Prime: Anata, 21, Rumänien

Dieses Thema im Forum "FKK Prime, Velbert" wurde erstellt von Acapulco, 31. Oktober 2009.

  1. Acapulco

    Acapulco Anbieter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Dankeschöns:
    26
    Anata

    21 Jahre
    Herkunftsland Rumänien
    KF 34/36
    BH 70 A
    Größe 170 cm
    braune Augen


    Bilder von Anata:
     

    Anhänge:

  2. hara1d

    hara1d Stammschreiber

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    543
    Dankeschöns:
    2.448
    Ort:
    hart an der Grenze (NL)
    Anata, 100% sexy

    durfte ich vor einigen Monaten im GT ablichten, leider nur mit Handy :)

    [​IMG]

    Die schwarzen hohen Strümpfe trägt sie fast immer
     
    albundy69 dankt dafür.
  3. Wermeling

    Wermeling Intimagent

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    177
    Dankeschöns:
    480
    #3 Wermeling, 6. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2009
    Lolitasex vom feinsten...kicher...kicher...

    Also ich fasse es nicht. In meiner virtuellen Berichtesammlung ist diese Lolita nicht wiederzufinden. Also fasse ich diese Begegnung nochmal würdevoll zusammen.

    Es war vor geschätzten 4-5 Besuchen, als mir diese junge, zierliche Rumänin erstmals aufgefallen ist. Ihre Optik und ihre Art passen nicht so richtig ins bisherige ACA-Stammpersonal aus reizenden und rassigen, aber lebensreifen Vollweibern. Ich benutze diesen Ausdruck bewußt, um Anata eindeutig davon abzugrenzen. Sie ist blutjung, herrlich albern und hat es trotzdem schon faustdick hinter den Ohren.

    Auf der Couch finden wir kaum ein gutes Thema, ihr Deutsch ist noch nicht so wirklich präsent, das Business und ihre bisherigen Jobs will sie auch nicht preisgeben. Egal, wir quatschen über Musik, lachen und die erste Hürde ist genommen.

    Auf dem Weg zum Zimmer bewundere ich ihren schlanken, jugendlichen Körper, vielleicht 1,65m groß. Ihr Heck ist trotzdem herrlich feminin und regt meine Fantasie an.

    Im Zimmer zahlt sich ihre Jugend aus. Albern springen wir auf's Bett und überlegen was wir zuerst tun können. Knutschen? Ausziehen? Uns Abgreifen? Irgendwie passiert alles gleichzeitig und offenbart eine prickelnde Melange aus GF6-Atmosphäre mit einem durchgeknallten, versauten Luder. Die Küsse sind noch zaghaft, wirken verlegen. Natürlich kokettiert sie mit ihrer Jugend. Ich liebkose ihren makellosen Körper. Sie wechselt zu einer Doggyposition. Mich wecken animalische Triebe und mein Mund kann nicht anders, als ihren Knackarsch zu küssen und abzulecken. Meine Hand gleitet in ihren Schritt und macht sich mit der dortigen Umgebung fest und nachdrücklich vertraut. Hin und her, ein bißchen mehr hiervon und davon.

    Schließlich liege ich wehrlos im Bett und starre gebannt auf die nächsten Schritte meiner Pornoprinzessin! Sie hockt sich langsam vor mir nieder. Mein Freund steht auf und schreit: "Nimm mich in den Mund, sofort!" Wie von allen Sinnen benebelt verfolge ich das Schauspiel. Mein Schwanz wirkt größer, fester, roter als sonst. Der rosa Mund, der sich anschickt, ihn aufzunehmen, so winzig dagegen. Variantenreiche Liebkosungen meiner gesamten Intimzone werden dargeboten auf Referenzniveau. Ach, hätte ich auch so eine zärtliche Cousine gehabt...:D

    Egal, natürlich verwöhne ich auch ihren Körper, nur um zu sehen und zu schmecken, wie frisch sie ist. Und natürlich um meine Erregung zu zügeln.

    Wir richten uns auf, küssen uns. Mein Schwanz zeigt steil nach Norden, in Richtung ihrer vielversprechenden Muschi. War da nicht noch was? Ach ja, kicher, kicher, das Gummi.

    Und dann dringe ich ein. Wow, was für ein Gefühl. Sehr eng und trotzdem genug Platz für mich. Missio für die Zeitlupe.

    Wir wechseln rechtzeitig in den Doggy und auch hier geht sie gleich voll auf's Ganze. Statt die Beine weit zu spreizen, robbt sie sich mit anliegenden Hüften mir entgegen. Enger geht's nimmer. Ich halte diesen kleinen Knackpopo fest und spüre meine Lust kochen. Nach ein paar Stößen entlade ich mich und mein Nervenzentrum sendet ebenso eruptive Verzückungen durch meinen Körper. DAMN IT!

