Prime: Mia, 25, Dominikanische Republik

Dieses Thema im Forum "FKK Prime, Velbert" wurde erstellt von Acapulco, 31. Oktober 2009.

  1. Acapulco

    Acapulco Anbieter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Dankeschöns:
    26
    #1 Acapulco, 31. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2019
    Mia

    25 Jahre
    Herkunftsland Dominikanische Republik
    KF 36
    BH 85 C
    Größe 173 cm
    grüne Augen


    Bilder von Mia:
     
  2. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Mein Erlebnis fand Ende Sommer 2009 statt, als Mia recht neu war und kaum ein Wort Deutsch sprach. Mittlerweile kann man sich gut verständigen. Der Vollständigkeit halber hier ein Auszug meines Berichts.


    -------------------------------------------------------------
    173 bei KF 36 mit nett gestähltem Body
    Atomtitten mit riesigen Warzenvorhöfen
    Beringt an Zunge und Musch
    Braunes leicht gewelltes langes Haar
    Sau-geiler High-Heels Gang
    Bauchnarbe
    Sitzplatz meist an der linken Wand Nähe der Lautsprecherbox

    -------------------------------------------------------------

    Breits am Eingang fixt mich eine mir unbekannte Karibik-Schönheit der besonderen Art an. Sie ist hoch gewachsen, hat schulterlanges meliertes dunkelbraunes Haar und Haut, brilliert durch zwei markante Silikon Airbags und fixt mich durch einen perfekten Sambapopo an.

    Eine Buchung stellt sich schwierig dar, da Madame dauergebucht ist und mir mehrfach trotz Fluch vor der Nase weggeschnappt wird. Clevererweise verfolge ich sie irgendwann bis zur Mädeldusche neben dem Kino und lasse mich von ihr überzeugen, im Nieselregen draußen zu poppen. Am Ende des Gartens entdecke ich zwei (neue?) zeltartige Schlafzimmer, deren Benutzung eine frische Alternative zu den Zimmern im Haus darstellt.

    Die Geschichte zwischen uns beiden ist schnell erzählt: Mia hat zuletzt in Spanien gewerkelt, spricht sehr gut verständliches Karibik-Deutsch, hat einen waffenscheinpflichtigen Body mit schmaler Bauchnarbe und toll gemachten Sillis mit Freude-Celine-artigen Riesenwarzen. Geknutscht wird mit einem coolen Zungenpiercing in Pornomanier, geblasen wird klaschnass schlürfend und schmatzend, gefickt wird mit der typischen Sambapopo-Rotation. Auch ihre Mumuperle ist beringt, so macht das Lecken uns beiden größte metallhaltige Freude.

    Nach einem Mehrstellungsfick ohne Kritikpunkt werde ich von Ei bis Eichel eingeölt, herrlich geleckt und gewichst, ein zweites mal eingetütet und in der seitlichen Doggyposition durch feine Beckenrotation abgemolken.

    -------------------------------------------------------------
    Wertung Mia: Kein Highlight, jedoch ein wiederholungswürdiger Pornofick mit einer typischen Karibik-Schönheit. Deutlich besser als meine zuletzt teilweise durchwachsenen Ficks.
    -------------------------------------------------------------
     
  3. Wermeling

    Wermeling Intimagent

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    177
    Dankeschöns:
    480
    Tennis: rasanter Aufschlag, variantenreiche Ballwechsel, erlösender Matchball!

    Runde 2: Mia, 25, Dom-Rep, große Hupen, splitternackig bis auf Strapshalter

    PST: Wow, dynamischer Aufschlag mit Zungenküssen, "mi amore" und "Anaconda" Verbalstimulationen - der Gang zum Zimmer erfolgte mit Gewehr im Anschlag
    FO: Nackig war sie ja schon, also prompt weiter geknutscht und abgegriffen, sie erwidert mit tiefem, druckvollem FO und setzt ihr Zugenpiercing zur Geltung.
    Lecken: Um nicht sofort abzuspritzen, erstmal ausgiebig geleckt, gefingert und ihr 2. Piercing und Umgebung in Wallung versetzt - lecker...
    GV: Aufgesattelt und losgeritten, volles Tempo, ohne Pause, gefühlter Körperfettanteil unter 5%, DAMN IT!, Missio mit saftigen Küssen ihrer prallen Lippen und Doggy zum Abschluss: volles Rohr - volle Tüte!
    AST: Ein Vollprofi diskutiert nich - Porno eben - und ab unter die Dusche!
    Gesamtnote: 2+
     
    Peter61 dankt dafür.
  4. saitam

    saitam Priapus

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    40
    Dankeschöns:
    64
    Nach meiner Session mit Alisia

    https://www.freiercafe.net/beitrag/13336

    wollte ich mich ein wenig erholen und in der oberen Etage auf eines der Sofas setzen. Ich holte mir ein Wasser und wurde sofort von einer karibischen Sexnymphe verhaftet. :D

    Obwohl ich wußte, das es zu einem GV-mäßigen Abschluß jetzt niemals reichen würde, konnte ich den Angriffen von Mia nicht widerstehen.
    Im Zimmer Paris rammelten und lutschten wir pornostylemäßig wie die Wahnsinnigen. Der Ständer war knüppelhart, aber ein Point of no return unerreichbar. :poppen:

    Mit viel Öl und einem in dieser Qualität noch nie erlebten Hand-& Blowjob brachte mich die hellbraune Karibikperle zu einem ungaublichen Orgasmus von gefühlten 30 Minuten. :blasen:
    Danke Mia!!!

