Prime: Mel, Mitte 20, Dominikanische Republik

Dieses Thema im Forum "FKK Prime, Velbert" wurde erstellt von Logan, 6. Februar 2010.

  1. Logan

    Logan Schatzi

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    295
    Dankeschöns:
    2.458
    Mel

    Alter: Mitte 20
    Herkunftsland: Domrep
    KF 38
    BH: C-Cups
    Augenfarbe braun

    Eigentlich wollte ich mich an Mia heranpirschen, aber irgendwie konnte ich nicht an Mel, ihrer Freundin aus der Domrep, vorbeigehen. Mel hat ein zuckersüßes Puppengesicht, ist ca 1,70 groß. Ihre Figur ist schön drall - was für Leute, die gegen ein bischen Hüftgold nichts einzuwenden haben und was zum Anfassen brauchen ;-) Alles in allem für mich eine unwiderstehliche Latinabraut :)
    Die Unterhaltung gestaltete sich etwas schwierig, da sie erst seit 5 Tagen in Deutschland weilt und kaum Deutsch und mäßig Englisch spricht. Ich konnte aber mit ein paar Brocken Spanisch bei ihr punkten und wir gingen dann gleich zum Knutschen über...sehr vielversprechend, weshalb wir dann auch wenig später im Zimmer landeten.
    Hier legte sie dann gleich los wie die Feuerwehr und ehe ich es mich versah hatte sie schon meinen Schwanz im Mund und bearbeitete ihn leidenschaftlich: Für meine Begriffe etwas zu heftig, was sie aber durch schönes EL wieder wett machte.
    In der anschließenden Doggy konnte ich dann ausgiebig ihren ausladenden Prachtarsch bewundern. Die Missio wurde dann noch mit ausgiebiger Knutschei begleitet. Als sich dann der Höhepunkt anbahnte konnte ich nicht anders als den Gummi abzustreifen und meine Ladung auf ihre wippenden Titten zu verteilen.

    Fazit
    Aussehen: Zuckersüße dralle Latinaperle, Note 1-
    Service: Leidenschaftlich, kommt mir etwas zu schnell zur Sache, FO mit EL, Note 2
    Wiederholungsfaktor 70-80%

    LG Logan
     
    Honeyslab und Macchiato danken dafür.
  2. Honeyslab

    Honeyslab Opulentik-Popper

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    813
    Dankeschöns:
    4.602
    Ort:
    Dortmund
    #2 Honeyslab, 27. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2011
    Wuchtbrumme aus DomRep

    Person:
    Name: Mel
    Herkunftsland: Dominikanische Republik
    Alter: 26 Jahre
    Sprache: geringe Deutschkenntnisse, spanisch, kein Englisch
    Optik: üppig gebautes Vollweib mit mehr als Babyspeck, recht hübsches Babyface
    Haare: schulterlanges, braunes leicht gewelltes Haar
    Figur: fester fraulicher Körper mit ausgeprägten weiblichen Rundungen
    Brüste: angenehm weich in der Hand liegende D-Cups Natur mit langen Nippeln, Bimmelbommeltitten
    Aufenthalt: oft oben oder im Kaminzimmer, aber auch unten im Barraum auf der Tanzbühne oder Sofa 31


    Service:
    PST/AST: gutgelaunte kurze Unterhaltung, mit ersten deftigen ZK
    Blickkontakt: teils allesverschlingend, teils verträumt
    Küssen: ausgiebige tiefe ZK, mehr porno als verschmust
    FO:Top Gebläse, tief, druckvoll, ausdauernd, fingert dabei anal aktiv, goil
    EL: ja, inclusive Damm und Anus, Fullservice, affenkackentittengeil
    Lecken: geniesst mit authentischer Reaktion, lässt sich gerne tief fingern

    Poppen:geiles Reiten mit ZK, Missio mit ZK, sie ist dabei so gelenkig, dass ich Ihre Beine in Missio neben ihre Ohren klappe und tief hinein stosse, kraftvolles Doggy
    GF6: geht in die Richtung, verknüpft mit Pornoelementen, sehr gute Illusion

    Dauer/Preis: 30 Minuten, 40Euro
    WF: üppige hübsche Wuchtbrumme von durchschlagendem Kaliber, deren kraftvollen geilen Latina-Fullservice ich gerne immer wieder geniesse, obwohl ich hinterher völlig geplättet bin
     
    Gaucho, Premiumtester, Tomto und 10 andere danken dafür.
  3. König

    König König der Freier

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    57
    Dankeschöns:
    324
    Ort:
    Sauerland
    Mel Dom.Rep. Acapulco

    Auszug aus meinen Bericht zu Mel



    Ich hatte mir heute vorgenommen eine für mich NEUE(R) vorzunehmen und mich auf eine der zahlreichen SpielWIESEnzu vergnügen.Gegen Mittag hatte ich meine Wahl getroffen und stand vor dem Sofa von Mel.Ich REUSSperte mich um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen und schon sass ich neben ihr.Ein TRÄSCHtalk mit Mel ist etwas schwierig,da sie kaum deutsch und englisch spricht.Wir hatten aber beide schnell ein HUMMEL(S) N zwischen den Beinen und so wurde dann auch der Schlüssel besorgt.

