Diskussion: Erstbesuch Nachmittags, Animierverbot...

Dieses Thema im Forum "Samya, Köln" wurde erstellt von Macchiato, 5. Februar 2010.

  1. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    2.350
    Dankeschöns:
    4.222
    Die nachfolgende Diskussion wurde aufgrund seiner Länge aus dem Berichteteil abgetrennt und bezieht sich auf den Erlebnisbericht von Nacho, den ich hier noch einmal als Komplettzitat einstelle:

     
  2. Sxxxx

    Sxxxx Forscher

    Registriert seit:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    132
    Dankeschöns:
    157
    Ort:
    Köln
    1000 Kölner können nicht irren

    Zu oben:
    nach 2-3 Tagen des Nachdenkens hätte dir als aufgeweckten Mann klar werden müssen, dass Du und/oder der Club einen schlechten Tag hatten.

    1000 Kölner- und zugereiste Stammgäste können nicht irren.:D

    Ich der nun fast jeden Club in den neuen und alten BDL kennen gelernt hat, kann deinen Eindruck überhaupt nicht bestätigen. ;)

    Hier sind sie s manchmal am Tage gelangweilt oder noch müde aber mit dem Abend kommt regelmäßig Stimmung auf mit tollen Show- und Thekentanzeinlagen. :cool:

    Und auf dem Zimmer sind die meisten soweiso ganz anders... :poppen::blasen:
     
  3. Erasmus

    Erasmus (Bei)schläfer

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    373
    Dankeschöns:
    283
    schade, Kollege nacho, dass Du von Deinem Samya-Check so enttäuscht warst, tut mir echt leid für Dich! Kann Dich auch durchaus verstehen, so wie Du es wohl erlebt und anschaulich geschildert hast, muss es enttäuschend für Dich gewesen sein.

    Leider ist das wohl bisweilen eine Auswirkung des absoluten Animierverbotes, welches -wie ich meine- allerdings anscheinend von vielen Damen so missverstanden wird, dass sie es nicht einmal wagen, einem Gast "Guten Appetit" zu wünschen, geschweige denn, ihm ein gewinnendes Lächeln zukommen zu lassen.

    Aber es gibt durchaus auch ganz andere Erfahrungen, auch in Bezug auf die von Dir geschilderten Umstände. Nicht nur von mir, sondern von einer Vielzahl von Kollegen. Deshalb finde ich Dein abschließendes statement

    schon ein wenig anmaßend und so verallgemeinernd einfach nicht gerechtfertigt. Wie kannst Du behaupten, es komme NIE richtig Stimmung auf? Wie oft an welchen Tagen und zu welchen Zeiten hast Du das selbst gecheckt?

    Ich nehme Dir absolut ab, dass Du vielleicht das Pech hattest, so einen trostlos langweiligen Nachmittag dort zu erleben. So etwas gibt es dort sicher auch, wie wohl in jedem Club. Auch finde ich es völlig in Ordnung, wenn Du über Dein subjektives Empfinden und Deine persönliche Enttäuschung berichtest

    Aber selbst habe ich noch in keinem anderen Club auch schon so oft so tolle Stimmung, so lustige Unterhaltungen und so geilen Schabernack erlebt wie im Samya!

    Kannst Du "somit" ;) vielleicht verstehen, dass ich deshalb solche verallgemeinernden Feststellungen "Der Club ist geeignet für ..." oder "in dem Club kommt somit NIE ... " gar nicht gut finde?
     
  4. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.223
    Ort:
    überall und nirgends
    Vielleicht

    Vielleicht der falsche Tag, vielleicht (für Dich) der falsche Club. Vielleicht falsche Erwartungen; im Zusammenhang mit dem fehlenden Animiergebaren. Vielleicht waren die Mädels noch nicht wach. Vielleicht ...
     
