Club-M in Rheinbach

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von Huberti, 25. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huberti

    Huberti Stammschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Dankeschöns:
    119
    Am Sammstag sollte es wieder passieren, ein geiler Besuch in einem Club!
    Fix die Anwesenheiten abgefragt, Gutschein fürs babylon ausgedruckt und ab auf die Autobahn, mit den Gadanken an :blasen: und :poppen:

    Irgendwie wollte mein fahrbahrer Untersatz aber nicht so wie ich wollte und brachte mich am Autobahnkreuz in Richtung Koblenz, also stand fest, auf nach Rheinbach.

    Es folgte das übliche Begrüßungsritual und rein in die gute Stube. Zwei bekannte Gesichter und vier neu Damen waren textielfrei anwesend:D

    Eine der neuen Damen, Isa, 31, 165, 75B, blonde Haare hatte es mir angetan und so gingen wir beide erst mal in den Pool. Ohnen langes gerede hatte ich sofort Ihre Zunge fast bis zu den Mandeln im Hals, eine wahnsins Frau, nach dem Pool in eines der Zimmer zurückgezogen und eine meiner geilsten Nummer begann: ZK, tiefes Blasen, lecken bis Ihr der Saft an den Schenkeln herunter lief, fingen bis sie kurz vor dem Höhepunkt war und anschließen der befreiende Schuß knieend von hinten!
    100% Wiederholung, am liebsten gleich noch, fast 2 Stunden mit dem Mädel im Pool un Zimmer verbracht, 100€ gezahlt, besser gehts kaum noch! leider bleibt Sie nur bis Freitag und fährt dann für 2-3 Wochen heim nach Polen.
     
    nickme, Legio, Liebling und 6 andere danken dafür.
  2. zork

    zork Guest

    Danke Hubi,
    der Club M. ist ein wunderbarer Club, der hier bisher viel zu wenig Beachtung fand. Klein aber oho*

    *Lecker Buffet, Innenpool, (sehr schöne) Sportmatratze in unmittelbarer Nähe zur Bar (zorkie fickt ja so gerne öffentlich;-)) und lecker Mädels
     
  3. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.221
    Ort:
    überall und nirgends
    6 Girls am Samstag - das ist (für's M) beachtlich. :eek:
     
  4. Huberti

    Huberti Stammschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Dankeschöns:
    119
    ....und die immer ganz nackisch:D:D:blasen:
     
  5. Huberti

    Huberti Stammschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Dankeschöns:
    119
    ...einfach anrufen und die anwesenden Mädels werden Dir genannt :poppen:
     
  6. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.221
    Ort:
    überall und nirgends
    Hat ich ja mal angetestet- aber 2 Girl's am Samstag waren nicht so prickelnd ...
     
  7. zork

    zork Guest

    Zwei Mädels ist schon schwach. Beim Nachdenken stolpert man darüber, dass das nicht der Standard sein kann. Wovon sollte Manuela denn dann leben? Ich möchte aber auch keine Illusionen schüren. Allzuviele Mädels passen in das süße Häuschen auch garnicht rein. Sechs Damen machen da fast schon ein Gedränge (im Sommer gibt´s noch die Terasse). Der Club M. ist halt keine Fickfabrik*. Eher sitzt man hier klein und familiär, hat alles im Überblick. Das ist ein bisschen wie in der "guten, alten Zeit", nur ohne diesen dämlichen Schampus und die heuchlerische Separee-Mentalität.
    Kurzum, ein Ort für Männer, die im kleinen und heimeligen Rahmen entspannen möchten...
    ...stimmt das so, Hubi?;)

    *eher so´n solider Handwerks-familien(?)-betrieb
     
  8. Huberti

    Huberti Stammschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Dankeschöns:
    119
    Rheinbach zum zweiten

    ...diese Woche läufts irgendwie gut;)

    nachdem ich nun am Montag eine Samenspende in der Freude 39 abgegeben hatte, mußte ich am Donnerstag einen Termin in Peppenhoven warnehmen,
    und was liegt anschließend an? Club-M natürlich, ist ja keine 10 Minuten entfernt!
    --ding dong und Ela öffnet, im gefolge ein nettes, unbekanntes Mädel. Die üblichen zeremonien und als Eisbär an der Theke Platz genommen, Kaffee bestellt und die Mädels gezählt: NEUN splitter faser nackte schöne Leiber konnte ich sehen und klein Hubi zeite seine Freude, als sie plötzlich erschien: ISA:poppen: so dauerte es keine 5 Minuten und wir saßen im Pool :blasen:

