen/Verkehr?
    Der "Drache" (nette Umschreibung) macht einen kultigen Eindruck, ein echtes Original. Ich blieb mal kurz auf dem Flur stehen, um ein Gespräch eines anderen Kollegen mit einer Dame im Keller mitzuhören, sofort kam von ihr ein "Bitte nicht stehenbleiben da" oder so ähnlich in einem sehr mahnenden Ton. Ich mußte schmunzeln.
     
  9. Timebandit

    Timebandit Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    1.064
    Dankeschöns:
    1.628
    Ort:
    In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
    Checker: wenne mal da bist, gehen wir mal nen Döner essen oder ein Kölsch da in einem der Asi-Kneipen trinken
     
  10. Supertulu

    Supertulu Held in Strumpfhosen...

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    67
    Dankeschöns:
    191
    Ort:
    NRW
    #10 Supertulu, 10. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
    Eintrachtstraße 80: Andrea aus Rumänien 20j. der perfekte Anblick...

    RTL zieht in ein neues Sendezentrum in Köln und Supertulu treibt sich auch dort rum…

    Supertulu hatte mal wieder einen Besprechungstermin,… in Kölle am Rhein,….war auch alles gut gelaufen,..aber jetzt so einfach nach Hause fahren,…nö:D


    ….Pascha hatte ich keinen Bock drauf,..habe noch eben ein paar Briefe zur Post gebracht und dann einfach mal in einem türkischen Jeansshop gefragt, wo man(n) denn hier so auf die schnelle mal hingehen kann.:peinlich:

    Die Antwort kam dann auch prompt, ..nicht nur von dem Inhaber,…nö,.. hat sich noch jemand in das Gespräch eingeschaltet und so kam dann außer Pascha auch die Eintrachtstraße zur Sprache.

    Da ich ja immer offen für neue Lokalität bin, also die Navi mit den entsprechenden Informationen gefüttert und die Starttaste gedrückt…;)

    …14 Minuten später auch schon am Ziel angekommen und mich gefragt, wo denn hier nun das angesprochene Laufhaus sein soll…, keine Leuchtreklame, kein Hinweis, außer eine rote Hausnummer,…OK,..also den unscheinbaren Hauseingang durchschritten und damit automatisch die Zeitmaschine aktiviert, welche mich so knapp 35 Jahre zurück in die Zeit geschleudert hat….

    Das erste, was meine neugierigen Augen erblicken, war eine alte Puffmutter, welche auf ihren Stuhl saß, als ob sie ihre Schützlinge vor Abgabe ans Zimmer erst zurechtbrüten muss…,….genauso habe ich mir als Kind eine Puffmutter immer vorgestellt,…danke dafür liebe Puffi…:D

    Die Treppe rauf und wurde direkt an manche Laufhäuser in Hannover erinnert,…schmal und ewig viele Etagen,…aber egal,…kam mir vor, als wenn Supertulu nun irgendwo in Xanten alte Münzen der Römer ausbuddelt,…jedes Zimmer eine neue vorher nicht geahnte Überraschung,…aber auch wirkliche Goldmünzen von ungeahnter Qualität darunter. Kein Schatzigesülze, nein,…überall nur ein nettes Hallo…

    In der dritten Etage habe ich dann auch meinen Goldschatz gefunden, brauchte auch nicht lange graben,…habe ihr in die Augen geschaut und war Zuhause…

    Andrea aus Rumänien,…meine Fresse,…ein 170cm schön gewachsener Teenytraum…

    Andrea ist frische 20 Jahre jung, hat lange dunkelschwarz/-braune lange leicht gekräuselte Haare,…einen absolut durchtrainierten Body und kleine A-Brüstchen….nur lecker die Kleine…:p

    Andrea findet ihr in Zimmer 10

    Preis, 30 Euros für ein 20-minütiges Intermezzo incl. Stellungswechsel,…Laufhauskonditionen halt. Da Andrea etwas weniger auszuziehen hatte als Meinereiner, lag sie schon in einer zum anbeißenden leckeren Pose auf dem Bettchen, als ich mich dazu kuschelte…

    …zärtliches Kraulen war nun angesagt,…liebe tiefe Blicke zogen mich sofort in Ihren Bann,…der kleine wurde so langsam mit einbezogen und irgendwann wurde zärtlich ein Gummi ausgepackt….

    …nun ein kleiner Tropfen Flutschi auf die Spitze und in der Missio laaaaaaaaaangsam eingelöchelt,…der Anblick war schon Irre,…sollte aber, wie sich später rausstellte noch besser werden….., immer tiefer Augenkontakt und schön kreisende Wellenbewegungen während des Aktes,…:)

    …nun musste ich sie aber in der Doggy haben,….Sie drehte sich langsam um,…machte ein Hohlkreuz und streckte mir ihre perfekte Muschi, eingerahmt durch einen zuckersüßen Arsch entgegen.