  5. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Hallo

    Nachos Beschreibung vom Samya erinnert mich exakt an das Gefühl was ich Nachmittags bei meinen Erstbesuchen hatte. Ich zitiere:

    Erstbesuch:

    Zweitbesuch:

    Wenn denn nun jemand hunderte Kilometer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anfährt, erwartungsfroh das Samya betritt und vollkommen enttäuscht das erlebt, was Nacho in einer Art beschrieben hat, die ich in keinem Punkt anzweifle, so sollte man ihm sein Mitgefühl aussprechen und ganz herzlich dafür danken, dass sein Beitrag ein wichtiger Stein im Berichtemosaik übers Samya ist.

    Stattdessen kommen Elvis-Parolen wie 1000x Fans können nicht irren, es wird von Ausnahme und Pech geredet. Das finde ich sehr bedenkenswert.
     
  6. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott

    Na ja, also "Mitgefühl" spreche ich eher so bei Todesfällen in der Familie/ Firmenpleiten/Scheidungen aus aber nicht, wenn ein Besuch im Saunaclub nicht so prall war.

    Ich hatte jetzt hier auch nicht unbedingt das Gefühl, dass jemand seinen Bericht anzweifelt (wieso auch? Das wäre doch schei**e!) sondern es ging den Vorpostern soweit ich es verstanden habe eher darum, dass jemand nach einem einzigen Besuch verallgemeinernd (es kommt nie Stimmung auf, etc.) wird.

    Das hat der Erasmus aber auch für mein Verständnis klar zum Ausdruck gebracht. Ich denke das war schon ok so.
     
  7. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Na dann ist ja alles in Ordnung.

    Ich bekenne mich eindeutig zur 5 prozentigen Minderheit, die sich gegen das strikte Animierverbot ausspricht. :D
     
  8. carbonara

    carbonara Guest

    Schon tritt er ein, der Fall X! Danke Al, Du sprichst mir aus der Seele mit dem Beitrag von 20:08 Uhr. Sicher stimmt das generelle Fazit von nacho überhaupt nicht, aber den Frust hätte man auch deutlicher raushauen können, ich zumindest :D. Auch ich als "Samyaner" hatte ein Erlebnis
    Und Asena hat mich dann vielleicht beim fünften Mal dann angelächelt, und da war ich im Gefolge von Kiwi!

    Der Beitrag von nacho ist extrem wichtig für jeden Newbie, der sich hier informiert. Aber die geschl. Truppen ;) halten den Ball ja auch recht flach. Die Reaktionen sind natürlich genau so wichtig!

    LG carbo :winkewinke:
     
  9. Tex Hex

    Tex Hex Zickenbändiger

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    471
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    Ruhrpott
    Och, ich könnte Dir da die eine oder andere Lady nennen, die das teilweise mehr oder weniger geschickt zu umgehen weiss.....:D
     
  10. bergischerKerl

    bergischerKerl Genießer

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    239
    Dankeschöns:
    312
    Ort:
    Mitten im Bergischen Land
    Meine ganz unmaßgebliche Meinung, wobei ich bislang das Samya noch nicht besucht habe:
    So ein bischen Annimieren gehört zu einem Club dazu. Ich weiß, dass es schwierig ist, die Grenze zur lästigen Anmache einzuhalten. Aber DLs, die einfach nur passiv rumsitzen, mich nicht anlächeln oder leicht provozierend an mir vorbeitänzeln dürfen, die mich nicht "rein zufällig" an der Theke berühren dürfen, sind einfach etwas langweiliger als diejenigen, denen es erlaubt ist, ihrem Job etwas aktiver nachzugehehen.

    Aber vielleicht gehört das hier nicht in ein Berichtethema Samya, sondern wäre ein eigenes Thema wert.
     
  11. wildthing

    wildthing Stammschreiber

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    490
    Dankeschöns:
    270
    Erstmal ein Dankeschön an nacho für diesen Bericht. Ich habe schon sehr viel negatives über Club´s wie das Samya gehört, aber bisher hat sich niemand getraut, seine Erlebnisse gegen eine grosse Fangemeinde zu posten.

    Also, Respekt für nacho!

