Luder-Lounge: Emely, 25, Polen

Dieses Thema im Forum "Luderlounge, Dortmund" wurde erstellt von vflpoppen, 25. Oktober 2011.

Schlagworte:
  1. vflpoppen

    vflpoppen Gutmensch

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.346
    Dankeschöns:
    4.118
    Auszug aus dem Berichtethema:

    Ich wollte nun gut ficken und setzte mich neben die zierliche Emely.
    die Beschreibung könnt ihr im Bericht vom grauenwolf finden. Der ist nichts hinzu zu fügen.
    Es folgte eine sehr zärtlich und nette Begrüßung. Sie legte freundlicherweise ihr Handtuch ab, gab den Blick auf die netten kleinen Tits frei, damit ich mich nicht eingeschränkt fühlen musste.
    Auf der Couch gab es schöne zärtliche ZK und später wurde hier auch schön lange und gefühlvoll angeblasen. So muss das sein.
    Vor dem Zimmergang bat sie darum sich kurz frisch machen zu dürfen.
    Später dann auf dem Zimmer bereitete sie das Lager und ich machte mich dabei schon von hinten an sie ran. Nichts ist schöner als Frauen bei der Hausarbeit zu befummeln

    Im Stehen gings dann erstmal los mit schönem Geknutsche und Gekuschel. Auf dem Bett dann wurde fleissig geleckt und geblasen. Auch die Eier wurden nicht ausgelassen. Ihr Gebläse ist sehr gefühlvoll und mit intensiven Gefühlserfahrungen verbunden. Ich musste mehrfach unterbrechen .
    In der passiven Rolle konnte sie wunderbar genießen und die Illusion erwecken sich fallen zu lassen. Es hat viel Spaß gemacht. Wir vollzogen mehrfach Stellungswechsel. Auch Fingern war in Ordnung für sie.
    nach ca. 25 Minuten gummierte sie und sattelte auf. Was folgte war ein sehr gefühlvoller Ritt wobei ich ihre kleinen Titten schön durchkneten konnte. Zwischendurch gabs immer wieder schöne ZK. Pünktlich zum Ablauf der halben Stunde füllte ich völlig entspannt das Gummi. Eine klasse Nummer, die mit verdienten 50 Euro entlohnt wurde.

    [​IMG]
     
  2. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Da hänge ich mich mal dran

    Auszug aus dem Berichtethema über die LuLo

    Grad noch so die Kurve gekratzt


    Freitag Mittag 12.00 Uhr
    Feierabend gemacht und Richtung LuLo gestartet. Diese ewige Hinterherfahrerei auf der Landstraße hinter den Lkw :mad:
    Endlich nach über einer Stunde angekommen, erst mal vorbeigedüst, da ich noch nie vor Ort gewesen bin, da aber genügend Parkmöglichkeiten auf der Straße vorhanden sind erst mal dort den Wagen stehen gelassen.

    Nach Übergabe der 20 € und einleitendem Duschen eine Pirschrunde gedreht und :peinlich:
    Die Damen sind nicht so wirklich das, was der Käpt´n gerne :poppen:

    Na denn erst mal an die Bar begeben und ne Cola mit nem trockenen Keks genossen :D
    Während ich so knabberte erspähte ich eine Kleine Frau, welche zur Gledübergabe mit in den Spindbereich ging. Flugs den Kollegen nachher gefragt, wer dies sei und es ist tatsächlich EMELY gewesen.
    Leider verschwand sie immer wieder in unterschiedlichen Türen :( , kam wieder, holte sich etwas an "Ihrer Couch" und verschwand wieder.

    So denn mal losgezogen um sie zu suchen und siehe da, Im "Raucherbereich" paffte sie eine Zigarette. Da mein Zeitfenster wie meistens sehr knapp ausgestattet war, mich neben sie gesetzt und eine Unterhaltung begonnen (damit mir nicht wieder jemand dazwischen kommt)
    Nach der Ziga auf die Couch, noch bestimmt weitere 20 Minuten unterhalten und dann in den Nahkampf übergegangen.