    Das war der Anblick,…..da war er, der perfekte Arsch,…da war er, der perfekte Anblick,…die Schamlippen klammerten sich nach jeden Stoß an meinen Schwanz, als wollten sie ihn nicht loslassen,…ich ließ es etwas langsamer angehen,…wollte jede Sekunde auskosten,…doch irgendwann ging es einfach nicht mehr und bin richtig schön heftig gekommen

    ….eine gefühlte Ewigkeit lag ich noch in der Doggy auf ihr und habe den Moment genossen…, die Frage, ob mit mir alles gut ist, hätte sie sich sparen können,…

    ….dass das Bett gequietscht hat wie Hulle, habe ich nur im Unterbewusstsein vernommen….,…dass das Zimmer und das ganze Laufhaus absolut altbacken und schummerig ist, war mir in dem Moment scheissegal,…es zählte nur das Wichtige in diesem Haus,…ein Zimmer, welches hinter mir verschlossen war, genügend Geld in der Tasche um nicht wieder von dannen ziehen zu müssen…ein Mädchen, welches mir so viel Freude bereitet wie Andrea….

    In diesem Sinne, euer Supertulu
     

    Anhänge:

    Jogi9, Tomto, The Tiger und 6 andere danken dafür.
  11. Supertulu

    Supertulu Held in Strumpfhosen...

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    67
    Dankeschöns:
    191
    Ort:
    NRW
    #11 Supertulu, 23. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2010
    Andrea aus der Eintrachtstraße (Teil II)

    Tulu treibte sich mal wieder in Kölle rum und da ich den Nachmittag nicht viel vor hatte, schweiften meine Gedanken so durch die Stadt...., da musste ich plötzlich wie vom Blitz getroffen an eine kürzlich erlebte Situation denken....


    ...also ab ins Auto und den Namen "Andrea" ins Navi eingegeben,....und schon ging es Richtung Eintrachtstraße...

    ...dort angekommen einen schönen Parkplatz gefunden und erst mal ein Kippchen angezündet um wieder runter zu kommen....

    ...nun aber rein, dachte ich mir und so verschwand ich im Eingang um gleich darauf die ersten Stufen zu erklimmen. Mit jedem Schritt kamen mir mehr Zweifel, ob sie denn heute überhaupt anwesend sein würde, ...und wenn ja,...ist sie vielleicht schon besetzt,...und überhaupt...:confused:

    ...doch kurz vor einer steigenden eingebildeten Depriphase, bei der ich mich schon aus lauter Verzweiflung im krassesten Freitod die Treppen herrunterstürzen sah,...erblickte ich sie lächelnd im Türrahmen stehend...:p

    ...Andrea,...schmilz...

    ...Ihre Worte, wie es mir gehen würde und ob wirklich zu ihr reinkommen möchte hörte ich nur noch im Unterbewusstsein und schwebte förmlich an ihr vorbei...

    ....jetzt kam ich so langsam zu mir und war dann auch wieder zu 100% in der Lage, mir ihr Wesen so richtig zu verinnerlichen...

    halbes Stündchen ausgemacht und erst mal ins Bad zum Waschen,..Andrea brachte mir auch noch frische Tücher zum Abtrocknen und dann ging es aufs Bettchen,...

    ...lecker geblasen und irgendwann wollte ich Sie haben,...da ich letztes mal ja in der Missio begann, wollte ich sie heute auf mir haben und so setzte sich Andrea sanft auf mein Schwänzchen und begann mit echt lecker anzusehenden Wellenbewegungen einen Ritt, wie ich ihn gerne habe. Zwischendurch immer wieder kurze Pause, mal in der Hocke wippend um mich dann wieder tief aufzunehmen....

    ...der Anblick des letzten Treffens ließ mir jedoch keine Ruhe und ich musste sie einfach auch noch mal in der Doggy nehmen,...also Seitenwechsel und schon hätte ich allein wieder bei dem Anblick abspritzen können, als Andrea ihr gefürchtetes Hochkreuz bog um ihre Mumu so richtig zur Geltung zu bringen.:p

    ...dann war ich auch schon in ihr verschwunden und ich konnte gar nicht genug von ihr bekommen,...dann kam aber Andreas zweite Waffe,....sie fing so süß an zu stöhnen,..so echt,...da gab es kein Zurück mehr und ich habe somit das Tütchen gefüllt.

    Fazit: ...ich werde sicher noch von Teil III berichten:D

    In diesem Sinne, euer Supertulu:winkewinke:
     
    albundy69 und (gelöschter Benutzer) danken dafür.
  12. raremedium

    raremedium LUSTHANSA

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    339
    Dankeschöns:
    2.344
    Donata die Pornobraut

    Erster Anblick und Gedanke beim Betreten des E80:

    ~~~~~~wow~~~~~~ wo bist Du denn hier gelandet?

    Ich sah eine absolut leckere DL: Donata, 24, Porno-Optikschuss par excellence, herrliche D-Sillis, tollen drallen Body. Von der Optik her jedem Saunaclub würdig, werkelt die Gute im Laufhaus. Überraschung gibt es ja immer wieder, nur im E80 erwartet man sie nicht.