    Ich dachte sogar, dass alle Fan´s für die unverhältnismässig positive Berichterstattung Freifick´s erhalten, weil es überhaupt nicht dazu passte, was mir persönlich bekannte FK´s absolut glaubwürdig mitgeteilt haben.

    Da dieses Forum sehr tolerant ist und aussergewöhnlich souverän moderiert wird, beteiligen sich hier FK´s aller Fangemeinden mit völlig unterschiedlichen sexuellen Vorlieben, was mir persönlich sehr gut gefällt.

    Genau wie mit nacho habe ich mit diesen Kollegen schon gemeinsam auf den ganz krassen Events die tabulosesten Damen auf absolut "versauter" Ebene "durchgeladen". Nicht jeder ist aber so knallhart unterwegs.

    Die Fan´s dieser Club´s suchen die Befriedigung auf einer ganz anderen Ebene, die ich überhaupt nicht kenne:

    Relaxen, essen, saunieren, etc. in Verbindung mit GF6 mit Damen, die sicher sehr attraktiv sind, aber für die Sportficker-Fraktion völlig uninteressant sind.

    Nacho hat für sich nur die falsche Location gewählt, nicht mehr und nicht weniger!

    In ähnlicher Form habe ich das auch schon erlebt, wenn ein Club mal ein besonderes Event veranstalten wollte, wir in der Gruppe angetanzt sind und schnell bemerkt haben, dass wir gar nicht zu den anderen Junx passen. Ich habe das mal in einem Bericht beschrieben:

    https://www.freiercafe.net/beitrag/2780

    Nicht jeder kann GLEICH sein, und dass ist gut so!

    Viel Spass im Samya!


    wildthing
     
    Tex Hex und (gelöschter Benutzer) danken dafür.
  12. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.223
    Ort:
    überall und nirgends
    wildthing im Samya...

    .. thread. :D

    Oh Gott, jetzt geht's richtig ab :zank:, dachte ich.
    Aber bis auf die Anspielung mit den Freificks ein sachliches und treffendes Statement. Respekt Kollege.
     
    1 Person dankt dafür.
  13. Chronos75

    Chronos75 Querulant

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    1.362
    Dankeschöns:
    2.691
    Ort:
    nicht mehr in Cuxhaven
    Also ich finde es gut wenn auch mal ein kritischer Bericht über einen Club kommt... gerade wenn er so gehypt wird wie das Samya.

    Gleiches was für Nacho gilt würde wohl auch für mich gelten. Eine Anreise die Kilometertechnisch alles sprengt was noch mit normalen Menschenverstand zu begreifen ist und wenn dann dort tote Hose ist (mag der Uhrzeit geschuldet sein) dann ist das sicher nicht das was man erwartet hat.

    Ich finde aber auch die Reaktionen der "Samya Jünger" recht ordentlich, hatte mit mehr Gegenwind für Nacho gerechnet.

    Nichtsdestotrotz fahre ich auch irgendwann mal in den Schuppen, auch wenn ich immer im Hinterkopf haben werde das es anderen Kollegen nicht gefallen hat. Das hilft die Erwartungshaltung niedriger zu halten.
     
  14. MikeS

    MikeS Sex-Gourmet

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    350
    Dankeschöns:
    498
    Ort:
    Bonn und so
    Das Animierverbot im Samya ist keine Neuigkeit und es wird Erstbesuchern am Empfang auch gleich mitgeteilt. Ich zähle mich zu den 95%, die das gut finden, zumal es dezenten Augenkontakt und Freundlichkeit keineswegs ausschliesst. Unglücklicherweise war Kollege Nacho nicht nur mit dem Animierverbot, sondern mit dem gesamten Konzept des Hauses unzufrieden, wie ich im Vorbeigehen aus seiner Beschwerde an die Geschäftsführung heraushörte - das bestätigt die Vermutung von FK Wildthing: das Samya ist leider die falsche Location für ihn.
     
  15. nacho

    nacho COUCHPASCHA!

