Privatrelax, Heinrichsallee 29, Aachen

Dieses Thema im Forum "Eifel & Region Aachen" wurde erstellt von Petaquilla, 7. Februar 2010.

  1. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Andrea

    Gegen die (wenigen) Lokalitäten auf der Aachener Heinrichsallee hatte ich bisher immer eine instinktive Abneigung, heute nun zum ersten Mal im Privatrelax (über dem Pornoladen) auf der ersten Etage mein müdes Haupt gebettet und den Löres erwachen lassen.

    Wurde freundlich in die gute Stube hereingebeten, bekam ein Getränk angeboten und die Preise erklärt.
    Alles recht übersichtlich, halbe Stunde 60 €, volle Stunde 100 €.
    Möchte man nach der halben auf die volle Stunde verlängern, zahlt man (zumindest meine Wenigkeit) die Differenz von 40 € dazu ... Küssen mit Zunge, FO, nach Anal hab ich nicht gefragt. Und ZA passiv kost nix. :D

    Anwesend waren 4 nette Schnuckelchen die sich in der Küche aufhielten, Hunger leiden braucht sichtlich auch keins der Mädels was der Optik zum Glück noch keinen Abbruch tat, die Fotos bei Sexrelax bieten einen guten Einblick. :D

    Meine Wahl fiel auf die großgewachsene blonde Rumänin (-> Timisoara) Andrea mit hellblauen Augen und großen Naturtitten, Piercings oder Tattoos waren keine zu entdecken. Gemeinsames Aufwärmen unter der Dusche, mein Dicker zwischen ihren Oberschenkeln, ihre Dicken in meinen Händen, meine Nase in ihren langen blonden Haaren.

    Zurück auf dem Zimmer war erstmal kurzes Anblasen, dann längeres Muschilecken angesagt. Andrea wurde (oder war noch) schön flutschig untenrum, den Muschigeschmack kennt man ja mittlerweile nach langen Jahren, Fingern mag sie wohl nicht so, knutschen war kein Problem aber sie beißt schonmal gerne etwas fester in die Unterlippe ... das Luder.

    ... der (wilde) Verkehr in diversen Stellungen verlief zu meiner Zufriedenheit, zwischen den Stellungen wurden Andreas Muschi und Rosette abgeschleckt.
    Sollen ja auch nicht leben wie 'n Hund die beiden. :D
    Sie streckte dann wenn es wieder soweit war immer schön den Po in die Höhe.
    Bisweilen stöhnte sie etwas gekünstelt und benutzte das Unwort "Schatzi", was sie wahrscheinlich aber gar nicht besser weiß weshalb ich damit auch gut leben kann.

    Kurz vor knapp ließ ich Andrea dann weiterblasen, dabei ging es ziemlich feucht und mit Blickkontakt weiter (ab und zu zwinkerte Andrea mit einem Auge zu mir rüber). Das Französisch war leider nicht sooo gaaanz "total" und das wo ich gerade heute 'ne schöne Menge Eierlikör von mir gab.

    Der Rest der Stunde wurde mit lustigem Gequatsche, Schmusen, Knutschen und gemeinsamem Duschen verbracht.

    (Nächstes Opfer wäre für mich ganz klar das kleine blonde Titelmädchen Julia)

    Petaquilla
     
    Rogue Leader und Macchiato danken dafür.
  2. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Julia

    9 Monate später, noch etwas länger dann wär's ein Esel geworden.

    Julias Bilder bei 6relax entsprechen den vorgefundenen Tatsachen.
    Sie ist allerdings höchstens 150 cm und nicht 168 cm wie angegeben.
    Ihre Titten :p haben es mir ja angetan, schöne abstehende Nippel, die Warzenhöfe schienen mir allerdings vom Durchmesser kleiner als auf den Fotos. Wen juckt das ?
    Auf ihrem Arschgeweih ist der Name ihrer kleinen Schwester Alin eintätowiert, wenn sie denn nicht geflunkert hat.

    Beim Entkleiden in dem winzigkleinen in rot gehaltenen Zimmer kam Julia etwas distanziert rüber, beim gemeinsamen Duschen wehrte sie meine Annäherungsversuche ab mit dem Hinweis "auf dem Zimmer".