    € 40,- & Tip für eine halbe Stunde.
    WHV: 1000 %
     
  5. God of Emptiness

    God of Emptiness Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    854
    Dankeschöns:
    1.554
    Mia

    Mia kannte ich bisjetzt nur von den Fotos her, aber vor wenigen Tagen kennt meine Wenigkeit die Schokoladenmaus auch inn- und auswendig! :D Sie kann man überwiegend im Obergeschoß antreffen, aber manchmal kann man sie, wie in meinen Fall, auf dem Sofa 02 antreffen. Ich kann mich meinen Vorschreibern auf jeden Fall anschließen. Mia liefert eine lupenreine Pornonummer auf dem Zimmer ab, obwohl ihre Performance auch sehr profihaft rüber kam. Mia kann ich jedoch auch weiterempfehlen, aber mein WF ist eher gering! ;)
     
  6. edgar

    edgar Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    4
    Mia

    Ich war schon mehrmals mit Mia auf dem Zimmer. Jedesmal eine echt geile Sache. Sie versteht ihren Job. Blasen nur vom feinsten. Sie läßt sich aber auch gerne lecken. Die anschließende Nummer ob nun Doggy, Missio oder Rittlings ist jedesmal ein Genuß. Sie versteht einem den letzten Topfen zu entlocken. WF 100 %
     
    Dummmy dankt dafür.
  7. Dummmy

    Dummmy Stammschreiber

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    109
    Dankeschöns:
    247
    Ort:
    Blasendorf
    Porno-Queen par Excellence

    Hatte mit Mia schon einige Mal das Vergnügen. Sie hat mich das letzte Mal im Kino so geil oral verwöhnt, dass ich ihr 50% meiner Munition direkt in den Rachen :blasen:geschossen habe und ich bin einer, der bestimmt nicht schnell kommt. Dabei ließ sie sich prima fingern und ich klimperte mit ihrem Muschi-Piercing.

    Auf dem Zimmer dann durchgeleckt und hart gefickt,:poppen: sie geht dabei voll mit. Leider läßt sie sich nicht in den Arsch ficken, obwohl es dieser Prachtarsch wirklich verdient hätte. Habe ihr dann meine zweiten 50% voll ins Gesicht und auf die herrlichen Titten gespritzt. Hat sich danach einen Teil meiner Nachkommen mit der Zunge von der Oberlippe in den Mund gezogen:winkewinke: und dabei frech gegrinst, eben pornomäßig.

    Supergeile Frau, jederzeit gerne wieder, steht bei mir immer oben auf der Liste.
     
    Wermeling, chocolate, Jogi9 und 3 andere danken dafür.
  8. Ned

    Ned ACA Süchtel

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    115
    Dankeschöns:
    152
    Anal total

    Hatte schon öfter das Vergnügen mit Mia, aber letztes Mal hat wirklich alles bisher erlebte getopt.

    Sie fing mich auf dem Weg nach unten vom Kino ab. Da oben nix los war wollte ich wieder runter. Es war ja noch früh am Tag. Aber Mia hatte andere Pläne, sie schnappte sich meinen Neddy und steuerte mit mir Richtung Kino, wo wir uns auf einer Couch nieder ließen und sofort mega geile ZK austauschten und schon mal geblasen wurde. Bei Mia gibt es nicht die Girlfriendnummer sondern Pornosex vom feinsten, muss man sich drüber klar sein und mögen.
    Da das Kino sich nach und nach mit Schaulustigen füllte bat ich Mia den Schlüssel fürs Zimmer zu holen.

    Auf dem Zimmer begaben wir uns in die Horizontale und tauschten weiter geile ZK aus. Dann nahm sie meine Hand und führte sie zur ihrer Lustgrotte und sagte nur "Los Finger rein". Das liess ich mir nicht zweimal sagen, dabei drückte sie mir ihre gigantische Oberweite zum Lecken ins Gesicht. Während ich sie also abschleckte und fingerte, begann sie meinen Ned ein wenig zu wichsen, was ihm wirklich sehr gut gefiel.
    Nach einer Weile wurde dann in die 69 gewechselt. Schön lecker lief ihr Säftchen und immer abwechslungsreiches blasen dabei.
    Dann massierte und leckte sie meinen Anus und begann langsam einen Finger hineinzuschieben, dann wurde rhytmisch geblasen und gefingert, das fühlte sich einfach nur geil an.
    Nach einiger Zeit wurde dann gummiert und sie sattelte auf, dabei konnte man herrlich ihre Brüste massieren, kneten und lutschen, auch für den ein oder anderen festen Klapps auf ihrem Megaarsch ist sie zu haben dann wechsel in Doggy.
    Und Während ich sie so von hinten nahm, dachte ich mir, Was du kannst, kann ich auch. Ich begann ihr A...löchlen zu massieren und schob vorsichtig erst einen dann zwei finger hinein, quittiert wurde dies mit geilem Stöhnen und einem "ULALA du geile Sau". Sie nahm dann etwas Gleitcreme und schmierte sie in ihren Anus. Dann durfte ich langsam in diesen eindringen, wow was für ein Gefühl, so eng und nass, was für ein Anblick mit der einen Hand fingerte sie sich selbst dabei. Erst vorsichtig, dann fester stieß ich in sie rein, ihr gefiel es und stöhnte das ganze Zimmer zusammen. Als der Druck so groß wurde, das ich nur kommen wollte, schoß ich meine Ladung noch auf Ihren Arsch und Rücken ab.