    Küssen, lecken blasen, danach aufs Zimmer, küssen lecken blasen, das kann Sie, so lange wie sie hat es noch keine geschafft, mit der Zuckerschnute den Schwanz zu verwöhnen ohne das ich gleich abspritzen mußte, das machte ich dann zum Schluß von hinten ins ins Tütchen:poppen:

    bis zum 19. oder 20. ist sie in Polen und danach wieder in Rheinbach und dann muß ich wieder hin zu Ela und ihren geilen Mädels:D
     
    Loodar, Liebling und ke-lao-si danken dafür.
  9. Pathfinder

    Pathfinder Stammschreiber

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    243
    Dankeschöns:
    779
    #9 Pathfinder, 25. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2010
    Kontaktdaten
    Club M.
    Gutenbergstraße 3
    53359 Rheinbach
    Homepage
    Gewerbepark Rheinbach Nord 2
    Karte Anzeigen

    Ich will hier keine Abschreibeübung von der Homepage des Clubs posten. Da ein Bild aber bekanntlich mehr als tausend Worte sagt, einige ausgewählte Bilder mit einem Mix aus Originaltext von der Homepage und meiner Kommentierung.

    Anfahrt
    Anfahrtsbeschreibung (PKW)

    - A61 (AS Rheinbach)
    - abbiegen auf L471 - Richtung Rheinbach
    - rechts abbiegen auf B266 (Stadtumgehung)
    - dem Straßenverlauf bis "Hotel Nord" folgen
    - hinter dem "Hotel Nord" rechts abbiegen auf die Boschstraße
    - anschließend links auf die Gutenbergstraße abbiegen

    Anreise mit ÖPNV

    Start: Hbf Rheinbach
    - vom Hauptbahnhof nimmst Du die Linie 800 in Richtung Ramershoven
    Ziel: Haltestelle Industriestraße (an der Tankstelle)
    Fahrzeit: ca. 16 min.
    Folge nun der Boschstraße für ca. 150m und biege links in die Gutenbergstraße ein.


    Übernachtung
    In unmittelbarer Nähe zum Club M., nur wenige Gehminuten entfernt, befindet sich das Hotel Nord, Boschstr. 6. Telefon 02226/1570. Übernachtung im Einzelzimmer ab Euro 52,50. pP.

    [​IMG]
    Parken
    Auf dem blickdicht umzäunten Gelände befindet sich auch ein kleiner Parkplatz für rd. 15 PKW.


    Empfang

    des Clubs ist die Geschäftsführerin der Mawok Freizeitanlagen GmbH, Manuela Wolf,

    [​IMG]

    welche im Allgemeinen die Gäste empfängt. Außerdem erscheint sogleich ein fast splitternacktes Empfangskomitee.

    Öffnungszeiten

    Unsere Öffnungszeiten sind Einlasszeiten !Montags - Samstags
    12.00 Uhr - 24.00 Uhr

    Sonn- und Feiertags geschlossen!

    Lokation und Ambiente
    Der Club M. befindet sich in einem freistehenden ebenerdigen Gebäude im "Gewerbepark Rheinbach Nord 2" in der Gutenbergstraße 3 in 53359 Rheinbach zwischen Köln und Bonn. Auf einem ca. 1.800 m² großen Grundstück ist ein Saunaclub mit FKK im mediterranen und orientalischen Stil entstanden. Das Gebäude ist in sogenannter Pavillonbauweise mit Flachdach und genormten Segmenten nach dem Baukastenprinzip errichtet. Die vorherige Nutzung der Räume als Bürofläche ist gut an den Originallichtleisten an der Decke erkennbar. Nur im Relaxbereich wurde eine individuelle Lösung umgesetzt. Haus und Ambiente mit großzügigen, durchaus geschmackvoll gestalteten Räumlichkeiten.

    Der Club kommt wohl weitgehend ohne weiteres Servicepersonal aus, da die Mädels wohl als "Nebentätigkeit" in der Wäscherei und als Thekenservicekräfte fungieren.

    Clubraum

    [​IMG][​IMG]

    Im großen Aufenthaltsraum die Clubbar, diverse Sitzgruppe, Tanzstange sowie Kuschelecke. Die Bar bildet den Mittelpunkt des Clubs. Hier versammeln sich um Ela Mädels und Gäste. Das Bild ist aus der Kuschelecke heraus aufgenommen. Bei Fußböden und Polstermöbeln keine rote "Puffauslegeware", sondern cremfarbene Ledersitzmöbel und dunkle Holzdielen.