    Oh, dachte ich mir, das wird wohl nicht so toll. :rolleyes:

    Zurück auf dem Zimmer also erstmal versucht mit ihr warm zu werden und in diesem Sinne ihre empfindlichen Stellen erforscht. Hals und Ohren vorläufig in Ruhe gelassen und von den Titten bis zur Muschi runtergearbeitet.
    Meine Leckerei schien ihr zu gefallen, irgendwann kam ihre Hand immer näher und sie fingerte sich selbst weiter während ich mich wieder auf den Weg nach oben in Richtung Titten, Hals, Gesicht und Öhrchen begab.
    Scheinbar waren wir nun "warm genug". :D

    Mit Zungenküssen war sie ziemlich zurückhaltend, wehrte mich aber nicht ab als meine Zunge ihr an Ohren und Hals ging während meine Finger durch ihr sehr weiches blondes Haar (übrigens nicht Naturblond) streiften.
    Blasen war kein großartiges Ereignis aber die Bumserei mit ihr war nicht schlecht, da ging sie wirklich gut mit !
    Das in Verbindung mit ihrer Optik, ich mußte mich bremsen. :D

    Zum Ende der halben Stunde war sie richtig lieb mit mir, ganz anders als am Anfang.
    Könnte somit sein daß man als mehrmaliger Besucher bei ihr ganz gute Karten hat und sich was in Richtung GF6 entwickelt.

    Halbe Stunde 60 €, ganze Stunde 100 €, geöffnet bis 22:00 Uhr was aber nicht heißt daß man dann rausfliegt wenn man erst um 21:45 dort eintrudelt.

    Petaquilla
     
  3. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Vera

    Eigentlich hatte ich ja Roxana oder Timy im Visier.
    Bei der Vorstellungsrunde waren außer Roxana alle Mädels anwesend.
    Nur als ich Timy dann direkt vor mir sah, mußte ich mich doch anders entscheiden.
    Timy sieht leider recht magersüchtig und zerbrechlich aus, da hilft mir auch ihr kesses strahlendes Lächeln nicht.
    Obwohl, vielleicht doch mal für einen Quickie mit FT ohne Bumsen.

    Also wurde es Vera, ein echte Teenymaus aus Rumänien.
    Ein Knackfigürchen KF32 zum Reinbeißen, ein für diesen superschlanken Body doch erstaunlich extrovertiertes Pfläumchen daß Vera gerne lecken läßt, schöne kleine Knospen 70A, ein Freundlichkeit und Sympathie ausstrahlendes Gesicht mit einer langen dunkelhaarigen Mähne.
    So'n richtiges Kuscheltierchen ... :D

    Während der kurzen Duscheinlage wurde sie direkt zutraulich und es gab erste verhaltene Zungenküsse.

    Im roten Zimmer mußte ich mir erstmal die Optik reinziehen, dann wurde überall geleckt, geschmeckt, gefummelt und geknutscht. Als ich dann Vera den oralen Part übernehmen ließ, weinte mein harter Dicker bereits erste Freudentränen ;) voller Vorfreude.
    Gebläse mit leichtem Handeinsatz und Eierlecken war iO, zwischendurch immer wieder mal geknutscht.
    Verkehr in mehreren Stellungen klappte auch, bei Doggy leider etwas Katzenbuckel.

    Zum Finale ließ ich sie dann weiterblasen, der erste Schuß ging voll in Veras Mund was aber wohl nicht so ihr Ding schien da sie schnell und geräuschvoll ausspuckte. :p
    Sah aber geil aus dieser lange Spermafaden aus ihrem Mund bis runter auf meinen Schwanz dem sie händig die letzten Tropfen rausholte. (laut Inserat bei 6relax macht sie kein FT, war mir aber nicht böse deswegen)

    Vera ist noch jung, spricht etwas Englisch und Niederländisch, gibt sich redlich Mühe und ist nett.
    Halbe Stunde 60€.

    Petaquilla
     
    Bokkerijder, Schnauzer, horst09 und 3 andere danken dafür.
  4. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Andrea

    Sonntagnachmittag denk' ich mir gehste nochmal bei Privatrelax vorbei.
    Gesagt getan, in der Rudolfstraße findet sich ein Parkplatz, ich steige aus und was hören meine müden Ohren?
    In einem der Häuser wo in einer der oberen Etagen ein Fenster auf Kipp steht, wird gerade gefickt.
    Die Gute ist aber bereits kurz vorm Höhepunkt und es dauert nicht mehr lange. :p

    Nach einer Minute akustischem Voyeurismus trabe ich dann Richtung Heinrichsallee. :D
    Eine mir bis dato unbekannte Empfangsdame sowie Andrea sind da.
    Zwei Kolleginnen sind gerade besetzt. Es bleibt somit nur das kleine fensterlose Zimmer das aber gut verspiegelt ist.