    Eigentlich zähle ich seitdem die Tage, bis ich wieder zu ihr kann. Aber bei den letzten Malen war sie entweder nicht da oder schnell mit ihrer Schwester zu nem Dreier weggebucht. Was da wohl abgeht. Egal, diese Ode geht an sie.
    WHF: 100%
     
    hiersel, Honeyslab, Umbi und 2 andere danken dafür.
  4. bugs bunny

    bugs bunny Nationaler Rammler

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    42
    Dankeschöns:
    12
    Anata

    Die Kleene ist aber nicht mehr im ACA ! Ob sie nochmal wieder kommt?
    Sie soll momentan im Samya(Köln) werkeln.

    Viele Grüße
     
  5. Harry

    Harry Stammschreiber

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    501
    Dankeschöns:
    854
    Da kam sie mir doch gestern so bekannt vor....

    Ja, bestätigt. Hab sie am 11.11. im Samya gesehen. Alaaaaf.

    (Kritisier: Wieso gibts keinen Karnevalsmiley ??)
     
  6. SUPASCOUT

    SUPASCOUT Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    93
    Dankeschöns:
    15
    Anata


    Genau- sofort wiedererkannt!
     
  7. ARMINIUS

    ARMINIUS Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    85
    Dankeschöns:
    6
    Das positive mal vorweg!Es gibt ja Mädels,denen kann man einfach nicht böse sein!!
    Nachdem ich heute Nachmittag nach getaner Arbeit spontan im ACA aufgeschlagen bin,musste ich leider feststellen,das zwar viele Mädels anwesend waren,aber leider keine einzige meiner Stammladys.Da die Wünschelrute aber unbedingt ausschlagen wollte,habe ich mich nach 2 Saunagängen malzu der kleinen Anata gesetzt.Testen wolte ich die kleene immer schon mal!Quatschen geht leider gar nicht,weil sowohl Deutsch als auch Englisch nur rudimentär vorhanden ist.Egal,sie hat ein wenig gekichert und wir sind ab aufs Zimmer.Dort alberte sie weiter rum und wir knutschten ein wenig rum,war leider nicht so prickelnd.Dann hat sie geblasen,mit viel Handeinsatz.OK,ich sie mir hingelegt und ein wenig geleckt,war ganz lecker und schien ihr auch ganz gut zu gefallen.Nun ja dann kam ein absolutes NOGO,die Gleitcreme:mad:Na ja hab sie gummieren lassen,es wurde aufgesattelt,war auch nicht so prickelnd!!
    Um das ganze dann einigermasse zu beenden Gumi ab,nen bisken Handarbeit und Tschüss!!
    Aber irgendwie ist die kleine halt niedlich das man ihr es nicht übelnimmt.
    In der Umkleide dann nett mitr nem Kollegen gequatscht.Der hatte sie auch schon getestet und meinte nur:Sei nicht sauer,die kann es einfach nicht besser und poppt privat bestimmt genauso.Das ist es auf den Punkt gebracht.
     
    Honeyslab und albundy69 danken dafür.
  8. dragondj

    dragondj Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    16
    War gestern abend bei Anata gewesen, sie ist wirklich eine süsse Maus.
    Ich kann sie nur weiter empfehlen.:poppen::poppen::poppen:
    Also Leute sei leb zu ihr :D
     
  9. DjProx

    DjProx Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    43
    Dankeschöns:
    9
    soooo...und zwar habe ich mir gedacht dass ich die Frauen die ich schonmal auf Zimmer hatte beurteile...
    was heisst beurteilen: will nur schreiben ob sie empfehlenswert ist oder nicht!

    die erste ist die süsse anata...

    empfehlenswert:50%

    ist ne ganz süsse... hatte mich aber nicht angetan...
     
  10. Acapulco

    Acapulco Anbieter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Dankeschöns:
    26
    Bilderupdate

    Neue Ansichten
     

    Anhänge:

  11. leonardo

    leonardo Genius universalis

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    102
    Dankeschöns:
    199
    Anata, die kleine Schwester von Miala ist schon eine Süsse. Sie ist aber leider sehr launisch. Kindskopf halt. Sie mag auch keine alten Männer, küsst nicht gern. Tiefgreifende Unterhaltung mit ihr ist auch nicht drin. Deutsch null, English just a little bit.
    Trotzdem mag ich die kleine sehr. Nicht fürs Sex. Dafür ist Schwesterherz Miala besser geeignet. Anata bringt mich immer zum lachen mit ihren Albernheiten.
    Ich verstehe schon, dass viele Anata nicht so toll findet. Mit der ist eben kein Hardcorenummer oder Dirty Talk zu erwarten. Wenn sie jemanden mag, dann gibt sie sich auch viel Mühe. (Siehe Bericht von Wermerling ).
    Zum Glück sind nicht alle Menschen gleich, sonst wäre es ja langweilig.
     
    albundy69 dankt dafür.
  12. Lazerus

    Lazerus Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    20
    Dankeschöns:
    1
    Anata

    habe die süsse, immer gut gelaunte, anata am samstag wieder im aca gesehen........
     