    Spielzimmer

    [​IMG][​IMG]

    6 klimatisierte und mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Ruheräume…Die gleichgroßen Zimmer (geschickte Fotoperspektive) wirken auf den ersten Blick wie genormte Zellen einer Containersiedlung.


    Wellness und Relax

    [​IMG]

    Zwei Bäder, eine Sauna, sowie ein Relax-Bereich. Die vier Personen Platz bietende Sauna war auf 90°C aufgeheizt. Der Relaxbereich mit Kuschelwiese und optisch abgegrenzter Duschecke ist eigentlich recht gelungen, wäre er nicht auch Durchgangsbereich zur Mädelsumkleide.


    Außengelände


    [​IMG][​IMG][​IMG]

    10m breiter Grünstreifen mit zum Teil schattenspendender Pergola entlang der Gebäudefront zum Nachbargrundstück. Mehrere Sitzgruppen, Grill, und Außen-Whirlpool (im Wintergarten).


    Specials SM Studio

    Studio in einem der Verrichtungszimmer, auch mit geräumigem Käfig.



    Ablauf im Club



    Service & Preise
    Homepage
    Catering

    Essen wie bei Muttern

    [​IMG]
    In separatem Raum steht ein eher einfaches kaltwarmes Buffet bereit. Die Menupläne für das täglich wechselnde Hauptgericht (12.00 Uhr bis 14.00 Uhr), Hausmannskost, finden sich auf der Homepage.

    Servicepreise Mädchen
    (Grundpreise siehe oben "Hausordnung" Punkt 6 und Preise und Service) Alles inklusive außer Anal. Also Aufpreise für Zungenküsse (ZK), Körperbesamung (KB), oder Französisch Total (FT) gibbet nit! Französisch nur ohne Gummi. Lt. Auskunft von Manuela einzig aufpreispflichtiges Extra: Analverkehr (AV) mit Euro 50,--.

    Sonderevents
    Erotik Night (jeden letzten Freitag im Monat)
    Line-Up
    Je nach Wochentag sind meistens zwischen 7 und 9 Mädels vor Ort. An Samstagen nach der Erotik Night (siehe oben) auch schon mal eine Notbesetzunge mit nur 2-3 Mädels. Bunte Mischung aus jung und reif. Sedcards auf der Homepage. Eine feste Größe seit mehr als zwei Jahren Brandy (Ex-Hof). Tagesaktuelle Besetzung bitte telefonisch erfragen. Nach meinen Erfahrungen gibt Manuela zutreffend Auskunft.
     
    albundy69, Rivera, ke-lao-si und 2 andere danken dafür.
  10. carolusmagnus

    carolusmagnus Stammschreiber

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    322
    Dankeschöns:
    255
    Wo ist Brandy?

    War gerade auf der neuen Homepage http://www.clubm-a61.de

    Auf der Mädelsseite ist Brandy nicht mehr aufgeführt.
    Weiß jemand, ob sie aufgehört hat?

    carolusMAGNUS, der mit ihr im Hof oft gezimmert hat ;)
     
  11. Pathfinder

    Pathfinder Stammschreiber

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    243
    Dankeschöns:
    779
    Hat seit einigen Monaten (meine Mai 2010?) aufgehört im Club M, ist nach meinem Kenntnisstand auch andernorts derzeit nicht mehr im Paysex als Anbieterin aktiv und hat sich insofern ins Privatleben zurückgezogen.

    Ob Nevercomeback oder Comeback irgendwo irgendwann???
     
  12. Voyager

    Voyager freier rumtreiber

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    91
    Dankeschöns:
    105
    Ort:
    Oostholland
    Club M; sehr gut

    Voll korrekt alles dort.

    Vor 1 woche war ich dort.
    Parken ist mit eine grosse auto kein problem da dort industriegebiet.

    Habe 50,- € eintritt bezahlt und Ela sagt das wir uns schon mal gesehen haben.
    Na klar, ich war ja lange nicht mehr dort.

    Nach das duschen schoen an die bar gesetzt und sehen was los ist.
    9 frauen waren am start (+Ela).
    Kira, Isa, Naomi, Jil, Chantal, Romina und welche die gar niet auf die HP sind.