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    476
    Dankeschöns:
    771
    Ort:
    Die Couch ist mein!
    Geht ja noch...;).....mit dem zanken!
    O.K. ich revidiere meine Worte das dort NIE Stimmung aufkommen tut!
    Kann ich nicht bei einem Besuch sagen. Sicher ist, das ich vielleicht zu einer
    verkehrten Uhrzeit im Club war!
    Ich schaetze mal das Samya ist im Gegensatz zur Freude39 eher ein
    Abendclub,was den Feetz*Stimmung angeht.
    Sicher ist aber auch, das ich die Worte> GEILSTER CLUB!, die auf einer
    goldenen Urkunde am Buefett angebracht ist NICHT bestaetigen kann!

    Auch kann ich nicht sagen, das ich komplett fehl am Platze war, ich komme
    von der FKK/Clubszene, bin ca. 12 Jahre auf TOUR d AMOUR durch viele,
    viele FKK/Clubs am tingeln, habe also Vergleichsmoeglichkeiten :rolleyes:

    So, nun zu MikeS!
    Wie kann das einem Mann reichen? Ich gebe mal ein Beispiel, wie es noch
    so zugeht in einem hessischen Club, der auch Animierverbot hat und vorallen-
    dingen was fuer Kuscheltypen wie dich sind:
    Jetzt stell dir doch mal das Samya unten im Wellnessbereich vor....mit einer
    riesigen Liegeflaeche gegenueber derSauna, so gross wie ein Riesenbett,
    darauf 5, 6 CDls die alle naggisch auf ihren Handtuechern liegen....du gesellst
    dich dazu und knudelst und schmust rum, eine bittet dich um eine Oelmassage....sie stoehnt leise, als du sanft deine Haende ueber ihren zarten
    Body gleiten laesst...zarte Bussis wechseln den Besitzer....und alles fuer lau!
    Du stehst auf, holst dir was zu trinken, oder das Maedel holt was zu trinken
    ....lacht dir zu ....fragt, ob du Zeit fuer sie hast...oder spaeter....also komplett
    ungezwungen, locker! Ist das nicht toll? Beim vorbeigehen kitzelt dich eine
    andere junge CDL....du neckst liebevoll zurueck....!
    Lange Rede...kurzer Sinn! Es gibt solche Clubs, die den Zwischenweg eingehen
    nicht zuviel, aber auch nicht ganz so ^STERIL^ den JOB! angehen, bzw.
    animieren!
    P.S. Ja, ich habe mit el cheffe beim rausgehen gesprochen!
    Er sagte zum Thema animieren:GIBTS NICHT HIER. In 6 Jahren immer gut
    damit gefahren....95 % der Maenner lieben gerade das!
    Ich fragte nach: und mal ein Hallo von den CDLs, ein kurzes streicheln am
    Ruecken?
    DAS IST ANIMIEREN! NEIN! Gibts nicht. Ich erzaehlte von der CDL, die sich
    nach Zimmergang ohne Umwege gleich wieder in den Kontaktraum setzte.
    Der Cheffe erwiderte: DAS GIBTS IN JEDEM CLUB!
    Richtig waere gewesen: WER WAR DAS ? ;)
    Thema Essen und rauchen in einem Raum ( in Hessen strikt verboten):
    HAT SICH NOCH NIEMAND BESCHWERT! Deswegen bleibts so!
    Thema Handy! IST VERBOTEN HIER! Das wissen alle Frauen. Toll, nur keine
    schert sich darum.:(
    In diesem Sinne.....SAMYA IS SCH.....! :D
     
    Macchiato dankt dafür.
  16. Wart nur ab, der kommt noch. Die üblichen Verdächtigen haben den Bericht sicher noch nicht gelesen.
     
  17. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dankeschöns:
    9.220
    Ort:
    Köln
    Dem schließe ich mich gerne an Herr Liebling.

     
  18. MikeS

    MikeS Sex-Gourmet

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    350
    Dankeschöns:
    498
    Ort:
    Bonn und so
    Nacho, Du brauchst nicht bewerten, was mir oder anderen reicht oder nicht. Dir reicht es nicht, das zählte für Deine Erfahrung vor Ort und das zählt für Deinen Bericht. Deine Erläuterung bestätigt neuerlich, dass dieser Klub eben nicht der richtige für Dich ist.