    :p langsam wanderte ihre Hand unter den Lendenschurz und prompt reagierte etwas als Reaktion auf die Krabbelattacke. Fest angedockt im ZK-Programm suchten des Käptens Finger die im roten BH (Dessoustag) versteckten Brüstchen und siehe da, die Knospen standen schön hart ab.
    Als sich langsam aber sicher unter dem Lendenschurz ein Feuchtgebiet ausbreitete, startete Emely den Versuch einer Blasattacke, aber der Käpt´n wollte nunmehr auf Zimmer.
    Leider waren alle besetzt, so daß die Aktion in dem großen, offenen Zimmer (Dreiermatratzen) stattfinden mußte. Wie Emely sagte, mag sie diese Örtlichkeit auch nicht sooooo sehr.

    Kurz zusammengefaßt: Oben angedockt; unten angepreßt wurde für eine Stunde sehr schönes Gf6-Vorspiel zelebriert. Wenn mal der "Floh" nicht auf dem Käpt´n lag und die Pussy den Zauberstab hartrieb wurde von Emely dieser liebevoll und fast ununterbrochen gewixxt.
    Sorge bereitete dem Käpt´n dann, daß die Explosion ins Leere gehen würde; aber das Timing wurde so gesteuert, daß immer knapp davor Einhalt geboten wurde.
    Kurz vor Ende dann aufgummiert und um die Reizüberhöhung abzubauen sofort in die sichere Missio eingedockt. Schön, wie Emely dabei zurückhaltend stöhnt.

    Dann endlich war es so weit. Die :sperm::sperm::sperm::sperm: durften das dunkle Gefängnis verlassen, um sofort wieder in der Gummizelle zu landen :D

    Totale Entspannung Säuberung Geldübergabe Duschen und ab in Richtung Heimtat, die Zeit wurd knapp :eek:

    Fazit: So ein "kleiner" Club mit wenig (also bis auf Emely keine gesichtet) für den Käpt´n interessanten Frauen ist schon grenzwertig.

    Wenn Emely dort noch weiter anzutreffen ist, werde ich wohl wieder hin, aber mit der PSR oder der Finca kann die LuLo nicht mithalten.

    Hätte ich Emely nicht getroffen, wäre ich wohl ungespritzt wieder gefahren.
     
    vflpoppen, saubaer und clark5000 danken dafür.
  3. Premiumtester

    Premiumtester Stammschreiber

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.707
    Dankeschöns:
    14.156
    Auszug aus dem Bericht:

     
    Kevin Lomax dankt dafür.
  4. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.191
    Dankeschöns:
    1.066
    Auszug aus Berichtethema vom 21.03.12:

     
  5. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    60 Minuten lang hart wie Krupp-Stahl

    Also heute ist es absolut dringend gewesen :bmf:

    Nachdem mein Date mit AAA-Fave wegen plötzlicher Erkrankung geplatzt war :mad: kurz nachgedacht und an die LL gedacht. Angerufen und ja, Emely ist anwesend :smoke1:
    Navi programmiert und gegen 13.30 Uhr angekommen. Das erste Mal auf dem "diskreten" Parkplatz hinter der LL geparkt und zufällig ist gerade Chefin an der Tür gewesen, so dass ich auch diskret die LL betreten konnte :rolleyes:

    Im Gegensatz zum ersten Besuch mehrere Mädchen meine Kragenweite vor Ort gewesen, jedoch ich bin wie eine Dampfwalze; einmal einen Entschluß gefaßt, kann der Kurs kaum mehr geändert werden :D