    Auf dem Zimmer konnte ich mir das dominikanische Prachtexemplar genau anschaun.Sie SCH(N)ÜRR(T)LE mir fast denAtem!Ein Latinavollweib wie es im Buche steht.Überall an den richtigen Stellen etwas mehr und daher genau so wie ich es mag.Kein Hungerhaken wo man die Knochen einzeln zählen kann.Ich SCHMELZ(T)E(R) dahin.Wirklich nicht LAHM legte Mel los wie von der Tarantel gestochen!Es gab schon im Stehen ZK`S ohne Ende.Ich bearbeitete derweilen mit meinen Händen ihren Körper und hatte auch schnell ihre D-Cups griffbereit und knetete sie erstmal richtig durch.

    Anschliessend ging die saugeile Latina in die Knie und bearbeitete meinen Prinzen weltmeisterlich!Ein Blaskonzert begann das keine anderenWünsche zuliess.Ruckzuck wurde mein kleiner FRIEDRICH ganz KROOS.Tief,fest und feucht bearbeitete sie meinen Schwanz ohne Pause!Geil!!!Nun zog ich Mel hoch und legte mein GROßKREUTZ rücklinks aufs Bett um mich weiter verwöhnen zu lassen.Und es wurde noch besser!Sie bearbeitete meinen LUKAS und PO(DOLSKI) mit einem ZA wie ich es noch nie in meinem Leben erlebt habe!Affensupertittengeil!!!

    Jetzt ging es in die 69er.Schön fest ihren Latinaarsch in den Händen erGÖTZ(T)E ich mich ersteinmal an ihrer rosanen Spalte.Lecker Anblick!Dann leckte ich sie bis ihr das Ö(Z)IL aus der Spalte trief und das schmeckte sauber und gut.Meine Finger wanderten etwas höher zu ihrem Anus.Auch das lies Mel anstandslos zu und zu meiner Freude erkannte ich das ihr Hintern nicht für mich KLOSE blieb.

    Zum Finale wollte ich noch den SCHWEINSTEIGER.Ich packte sie in die Doggyposition nahm wieder ihren Arsch in die Hand und MÜLLER(TE) Mel kräftig von hinten.Herrlich,was ging die ab!Ich packte noch dabei ihre LÖW(ENMÄHNE)
    und zog auch stark daran.Dann kam es leider wie es kommen musste.Ich zog das Conti ab und GOMEZ mitten auf ihre D_Cups.Mein HANSI war zufrieden und es war ein supergeiler F(L)ICK!!!

    Als Transfersumme wurden 80€ für eine sportliche Stunde ausgemacht.

    Zu Hause gönnte ich mir die letzten Sonnenstrahlen im Garten und lies den Tag mit mehreren BIER(HOFF) ausklingen!


    [FONT=&quot]KÖNIG[/FONT]
     
    karelclosetrol und Logan danken dafür.
  4. Heilenhaus

    Heilenhaus mal ne perfekte Illusion

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    543
    Dankeschöns:
    3.561
    Ort:
    D-dorf
    so la la

    .
    Honeyslab hat sie treffend beschrieben

    In Service kam sie aber bei mir nicht so berauschend rüber.

    Sie wirkte unsicher und musste für jede Aktion leicht angestoßen werden.

    Da war kein „Feuer“ dahinter. Mehr das Gefühl -wat mut dat mut-

    Auch wenn sie sich mehrfach fallen gelassen hatte. Dat war mir zu träge.

    Ich hatte leider nur ein Standart Zimmer mit ihr. Nicht schlecht aber auch nicht der Burner.
    .
     
  5. Asialover

    Asialover Möchtegern-Stenz

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Dankeschöns:
    119
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Ich habe eine Verständnisfrage: was bedeutet "sich mehrfach fallen gelassen" und wie macht sich das bemerkbar?

    LG
    A.
     
    Macchiato dankt dafür.
  6. jeckimrän

    jeckimrän Stammschreiber

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    210
    Dankeschöns:
    1.156
    Ort:
    Köln
    ......Das Eichhörnschen in mir hatte schon Plan B ausgeheckt,eine nette Latina ist mir schon bei meiner Ankunft aufgefallen,aber jetzt war sie fällig.
    Ich hab die im Pornokino angesprochen und hatte 12 Sekunden später ihre Zunge in meinem Mund und ihre Hand an meinem Sack.
    Wir sind dann aber dann doch lieber ins Zimmer gegangen.

    DL : Mel-Dom.Rep-24
    Optik : An der ist ganz schön was dran,aber sehr prall und bis auf etwas am Bauch sehr fest.Blondierte lange Locken.
    Sehr süsses Gesicht.
    Küssen : Extrem gut.Absolut top.
    FO : Sehr sehr gut.Total viel Einsatz viel geschmatze und sehr geiles EL was recht weit nach unten wanderte.
    Lecken : Etwas stoppelig rasiert und sauber.
    GV : Auch hier konnte sie punkten und verträgt natürlich einiges.
    Hatte viel Spass bis zum Ende.
    Fazit : Voll zufrieden,super Service und auch sonst stimmte alles.
    Wiederholung : Ist nicht aussgeschlossen um auf Nummer sicher zu gehen.