    Mit Andrea vom Februar 2010 fällt die Entscheidung schnell.

    Mittlerweile mit Tattoos auf der Wirbelsäule und dem Fuß.

    Das Blasen war sehr intensiv mit Augenkontakt, beim Lecken in der 69 wurde sie richtig natürlich feucht, Fingern war erlaubt. Beim Knutschen war sie sehr zärtlich und lieb, keine Zunge im Hals sondern eher vorsichtig wie bei einem ersten Date mit der Freundin.

    Sie positionierte sich aus sich heraus immer sehr günstig damit ich im Spiegel beste Sicht auf alles habe.
    Andrea scheint sich selbst auch gerne bei der Verrichtung im Spiegel zu beobachten.
    War diesmal genausogut. :)
    Hat sie sich abgewöhnt. :cool:

    Fazit: Andrea ist eine liebe geile schmusige sichere Bank.

    Petaquilla
     
    Pornozunge, Bokkerijder, albundy69 und 3 andere danken dafür.
  5. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Nicky

    ist eine polnische Frohnatur und ein Knutschmonster.
    Ende 20, 168 cm groß, Kf 38, OW 75D, vielseitig und naturgeil, langes, glattes schwarzes Haar.

    Ich buche eine halbe Stunde à 60€ und gehe ihr vor dem Freiwerden des Bades schonmal an die Wäsche.
    Geil wie sie einem ohne Scheu die Zunge reinschiebt, Nicky weiß was Mann mag.

    Die Titten hängen schon, die Nippel reagieren sichtbar auf die Zuwendung.
    Sie ist nicht kahlrasiert, über der Muschi ein schöner dunkler Landestreifen.
    Beim Lecken geht sie gut mit und wird schnell naturfeucht. Fingern kein Problem.
    Blasen kann sie :p , ich verlängere alsbald auf eine volle Stunde weil ich erkenne daß es sich lohnen wird.

    Lasse sie zuerst reiten was mir aber zu schwer wird weil sie nun auch kein Fliegengewicht ist. :D
    Ausgedehnte Missio und Finale furioso von hinten, sehr geil.
    Sowas Schmusiges und Lustiges wie Nicky mag ich, sie lacht viel. :p
    Verständigung auf Englisch klappt prima.

    Gemeinsame Dusche erst zum Schluß.

    Leider ist sie recht unregelmäßig und auch nie über einen längeren Zeitraum in Aachen,
    man sollte deshalb die Chance nutzen.

    Fingernägel waren zum Glück nicht gelb :rolleyes: (wie auf den Fotos bei SR), sondern rot lackiert.

    Petaquilla
     
    Turboguenter, Liebling, Smiley und 2 andere danken dafür.
  6. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    Roxy

    Roxy ist optisch 'ne ganz hübsche westrumänische Maus mit langen schwarzen Haaren
    (mit ein paar rötlichen Strähnen), schlanke 45-Kilo-Figur und schön geformten festen Möpsen.
    Im Bauchnabel ein Piercing und schneller Herzschlag, wenn man den Kopf an ihre Brust legt.

    Service leider distanziert und ohne ZK. Mir fehlt da immer etwas.
    Der horizontale Job ist nicht so recht ihr Ding aber bei rumänischen Monatslöhnen um die 300 € (ihre Aussage)
    macht sie's halt (for the money).
    Hat auch schon im Aspasia (Lemiers, NL) gewerkelt.

    Petaquilla
     
    horst09 dankt dafür.
  7. Petaquilla

    Petaquilla Scorpios Alter Ego

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    591
    Ort:
    EUdSSR область 47
    #7 Petaquilla, 6. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2012
    Privatrelax + Aspasia

    Der Aachener WoPu Privatrelax gehört übrigens dem Betreiber des Club Aspasia in Lemiers (NL).
    Woran nichts Verwerfliches ist, kann man sich so doch bei der Aachener WoPu-Betreuerin bezüglich Aspasia auf dem aktuellen Stand halten. ;)