    Nach der Dusche an die Bar, der Blick schweift umher, keine Emely auf "ihrem" Sofa zu erspähen (Na gut, dann wird sie wohl auf Zimmer sein). Chefin gefragt, die lacht mich an und deutet hinter sich : der kleine Floh wurde durch sie verdeckt.
    Jetzt aber schnell :winkewinke: und auf Sofa zurückgezogen.
    Nach kurzem Smalltalk ;) fing jedoch alsbald der Nahkampf an; zärtliche Küsse und schon wanderte die Hand auch unter des Käptn´s Lendenschurz und erkundete das Terrain; umgehend erstarkte da etwas, um dann eine Stunde lang nicht mehr zu erweichen :p

    Diesmal ein "richtiges" Zimmer abbekommen und im Prinzip kann der Käpt´n von weiter oben zitieren:

    und in der Verschmelzung eingedockt :p

    Es ist wirklich eine tolle Stellung :spin:

    Langsam steigerte Emely die Stoßfrequenz, bis es nicht mehr auszuhalten gewesen ist.

    Pünktlichst zur 60 ten Minute: :sperm::sperm::sperm::sperm::sperm:

    Noch eingedockt die Herzfrequenz heruntergefahren :sabber: , dann gesäubert und ab auf den Weg zum Spind.

    Und da kam dem Käpt´n die Erkenntnis: :wuetend:
    Vorfreude auf Emily hatte beim Eintreffen zur partiellen Demenz geführt;
    den Schlüssel im Spindschloß vergessen :bigmotz:

    Da kam aber auch schon aus der Richtung des Spielautomaten: "Udo" "vermißt du nicht etwas?"

    Chefin lachte und :winkewinke: mit dem Spindschlüssel :love:

    Rest ist unspektakulär: Noch 15 Minuten Sauna genossen, geduscht und etwas getrunken und nach dem Ankleiden wieder durch die Hintertür zum Auto gekommen.

    Wiederholung mit Emely: Auf jeden Fall, wenn sie wieder aus ihrem Kurzurlaub (gegen Mitte April) wiederkommt.
    Termin ist schon im Terminkalender festgetackert :D

    Fazit: Die LL als (sauberer) kleiner Club hat sich meine Meinung nach ordentlich entwickelt und wenn das Lineup so bleibt, dann empfehle ich diese in jedem Fall weiter :supi:
     
    Kevin Lomax, vflpoppen, Smiley und 7 andere danken dafür.
  6. sirgreg

    sirgreg Stammschreiber

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    678
    Emely

    Vom Service ist Emely super! Da kann ich den Vorredner nur zustimmen! :)

    Optisch ist sie klein, schlank und recht hübsch. Hatte mir von den Fotos aber mehr versprochen. Emely ist eher der unscheinbare Typ. Könnte sicher etwas mehr aus sich machen. Dennoch: in diesem Laden mit Abstand das Optik-Highlight.

    Service, wie gesagt Top. Sie bietet einem eine gute GF6 Illusion und lässt sich schön in Mund und Gesicht spritzen (+25,-).
     
    tonis dankt dafür.
  7. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Emely, eine "sichere Bank"

    An sich wollte ich schon letzte Woche am Donnerstag, aber da war sie nicht in der LL, so habe ich um eine Woche verschoben :D

    Heute gegen 13.00 Uhr angekommen und siehe da, Emely saß alleine auf ihrer Couch und so hieß es schnell schnell duschen, eine Cola gegen den trockenen Mund und ab zu ihr.

    Nach kurzem Smalltalk wanderte auch schon ihre Hand unter das Handtuch und ich ließ es mir auch nicht nehmen, Erkundungen unter dem kurzen Röckchen anzustellen (heute ist Dessous-Tag)

    Sanfte Küsse begleiteten das erregende Spiel.

    Nach einigen Minuten (Enterhaken bereits mehr als steif) ging es in Richtung Zimmer.

    :eek: keine frei. So wurde im Vorraum der Dusche kurz zwischengeparkt..... bis (leider nur) im großen Zimmer das kleine Bett frei wurde.