    Dass Du, von hessischen Klubs "verwöhnt", andere Erwartungen an einen Klub hast, ist doch völlig ok - ich bedaure aber akzeptiere auch, dass Du das Samya für Dich PERSÖNLICH total Scheisse findest - subjektiv. Viele andere sehen das anders: auch das sind Meinungen, die neben Deiner gültig sind - subjektiv ebenso. Wäre Deine Ansicht allerdings die Regel, wäre der Geschäftserfolg des Etablissements nicht so wie er ist.

    Deine Kritik wird sicherlich in jenem Punkt generell wichtig, an dem es um Hygiene der leider unbekannten Dame geht - da sind wohl alle unsere Anforderungen gleich: ich habe sowas, wie Du es schilderst, in den Monaten meiner Besuche dort noch nie erleben müssen. Ich hätte mich darüber sicherlich ebenso aufgeregt wie Du.

    Salve, M.
     
  19. carbonara

    carbonara Guest

    Ja das Schild, die "Urkunde", hatte ich auch lange Zeit so meine Problemchen mit - für mich ist auch der 1. FC Köln der geilste Fußballclub der Welt, wobei die Liebe zum Samya bei keinem wohl soooo bedingungslos ist, wie sie zum eigenen Fußballverein sein kann. Nur so ist das zu sehen! Wenn ich mich aber in nacho hinein versetze, der sich da vorkommt wie im falschen Film, und dann das liest ... :confused: :confused::confused: ;) - vollstes Mitgefühl (auch nur im Sinne des Fußballvereins :D).

    Und ich bin mir fast sicher, dass die oben sog. "üblichen Verdächtigen" sich über die ordentliche Diskussionsweise hier im thread gar freuen, die allermeisten sind froh über die positive Grundstimmung hier im Forum.

    Ein striktes Animierverbot ist übrigens im Gewusel, wenn viele Leute anwesend sind, eher diskret durch die Damen zu umgehen - als denn mittags, wenn sich drei Eisbären und fünf Ladies gegenübersitzen.

    Und das Animierverbot gilt nun gar nicht mehr, wenn man sich kennt. Ich wurde von einer damaligen Stammdame gar schon winkend aus dem geöffneten Fenster begrüßt, als ich noch auf dem Parkplatz war. Viel mehr Animation geht eigentlich nicht! So schnell war ich noch nie auf dem Zimmer gelandet (nach dem duschen ;)). Aber das wird dem Erstbesucher natürlich garantiert nicht pasieren.

    Und nacho, auch da du deinen Bericht so bedacht nach einigen Tagen eingestellt hast, möchte ich Dir nicht per se Samya-Inkompatibilität attestieren. Ich könnte mir auch schon vorstellen, dass an einem anderen Tag mit der richtigen Frau :poppen: - aber wenn ich woanders so viel zufriedener war, würde ich auch nicht zurückkommen. Übrigens, ich war zu meiner Anfangszeit zweimal im Samya und dann ein halbes Jahr gar nicht.

    LG carbo
     
  20. wildthing

    wildthing Stammschreiber

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    490
    Dankeschöns:
    270
    Jeder gewichtet anders, was den "Geilsten Club der Welt" ausmacht.

    Langsam werde ich neugierig und will mir unbedingt mal einen Club genau "anschauen", aber der "Geilste Club der Welt" wäre für mich der Club mit den geilsten Damen und der geilsten Action, denn wenn, dann gehe ich zum Ficken dahin und nicht zum Futtern oder um mal wie ein Eisbär auszusehen...

    Deshalb lese ich aufmerksam in den entsprechenden Threats, um den Club zu finden, der mich interessieren könnte, aber Animierverbot und dauersimsende GF6-Damen... :eek:



    Gute Erziehung seitens der Forenleitung, zumindest bei mir... :D


    wildthing