Prime: Kashida, 33, Deutschland

Dieses Thema im Forum "FKK Prime, Velbert" wurde erstellt von Acapulco, 31. Oktober 2009.

  1. Acapulco

    Acapulco Anbieter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Dankeschöns:
    26
    Kashida

    33 Jahre
    Herkunftsland Deutschland
    KF 38
    BH 80 B
    Größe 170 cm
    grüne Augen


    Bilder von Kashida:
     

    Anhänge:

  2. Bokkerijder

    Bokkerijder Team Freiercafe

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.256
    Dankeschöns:
    5.859
    Auszug aus meinem Bericht vom 4.10.2009:
    ...
    Ich schob ihr Bikinihöschen an die Seite, rieb die Muschi kurz und steckte direkt einen, dann mehrere Finger rein. Sie wanderte zum Schwanz und fing das Blasen an. Das war auch besser als das Küssen, schön intensiv und tief. Zur Belohnung leckte ich sie und soff ihren Muschisaft in mich rein. Ich klappte ihren Bikini weg, dass ich ihre Titten feste abgreifen konnte. Wir lagen in der 69 übereinander. Ab und zu kuckten Leute ins Kino rein, geilten sich ein bisschen an uns auf und verschwanden wieder. Manche tuschelten dabei. „Kuck dir die geilen Säue an“ „Ich will auch ficken.“ Ich klatschte Kaschida auf den süßen Arsch und fickte sie mit meiner Zunge. Leider konnte sie nicht abspritzen, ihr Abspritzsaft in meinem Maul wäre meine Offenbarung gewesen. „Ich will dich jetzt ficken“ flüsterte ich in ihr niedliches Arschlöchlein, weil das Ohr zu weit weg war.

    Sie hockte sich auf die Knie und fischte nach dem Gummi, mit dem Rücken zu mir. Da schnappte ich mir spontan ihre geilen Füße und leckte ihr die Sohlen. Die waren herrlich weich, gepflegt, echte Damenleckfußsohlen! Sie kicherte, ich riss ihre Beine in meine Fresse und leckte umso mehr weiter. Die Sohlen, die Zehen die Füße, die Beine. Noch immer kichernd zog sie das Gummi auf und setzte sich auf meinen Schwanz. Ich zog sie an den Haaren zu mir runter, stieß ein paar mal ordentlich zu, versuchte einige ZK, die aber immer noch nicht besser geworden waren und seifte zügig den Reifen ein.
    Sie gab mir Papier zum Reinigen und Reifen einwickeln. Wir sahen dem Treiben auf der Leinwand noch ein paar Minuten zu, quatschten ein bisschen und gingen dann.
    ....
    Name: Kaschida / Kashida
    ...
    Erkennbar an: lange, glatte dunkle Haare, schmale Augen, sicher nicht der Optikkracher des Hauses, manchmal blauer Bikini, knallgelbe Unterwäsche hat sie auch. Sitzt oft ziemlich weit hinten, kurz vor den Toiletten bzw. dem Gang zu den unteren Zimmern. Zurückhaltender Typ.

    Performance:
    FO: ja, sehr schön
    Muschilecken: ja, sehr geil, nur das Abspritzen hat gefehlt
    ZK: ja, aber zurückhaltend und mäßig geil
    Poppen: von unten
    GF6 Faktor: ist bei Kinoficks nicht angesagt.
    PST/AST: Jede Menge, mir persönlich zu vergeistigt
    Wiederholungsfaktor: 33%
    Insgesamt: Eine solide Kino-Porno Performance mit Abstrichen bei den ZK.
    ...

    Das passierte im September 2009. Sie ist immer noch oft und gerne im Kino zu finden. Inwieweit sich bei ihrer Performance was geändert hat - damals war sie noch recht frisch im Aca - kann ich nicht sagen.
     
  3. Rivera

    Rivera Frühstücksrentner

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.945
    Dankeschöns:
    13.989
    Ort:
    Im P6-Bermudadreieck
    Im Aca ist sie also jetzt gelandet. Kashida war vorher längere Zeit in der PSR tätig. Kann mich der Bewertung anschließen: Irgendwo zwischen gut und schlecht.