Helena, Espana

Dieses Thema im Forum "Oberhausen: Flaßhofstraße" wurde erstellt von SUPASCOUT, 8. Februar 2010.

  1. SUPASCOUT

    SUPASCOUT Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    93
    Dankeschöns:
    15
    Eine Etage höher als Cristina -genau im Durchgang zwischen Alt-und Anbau- residiert schon etwas länger:

    Helena aus Spanien, mittelgroß, gelockte, brünette, schulterlange Haare, schlank, gute Figur, schöne boobs, Knackarsch.
    (-wenn man von den vorderen Treppen kommt, dann auf der rechten Seite!)

    Vielleicht ja nur eine Masche von ihr, jedenfalls meint sie immer, man wäre schon einmal bei ihr gewesen und bringt dieses recht plausibel rüber,- da kann man schon man leicht den Überblick verlieren? ;)

    Lässt man sich darauf ein, braucht man es nicht zu bereuen, ein ziemlich naturgeiles girl mit Spaß an der Sache und sie wirkt dabei recht authentisch.

    Schlägt sehr geil auf, geht super mit, 'großes Tennis' im Laufhaus, 2.Etg.re.

    Auch ihre Freundin gegenüber soll durchaus zu empfehlen sein.
     
    Optiker dankt dafür.
  2. deadman

    deadman Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    53
    Dankeschöns:
    14
    Helena, Espana, Haus 38 Zimmer 17
     
    albundy69 dankt dafür.
  3. Gaucho

    Gaucho Stammschreiber

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.151
    Dankeschöns:
    2.689
    #3 Gaucho, 16. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2010
    Was mich schon länger wundert, keiner schreibt hier über Helena aus dem zweiten Stock im Eroscenter, Zimmer 17. Immer, wenn ich in der Nähe bin, schaue ich bei ihr vorbei, da es hier ohne großes Tamtam eine vorzügliche Runde gibt. Da sie recht gut gebucht ist, melde ich mich vorher telefonisch bei ihr an. Ab Ende Oktober ist sie für einen Monat im Heimaturlaub. Die Auszüge stammen aus einem anderen Bericht, ist aber von mir und die Lady ist derart gut, daß sie hier mal erwähnt werden sollte:

    Ihren Service würde ich als naturgeil, wild und hemmungslos beschreiben. Sie schleckte mich schon beim Ausziehen ab, wilde Umarmungen und heftige ZK folgten, wie beim Wiedersehen mit der Freundin nach 8 Wochen Entzug. Ist die rattig drauf. Als ich danach meinen Wiener im Badezimmer polierte, räkelte sie sich lasziv auf ihrem Bett, spreizte die Beine, massierte schonmal ihre Pussy und präsentierte ihre geilen Öffnungen. Splitternackt erwartete sie mich, mit einem strahlenden Lächeln und willigem Funkeln in ihren schönen Augen. Ich ahnte bereits, wie die Nummer werden würde Der Chemiefaktor stimmte offenbar zu 100%

    Wir trieben es ohne Gnade, geil, mit tiefen nassen ZK, ihr tiefes langsames FO ist ein Genuß, da sie sich so ausrichtet, daß man ihre leckere Muschi schön tief auslecken kann, was sie sichtlich genießt und entsprechend ausläuft und noch zulegt, mit dezenten Bissen in meine Brustwarzen, Ohren und Sackleder. Sehr klasse ist der kontinuierliche Wechsel zwischen ZK und Blasen samt Eierpolitur, was sie absolut beherrscht, auch vom Timing. Überhaupt gibt es keinen Zeitdruck. Helena verwöhnt mit Spaß und Mega-Einsatz.

    Irgendwann zog sie einen Poncho auf, blies erstmal weiter, um dann geschickt und geschmeidig aufzusatteln.

    Danach wurde ich abgeritten, heiß und innig, wie ihr Geliebter, wobei ich sie eng umarmte und an mich preßte und ihre Lustknospe ordentlich gerieben wurde. Sie wurde immer wilder. Das ging eine ganze Weile, bis ich Lust bekam, sie in der Missio durchzuorgeln. Helena hat ein super Bett, das jeden tiefen Stoß als Echo knarzend zurückfedert. Die Matratze quietschte, ich jaulte, Helena stöhnte und wir schwitzten um die Wette. Sie spreizt ihre Beine so extrem, daß man sie super tief durchficken kann und genießt das sehr authentisch mit lustvollem Stöhnen, das bis zum Finale überzeugend gesteigert wird. Ich hatte eine Mörderexplosion, tiefst in ihr drin, sie bewegte kreiselnd ihre Möse, bis zum letzten Tropfen. Nach dem Rausziehen, wichste und küßte sie mich noch, damit auch wirklich alles alles rauskam.

    Wilder Porno/GF6 vom Feinsten. Ganz großes Kino.

    50er Genuß - bei einem Naturtalent. Alter um die 30, also jung und erfahren genug, um in einem knallharten Bordell wie dem Flaßhof arbeiten zu können. Ihren Urlaub hat sie sich wirklich verdient, wobei ich von hier aus mal liebe Grüße ausrichten darf.

    Klasse Frau.

    LV
     
    Tomto, Iron-Dick und Jogi9 danken dafür.
  4. God of Emptiness

    God of Emptiness Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    854
    Dankeschöns:
    1.554
    Die recht freundliche Helena aus Spanien( ich meine, sie käme aus Griechenland oder irre ich mich jetzt?!? :confused:) hatte am Sonntag ihren ersten Tag auf dem Eierberg. Aktuell residiert sie nun im Haus 14, Zimmer 29! Sie hatte auch mal vor einiger Zeit auch privat in OB gewerkelt.
     
  5. gordiuk9

    gordiuk9 Stammschreiber

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    82
    Dankeschöns:
    323
    Bist Du sicher, dass Du die gleiche Helena meinst?

    Ich habe "diese" Helena am Samstag vor einer Woche an gewohnter Stelle im Laufhaus angetroffen.
     
  6. deadman

    deadman Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    53
    Dankeschöns:
    14
    @ gordiuk9

    God of Emptiness irrt sich in diesem Fall. Die Helena, die er meint, kam aus Griechenland und hat lange Zeit in Oberhausen in der Flasshof und auch Privat in Oberhausen gewerkelt. Es ist nicht die Helena aus Haus 38 Zimmer 17
     
    albundy69 dankt dafür.
  7. Winnetou Kowalski

    Winnetou Kowalski Tippen ist bääh, aber ...

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    4.564
    Dankeschöns:
    25.788
    Ort:
    Mitten in'n Pott
    Es gibt auch eine griechische Helena auf der Stahlstraße in Essen (Eckhaus, wo die Kaffeebar drin ist), teilrasiert, nur Nachtschicht, WE frei.
    Evtl. verwechselt GoE sie damit.
     
  8. ringeisen

    ringeisen Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    1
    Helena

    Helena kommt aus spanien ist sei september 2009 in oberhausen
    bin jetzt schon xxx5 mal bei ihr gewesen.
    immer 2 etg. zi. 17. Anwesend von10.00 - 20.00 uhr

    Service ist Spitze. Bin immer zufrieden gewesen.Ist noch bis 19.12 da.
    Dann 2Wochen Urlaub.

    Gruss Ringeisen
    :blasen::poppen::)