    Wie Üblich (sicher Bank :D ) zunächst im Stehen wieder angeheizt, dann ging es in den Nahkampf auf das Lotterbett.
    Die Stunde wurde, wie mir so genehm ist, mit Kuscheln, Blasen, Schlittenfahren und Fingern gefüllt.
    Und nicht nur diese; zum Schluß wurde in meiner Lieblingsstellung auch der Pirelli ausreichend versorgt.

    Stelle immer wieder fest, dieses kleine Persönchen ist so richtig zum Kuscheln und Knuddeln geeignet.
    Posistiv zu bemerken ist weiterhin, dass Emely einem das Gefühl gibt, voll mitzugehen und den Sex zu genießen; dabei übertreibt sie m.E nicht, wie es manch andere DL so gerne machen, und diese Natürlichkeit fasziniert mich.

    Nach einer Aufwärmrunde in der Sauna (die Zimmer sind mir persönlich etwas zu kühl gehalten :peinlich: ) noch geduscht, eine Cola hinterher und dann auch schon wieder verabschiedet (die Uhr rennt wirklich wie verrückt)
    Ich komme wieder, keine Frage :winkewinke:
     
    Kitzler-Kojak, taurus65, Tomto und 4 andere danken dafür.
  8. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.191
    Dankeschöns:
    1.066
    Luder-Lounge: Emely

    Auszug aus Berichtethema vom 03.06.12:

     
  9. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.191
    Dankeschöns:
    1.066
    Luder-Lounge: Emily

    Auszug aus Berichtethema vom 06.07.12:

     
  10. freiercafe

    freiercafe Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    2.871
    Dankeschöns:
    2.832
    Inneneinsichten

    Emely präsentiert sich hier von ihrer besten Seite:)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Käpt´n Udo dankt dafür.
  11. tommybabi

    tommybabi Stammschreiber

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    246
    Dankeschöns:
    1.037
    Tolles Erlebnis

    Nach langer Zeit mal wieder in der Luder-Lounge gewesen. Mir fiel sofort die zierliche Emmely in die August. Ich liebe u.a. Frauen mit kleinen Titten. Sie hat weniger als eine handvoll.
    Zuerst eine gute Unterhaltung gehabt. Hier schon zärtliche ZKs und tolles anblasen. Die Vorfreude auf das Zimmer war riesengroß. Dann ab aufs Zimmer.
    Neben tiefen Zks, einwandfreiem Blasen ohne Handeinsatz und ständig geilen Augenkontakt lies sie sich auch ausgiebig verwöhnen. Ich sie lange geleckt. Sie wurde klitschnass ohne künstliches gestöhne - nur ein leises säuseln war von ihr zu hören. Sie genoss es in vollen Zügen. Danach wollte ich einlochen. Zuerst hat sie mich geritten sehr zärtlich und langsam und immer wieder Zks. Dann ab in die Missio. Auch hier unbedingte Nähe ihrerseits und immer wieder Zks. Auch hier ist sie glaube ich gekommen - denn sonst wäre sie eine sehr gute Schauspielerin.
    Ich hatte jedenfalls ein super erlebnis mit einer bildhübschen Frau.

    Viele Grüße
    Tommy
     
    Käpt´n Udo dankt dafür.
  12. tommybabi

    tommybabi Stammschreiber

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    246
    Dankeschöns:
    1.037
    Emely ist wieder da - toll

    Als ich heute nach längerer Pause wieder in Dortmund war, überkam es mir - obwohl ich wegen dem Erlebnis mit Kathy bei McSex eingentlich im Paysexbereich zurückstecken wollte - und ich fuhr zur Louder Lounch wo ich bisher noch nie reingefallen bin.