    Blasen kann sie wie eine Göttin. Ich konnte dabei schön mit ihrer Pussy spielen, was ihr offensichtlich auch gefiel. Nach 10 minütigem tiefen und sehr schönem FO kam die Ansage zu reiten. Irre schön, alle Tempi von langsam bis schnell vollzogen. Im Laufe der Nummer kam sie runter und legte sich mit ihren geilen Brüsten auf mich, sodass ich schön von unten sie durchficken konnte. Ich habe scdabei schön ihren Arsch auseinander gezogen. Hossa, wie geil:) Ins doggy gewechselt, sodass ich schon mit den Titties spielen könnte. Es gab richtig Feuer von hinten und nach einiger Zeit flog mit gefühlten 250km/h meine DNA ins Conti.

    Komplette Säuberung, kurzer AST, mit Kuss verabschiedet, was will man mehr? Laufhaus de luxe würde ich sagen.

    FO: sehr gut, tief, naß, gefühlvoll
    EL: da geht noch was
    Sex: reiten, doggy
    Augenkontakt: war immer da
    Illusion: hoch, Pornobraut mit nettem Body
    Wiederholung: 100%


    Noch etwas wackelig auf den Beinen schaue ich mich im E80 um. Zur Hälfte hat die Schwazmeerflotte angelegt, eine andere nette Polin noch gesichtet, zwei junge deutsche Hausfrauen, die ihr TG aufbessern. Eigentlich ein ganz gutes Line-up.

    Fazit: für den schnellen Druckabbau in Köln ist das E80 eine feste Institution!
     
  13. creator

    creator biayatch!

    Registriert seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    339
    Dankeschöns:
    455
    Ort:
    Schweden
    Ja, mit E80 fing alles an und staune, daß donata noch da ist. Service war bei ihr vor 2 Jahren immer top und heute wohl auch noch.
    Seit ich jetzt mehr auf Club stehe oder manchmal auch Wopu gehe ich ins E80 nicht mehr hin, mehr wegen der Ambiente und kaum Waschgelegenheit vor dem fick.
     
  14. Fetischist

    Fetischist Stammschreiber

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    388
    Dankeschöns:
    376
    Ort:
    Kreis ME
    ...und wegen der Parkplatzsituation.
     
  15. Torres

    Torres Weltmeister

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    81
    Dankeschöns:
    114
    Ich war heute auch mal wieder bei Donata. Service vom Feinsten!! Schönes FO, keinerlei Zeitdruck......aber diese scheiss PARKPLATZSITUATION hat mich heute gezwungen, im Parkverbot zu parken und was war nach der Nummer??? Richtig, an der Scheibe klebte ein Knöllchen:peinlich:
     
    God of Emptiness dankt dafür.
  16. SINNESRAUS

    SINNESRAUS Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    4
    Ort:
    Köln
    War heute in der E 80 und habe ein schlankes Mädel mit dunklen Haaren genossen. Fransösich OHNE jeglichen Handeinsatz und beim Doggy hat die kleine gegen gehalten - für 30 € ein richtig guter Fick.
     
  17. BlackAdder

    BlackAdder Stammschreiber

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    30
    Dankeschöns:
    192
    Nach vielen positiven Berichten über Olivia in einem anderen Forum wollte ich mir selber einen Eindruck verschaffen. Also rein in die E80 und nach oben. Dort habe ich dann Olivia getroffen. Sie sieht echt lecker aus und so wollte ich es mal versuchen. Allerdings hat sie mir direkt gesagt: kein Küssen, oder mit ihren Worten "das mache ich nicht". Dieser Satz wird noch wichtig.
    Eigentlich hätte ich jetzt schon umkehren sollen, denn von Lydia bin ich da anderes gewohnt, aber warum auch immer, ich bin rein in die Stube. Schließlich zeigte mir die Gute ihren wunderschönen Körper und sagte, dass ich sonst ja überall küssen dürfe, nur eben nicht im Gesicht. Ok, also aufs Bett, aber dann leider nix kuscheliges, sondern gleich an meinen -ja in dem Stadium noch ziemlich kleinen- Freund. War ganz ok, aber auch nichts Besonderes. Dann wollte ich sie ein wenig erfreuen, aber die Ansage bei Lecken "das mache ich nicht". Na gut also dann jetzt poppen. Und dann kam Gleitgel. Kann ich ja verstehen, aber hey, ich hab gar nichts mehr gespürt, so viel wars. Hm... na gut, weiter machen. Ich bat sie meine Brustwarzen zu küssen, aber, ja richtig "das mache ich nicht". Jetzt reichts. Also von hinten und ja man sieht, dass sie wohl anal anbietet, also mal gefragt, "ja mache ich, kostet dann aber 80 und dann mache ich auch blasen ohne". Ok. wollte ich ja sowieso nicht und die Nummer wollte ich dann auch nur hinter mich bringen.
    Ich kann die positiven Berichte leider nicht bestätigen, aber will sie auch nicht widerlegen. Vielleicht ist einfach der Funke nicht übergesprungen, oder ich vom Service von Lydia zu verwöhnt. Aber zumindest bn ich geheilt, was Versuche in der E80 angeht und so bleibt die alte Erkenntnis: nerver change a winning team!
     
    albundy69 und Macchiato danken dafür.