  13. alan

    alan Stammschreiber

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    491
    Dankeschöns:
    727
    Anata das kleine Teufelchen

    yes und very sweet sah sie aus als Little Devil :)
     
  14. franzisco

    franzisco Mikroarsch-/ und Aufputzmuschi-Fetischist

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.021
    Dankeschöns:
    4.687
    Ort:
    Märkischer Kongo
    Verehrte Mitstecher,

    Ich hatte gestern Premiere mit Anata. Hatte sie schon länger aufm Kieker. Sie lächelt einem immer so kess an, da konnte ich nicht anders. Als ich sie dann gestern mit Miala mal zusammen sah, dachte ich mir das sie wohl die Schwester sein könne. So wars ja dann auch.;)

    Auf dem Sofa war erst mal etwas ankuscheln mit Beine über meine Beine legen angesagt. Sie ist wirklich sehr süß, lustig und albern. Mit der Sprache ist schon etwas problematisch, aber man kann ja mit Händen und Füßen. :)

    Das ganze rumkuscheln an ihrem kleinen Teeniekörper und knabbern an den Puffies machte mich doch recht unentspannt, sodas ich sie alsbald den key holen lies:D

    Auf dem Zimmer wurde erst mal heftigst rumgeknutscht, bis sie sich endlich an dem "Kleinen" vergriff. Sieht doch immer wieder geil aus wenn so kleine Finger den Schaft gerade umschließen, um ihn dann mit dem feuerroten Kußmund zu verschlingen.:p

    Sie kann aber nicht nur lustig sein, nein ihre Performance in Sachen blasen braucht sich nicht hinter anderen zu verstecken. Dann mußte ich mich um ihr Schneckchen kümmern, während sie mir sanft die Haare verwuselte.:)

    Anschließend wurde eingetütet und ich konnte in dem doch recht engen Vötzchen vorsichtig eindringen. Ich glaube sie konnte das auch genießen und lädt sich da wieder für ihre Späße auf.:p

    Nach dem Doggy mit einem doch sehr geilen Arsch sollte sie es blowjob-mäßig erledigen. Das dauerte auch keine Minute und der franziskanische Geysir sprudelte alles raus, was so eine heiße Quelle eben hergeben kann.:D:D

    Hochzufrieden wurde mit der halben Küchenrolle gereinigt, sodas der Mülleimer schon wieder gut gefüllt dem Deckel das Verschließen verwehrte.:peinlich:

    Hochzufrieden war ich auch, denn mit der jungen Teeniemaus hat es mehr als Spaß gemacht. Der Wiederholungsfaktor mit Anata ist entsprechend hoch.
     
    Honeyslab dankt dafür.
  15. mikesail71

    mikesail71 Kein Tag ohne Ficken

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    81
    Dankeschöns:
    186
    Anata?

    Sorry, nur ein kurzer Beitrag, aber ich fand Anata richtig peinlich. Wer ein gackerndes Huhn ficken will ist bei Ihr richtig. Ihr völlig grundloses Gekicher ist vielleicht im Saal noch witzig, aber auf dem Zimmer völlig deplaziert.
    Da mußte ich schon ne Menge Cluberfahrung in die Waagschale werfen, um wenigstens zu kommen.

    WHF 0%
     
    Macchiato und albundy69 danken dafür.
  16. Root 69

    Root 69 Clubhopper auf Tour - heute hier, morgen da

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.601
    Dankeschöns:
    12.081
    Anata hat halt eine ganz spezielle Art. Entweder man mag sie oder halt nicht. Obwohl sie bereits im Twen-Alter ist wirkt sie wie ein Teenie. Ich mag das.
     
  17. Iubi

    Iubi Gesperrt

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    480
    Dankeschöns:
    2.370
    Ich habe die Kleene auch seiner Zeit im Aca kennengelernt und kann meine Vorredner nur bestätigen. Sie ist extrem sweet und es ist ein Genuss so eine kleine Lolita bei sich zu haben. Manchmal hat sie sogar ihre Stifte rausgeholt und man wurde liebevoll angemalt. Das lässt das Herz eines Teenylovers höher schlagen :)

    Naja, aber wo ist die süße Maus jetzt? :( Im Aca hab ich sie ewig nimmer gesehen. Hat einer sie nochmal irgendwo gesehen? Für Infos wäre ich dankbar.

    LG Jimbo
     
  18. badura

    badura Stammschreiber

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    744
    Dankeschöns:
    2.547