    Ich hatte Emely schon mal im Frühjahr und hatte immer das Bedürfnis diese tolle Frau nochmals zu erleben. Ich habe sie zuerst nicht erkannt. Sie hat jetzt kurze dunkele Haare, die ihr Top stehen. Ich habe sie am Tresen einfach angesprochen, ob sie für mich Zeit hätte und sie bejahte. Auf der Couch nach ihren Namen gefragt und dann fielen mir die Tomaten von den Augen, als sie ihren Namen nannte. Sie kuschelte sich intensiv an mich. Auf der Couch schon viele schöne nasse ZKs. Auch angeblasen hat sie mich ausgiebig. Das Zimmer war nur noch toll. Sie mich komplett abgeleckt, ich sie abgeleckt, sie geblasen wie ein Gott, ich sie geleckt wo sie abging wie eine Rakete, sie wurde klitschnass und windete sich auf dem Bett. Sie ließ sich komplett fallen, so wie ich es bisher nie bei einer Profizionellen gesehen habe. Nach ausgiebigen gelecke eng zusammen gelegen, uns gegenseitig gestreichelt und tiefe Zks genossen. Dann sie mich wieder geblasen - nach rd. 5 Minuten in die 69 gewechselt, ich gleckt was das Zeug hielt - sie mich gelasen. Sie ging wieder ab wie eine Raktete. Ich musste sie mehrmals bremsen, sonst wäre ich gekommen. Nach unendlicher Zeit - ich fühlte mich im siebten Himmel, sie gebeten das Gummi zu montieren und aufzusitzen. Sie mich zärlich und langsam geritten. Ich steckte bis zum Anschlag in sie drin - immer wieder tiefe nasse Zks bekommen. Nach längerer Zeit in die Missio gewechselt. Ich hatte das Gefühl sie genießt die Zweisamkeit mit mir. Sie verdrehte die Augen beim GV und stöhnte nicht laut aber so, dass ich glauben musste, ihr gefällt es - sie hat es mir jedenfalls bestätigt, dass die Nummer mit mir eine Ausnahmesituation bei ihr war und sie eine so intensive und ausgiebige Zeit noch nie mit einem Mann im Club verbracht hat.

    Mir wackeln jetzt noch die Beine -so toll war die Zeit mit Emely.

    Jetzt meine Bewertung:
    Aussehen: Top
    Gesicht: Super süß
    Figur: Ein Traum
    Zks: super toll - so wie ich es mag
    FO: super mit Blickkontakt
    Gelecke: Sie schmeckt einzigartig
    Fingern: war gewollt
    GV: Ein Traum
    Wiederholung: 100000000000000000000% ( so viele Nullen kann man gar nicht anfügen.

    Hoffentlich bleibt sie noch lange in Dortmund in der Lounch. Sie könnte mich umstimmen, wieder öfter zu gehen.

    Tommy
     
    tonis, Agent Wutz, amante und 2 andere danken dafür.
  13. Gaucho

    Gaucho Stammschreiber

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.151
    Dankeschöns:
    2.687
    Emely - Luder Lounge

    Bei mir war es ähnlich. Ich will Euch jetzt auch nicht in die Beziehung funken. Vom GF6 Faktor ist Emely noch eine Nummer geiler als Nicole, und die Latte liegt eigentlich schon sehr hoch. Aber es geht noch besser.

    Die offenen Blasspiele in der "Kammer" vor dem Sozialraum waren schon allein ein Zimmer wert. Bläst die geil :D

    Stille Wasser sind tief :sabber: Ich hätte nicht gedacht, daß eine Madame derart naturgeil ist in der Luder Lounge. Absolut mein bestes Zimmer in dem Club! Die neue Kurzhaarfrisur steht Emely absolut top

    Bei ihrem famosen Service super korrekte Abrechnung plus Tip meinerseits.

    Hammer!
     
  14. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Deja Vu

    Aktualisierung in rot :D

    Anmerkung zu LuLo: Ich finde die Atmosphäre dort sehr schön. Vicky immer fröhlich, alles sauber und die neuen Spinde und Möglichkeiten Tücher nach Bedarf und Bademantel zu nehmen; einfach TOP

    Der gepriesene Kakao schmeckt auch gut (für mich persönlich zu süß) und die Tasse Latte ist super gewesen

    Einziger klitzekleiner Kritikpunkt ist der, welcher auch schon in anderen Berichten erwähnt wurde: Die rund 20 Sekunden, die in den Duschen das Wasser fließen, sind definitiv zu kurz. BITTE BITTE BITTE BITTE BITTE ändern.