    Oh MAMA MIA, was für eine Frau.
    Nach der Reinigung und einer weiteren Kuscheleinheit gingen wir zur Bezahlung, wo sie ihre Entlohnung und ein schönes Trinkgeld von mir bekam. Sie verabschiedete sich noch mit einem langen feuchten ZK der mich sofort unten wieder belebte und fit für die nächste Runde machte.

    Danke Mia, du bist ein Traum.
     
    chimera, Honeyslab, Tomto und 8 andere danken dafür.
  9. baerchen5555

    baerchen5555 Stammschreiber

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    76
    Dankeschöns:
    228
    Ort:
    Bochum ( NRW )
    Pfeffer im Hintern

    Donnerstag 06.01.2011 habe mich im Aca begeben.Es war ganz schön VOLL.Für mich egal,brauche ja nicht alle Mädels.Projekt,Duschen,Frühstücken,Schauen wer da ist und ab die Post,( so dache ich es mir ).Es sollte Glücklicher weise anders kommen:D
    M I A wie ihr alle schon beschrieben habt,sogar mit Foto's.
    Diese Frau! Granaten Geil.
    Ich sitze oben auf der Couch,so direkt gegenüber des Aufgang,Da kam Sie die Süsse Schokie Maus mit einem Haarschnitt wie Cleopatra Sie trug,das sieht Geil aus.Als tweites sah ich Ihre Hupen und da war es um Mich geschehen:p
    Sie steckte gleich ihre scharfe Zunge in den Hals,und Django Bohrte sich seinen weg nach Oben.Sie sagte nach einem schnellen Griff,dann hole ich mal schnell einen Schlüssel,und ab ins ROMA.Wer mich kennt sagt:das geht gar nicht für mich.Es ging doch einwenig zu eng,aber Sie machte das Unmögliche war.Sofort nach Freilegung meines Zierlichen Körpers:p ging es gleich zur sache:blasen:
    So wie es baerchen5555 gefiehl,dann an die Süsse Rosa Muschie und ihre Geilen Schamlippen WOW.Eh ich mich versah saß Sie schon auf mich,für ein Doggy ist das hier wirklich zu eng und klein.Es ging im Galopp auf's Heftigste weiter:p Boo ee,Sie setzte sich kurz zeitig bei mir auf's Gesicht und sagte :du Spritzt mir auf die Titten,ich war noch nicht soweit.Dann ging Sie schnell zur 69 über und Gummi runter,Was soll ich sagen Sie hatte es doch gefunden,und Schneller als ich es Dachte.Die Dicke Sahne auf den Schokie Hupen aaaaaahhh das tut gut
    Was für ein Klasse Weib ein sehr Grosser Whf von mind.-1000%
    Die M I A ist ihr Geld Wert und nach Bedarf sollte der Gast das auch mit einem Plus zu den 40 Ocken
    Bitte daran denken ! Wenn die Chemie nicht Passt,darfst du auch keine Wunder Erwarten !
     
    StevenC, Honeyslab, chimera und 2 andere danken dafür.
  10. Ned

    Ned ACA Süchtel

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    115
    Dankeschöns:
    152
    Mia hat sich leider aus dem Gewerbe zurück gezogen, dies bestätigte mir letztens Jessi.
    Schade Mia war immer eine Bank und ein absolutes Highlight im Aca.
    Sie wird mir bzw. uns fehlen.
     
  11. Bunnyman

    Bunnyman Worldtraveller

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    370
    Dankeschöns:
    643
    Ort:
    Wuppertal
    Schade, wünsche ihr alles gute!

    Warten wir aber mal ab, soweit ich weiss wohnt sie in Madrid und nen Job im Kriesengeschüttelnten Spanien zu finden auch nicht so ganz einfach. Vielleicht kommt sie ja wieder.

    Bunnyman
     
  12. God of Emptiness

    God of Emptiness Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    854
    Dankeschöns:
    1.554
    Mia

    Stimmt! Mia hat den Job aber aus erfreundlichen Gründen vorerst an den Nagel gehangen. Man sei es ihr gönnt, aber eine Rückkehr ist also nicht ausgeschlossen wie mir berichtet wurde! ;)