    Petaquilla
     
    Dorian.Gray dankt dafür.
  8. Adrian Minune

    Adrian Minune Ölauge Sport & Qualitäts Ficker

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    745
    Dankeschöns:
    2.517
    Ort:
    Bukarest du de Dracu
    #8 Adrian Minune, 23. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2014
    Bang-Boom-Bang der Schokohasen Fick

    Ich habe zur Zeit keinen Bock auf anständige und unanständige Saunaclubs
    Zudem kann Ich zur Zeit keine Bulrom Dls mehr sehen,es mußte mal wieder was Farbe her.
    Also Heute erstmal zum Oktandehler das gute 60-40 Getankt und auf die Bahn nach Aachen Heinrichsallee 29 Privatrelax dort sah Ich Sie auf sexrelax Maria aus Kuba
    http://privatrelax.de/girls/maria-12574.html
    Für mich keine unbekannte war vor einem Jahr im Sixsens ,danach verschwunden . Hatte etwas Ärger mit Dokomenten
    Sie erkannte mich wieder freute sich wie ein kleines Mädchen

    Ich buchte eine Stunde mit dem Rundlos Sorglos Paket
    Auf Zimmer erstmal zusammen Geduscht wahr geil die kleinen schokobraunen Titts einzuseifen.:D

    Vor dem Bett bekam Ich erstmal ein Handfreies Blasen mit Anrotzen der Latino Oberklasse verpasst

    Obwohl ich ein leidenschaftlicher Muschilecker bin, hiess es für mich vorerst abwarten und geniessen. Wir gingen zusammen aufs Bett , was sie so alles draufhatte. Sie blies absolut göttlich . Ich wollte dann endlich auch bei ihr meine Zunge ansetzen und kehrte sie auf den Rücken.

    Auf alle Fälle hatte ich urplötzlich ihren leckeren, würzigen Saft auf der Zunge, während sie leise stöhnte. . Maria in 69er Stellung auf mich nieder. So konnte ich gleichzeitig ihre Muschi lecken, während sie meinen Lümmle verwöhnte. Sie zog mir dann einen Gummi über und setzte sich in Reiterstellung auf mich. Endlich konnte ich in sie eindringen. Traum. Dieses traumhafte Schokohase sass effektiv auf meinem Schwanz und ritt mich, dass mir hören und sehen verging.
    Was für ein Anblick wie der weise Spargel immer und immer wieder in dem schwarzen nichts verschwand;)
    Als ich ankündigte, dass es mir wohl bald kommen würde, steig sie ab, kniete neben mich hin, zog den Gummi ab und blies mich zum Orgasmus.

    Kleine Pause dann gings zur Runde 2

    Sie stand auf und liess meinen Schwanz noch einmal tief in ihren Mund verschwinden. Spuckeüberzogen kam er wieder zum Vorschein. Nun bückte sie sich, . Ich drang von hinten tief in sie ein. Meine Bewegungen wurden schneller und heftiger. Mein Hoden klatschte an ihren Arsch und wir stöhnten beide wie wild. :)
    Zwischendurch leckte sie immer wieder meinen Schwanz ab um ihn so richtig feucht zu machen. Es kann nicht mehr lange so weitergehen.

    Eine gewaltige rest Ladung spritze heraus.Ich ließ meinen Kolben in ihrer Muschi, bis er schlaff und klein wurde. :bigmotz:
    Erschöpft, ausgelaugt, ausgesaugt und irgendwie von mir selbst beeindruckt, ich hatte es wieder geschaff

    Danach zusammen Geduscht und verabschiedet

    Schönes Wochenende :winkewinke::winkewinke:
     
    Tomto, Liebling, Dorian.Gray und 9 andere danken dafür.
  9. Vanessa, DomRep, Ende 40......

    .....aaber sowas von geil!

    Den Laden kannte ich schon. Ne WoPu- Location im Oldschool- Stil in einem Altbau. Maria kannte ich auch schon. Aussm Sixsens.

    Also hab ich Vanessa gebucht+ es nicht bereut. Wow! Die geht ab!

    Die 60,-€ halbe Stunde war ne Achterbahnfahrt mit Küssen, Lecken, Blasen, Ficken.....

    ....und als phantastischen Abschluss- Schuss ne FO Orgie der Extraklasse mit AufnahmeDeLuxe. ;-)

    Nette Frau. KG 42, feiste Möpse, hübsches Gesicht, klasse Frisur.

    Ich komme wieder!:winkewinke:
     
    Tomto, Liebling, Bokkerijder und 4 andere danken dafür.