    Ansonsten kann ich mich in meiner Begeisterung über Emely nur tommybabi anschließen :winkewinke:

    Nun gut, mir hat sie das nicht gesagt :( ,

    aber ich glaube eh, dass tommybabi da etwas zu viel Oxytocin ausgeschüttet hatte :D

    Jedenfalls versteht es Emely das Gefühl zu vermitteln, dass man(n) der erste des Tages ist und sie vor lauter Lust nicht mehr zu bremsen ist

    Vielen Dank für die schöne Stunde :winkewinke:
     
    ChessStar, Tomto, pussyfucker07 und 5 andere danken dafür.
  15. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Zum Schluß mußte sich die faule Socke doch bewegen

    Komplett überspitzt ergab sich heute endlich wieder die Gelegenheit die Rösser in Richtung LuLo zu steuern.
    Von Unterweg schnell angerufen , ob Emely da wäre :confused:

    Yepp :D sie war da und so gleich ein Date angemeldet.

    In der Lulo angekommen wurde mir nach der Dusche (Wasser läuft jetzt an der mittleren Dusche befriedigend lange) die funkelniegelnagelneue Soundanlage vorgestellt (demnächst ist ja Pary mit Band, und da soll es nicht so krächzen).
    Mit Emely noch an der Bar einen Latte getrunken und dann ab in ihre neue Stammecke (gefällt mir ausnehmend gut, man überblickt den ganzen Saal)
    Nach Austausch von Neuigkeiten ging es dann so langsam in den Nahkampf und :eek: das erste Mal das Zimmer links neben der Sauna abbekommen :deffe:
    Gefällt uns, da schön warm und keine störenden Geräusche von außen zu hören :bighand:

    Und dann folgte die mich immer wieder faszinierende Stunde mit Emely.
    Sie rackerte sich ab, :blasen: und und und auf Teufel komm raus, und geriet wie immer in Ekstase.

    Emely naßgeschwitzt vom unermüdlichen Arbeiten, der Käpt´n naßgeschwitzt vom sich bedienen lassen :rolleyes: und vom lustvollem Wohlbehagen........

    Gegen Ende der Stunde wurde gummiert und ein wilder :reiter: unternommen.

    Vollkommen überreizt mußte der Käpt´n sich langsam eingestehen, so wird das heute nix mehr mit :sperm::sperm::sperm:

    Also mußte sich die faule Socke (Käpt´n Udo) endlich bemühen auch aktiv zu werden und in der sicheren Missio die mission impossible zu beenden versuchen.

    Au Mann, war das noch eine Ackerei. Panik :eek: bereitete sich so langsam im Kleinhirn aus, aber

    WOW, die Kompanie :sperm::sperm::sperm: marschierte endlich los :D

    Ausgezuckt, und nach einer kleinen Erholungsphase das Lustzentrum verlassen :(

    Aufmerksam tupfte dann Emely nach der Reinigung noch des Käpt´ns Stirn trocken und der Spaß zu zweit war leider für heute vorbei

    :danke: Emely und bis zum nächsten Mal :winkewinke:

    Fazit: Sie ist einfach die Beste und wenn auch ihr auf den Geschmack gekommen seid, dann laßt mir hin und wieder ein Zeitfenster mit ihr ;)
     
  16. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Emely zurück in der LuLo

    Auszug aus dem Berichtethema:

     
    tonis und pique danken dafür.
  17. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.612
    Dankeschöns:
    6.786
    Die alternative Behandlungsmethode bei Rückenschmerzen

    Auszug aus Berichtethema:

     
    wanderer55 dankt dafür.