    Romina hat bei mir ausgespielt da sie sich noch schlimmer dann im Laufhaus oder Strassenstrich benimmt.

    Aber Isa hate mich gereizt und so bin ich dann zu sie auf die couch.
    Dort haben wir lange gesessen und erzaehlt denn in den pool wollte sie nicht.
    Sie hat mich immer geil gestreichelt und geblasen, dann pause, dann wieder und so ging das lange hin und her.
    Bis dann Romina in die raum schrie dass sie ficken will am liebsten eine dreier.
    Isa hat mich angesehen und es war ihr peinlich denke ich.
    Auch Ela war es nicht angenehm. Hat sie mir beim verlassen gesagt und sie sagt dort war eine gast der mit ihr eine flasche sekt oder wein(?) getrunken hat und deshalb sit sie so.

    Na gut, normal ist das für mich nicht, -egal- aber fuer den club-M nicht typisch.

    Gut auf zimmer ging die post mit Isa ab.
    Sie kuesst sehr gut, sie blaest einfach klasse, sie ist ueber 40 und weis was eine mann will.
    Und sie hat mich richtig gut gefickt; wie ich es schon lange nicht mehr in eine saunaclub erlebt hatte.
    Bijnahe wie bei eine freundin obwohl wir uns vorher noch nie gesehen.

    Ich war sehr ueberrascht als sie nach der session sagte wenn du willst kannst du auch nachher bezahlen. Komm wir gehen was trinken.
    Und so gingen wir an die theke und spaeter auf das sofa und dann erst duschen.

    Und dan sagte sie mir leise ins ohr das sie auch nocg geld bekommt. Mir war es richtig unangenehm das ich das vergessen hatte.

    Als ich zu meinem schrank ging holte ich 100,- € heraus und wollte ihr das geben.
    Sie sagte nein, in club-m bezahlt man das programm. Wenn man nicht gerade eine frau den halben oder ganzen tag blockiert.

    Trotzdem gab ich ihr einen tipp denn ich war bestimmt mit ihr in totaal (vorher+nachher+zimmer) ca. 1,5 h zusammen.
    Sie hat sich sehr bedankt.

    Danach habe ich etwas von dem buffet gegessen. Fuer mich war es an diesem abend genug. So musste ich nicht mehr in das hotel essen.
    Dafuer habe ich ein paar lekkere deutsche bierchen getrunken weil ich ja nicht mehr fahren musste und mich nett mit die anderen gaeste amuesiert.

    Deze club ist richtig geil. Man kommt als fremder und wird direkt integriert und fuehlt sich wie eine familymitglied.

    Fast wie in dem schieferhof.

    Danach hatte ich noch mit eine frau aus koeln, gross und blond, eine schoene session. Auf die couch war sie nicht so locker wie Isa. Hier fehlt ihr noch etwas erfahrung aber sie hat sich sehr bemuet und sehr gut gekusst und geblasen. Beim ficken ist sie sehr gut mitgegangen.Leider weis ich deie namen nicht mehr und auf die HP ist sie auch nicht drauf.

    Ich komme sicher bald wieder. Es ist sehr angenehm dort und fuer mich alleine eine sehr gute alternative zu das babylon.
     
  13. Voyager

    Voyager freier rumtreiber

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    91
    Dankeschöns:
    105
    Ort:
    Oostholland
    Noch schnell ein bericht loswerden.

    War gerade bei club-m.
    4 frauen waren anwesend. 1 ist gerade gegangen als ich klingelte.

    Hatte es eilig und so hatte ich mich gleich neben Isa gesessen.
    Auf die couch ging es schon mit fummeln und kuessen los. Dann wechselten wir auf kamer. Dort hatten wir weitergemacht womit wir aufgehoert haben.

    Diese frau ist einfach spize.

    Nach div. fickstellungen hat sie den condom entfernt und wieder geblasen.

    Dann konnte ich nicht mehr bremsen und habe ihr alles auf den bauch gespriezt.

    Es war einfach nur geil, diese session.

    Ich komme bald wieder.
     
    michaili dankt dafür.
  14. dgc

    dgc Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    24
    Dankeschöns:
    93
    Club-M, Rheinbach

    Hallo Leute, ich wollte noch einen Bericht von meinem Erstbesuch am 11.02.2011 im Club Manuela in Rheinbach nachschieben.
    Eingetroffen um ca. 18.30 Uhr, wurde mir von der Chefin Manuela erst mal das übliche Procedere erklärt. Fairerweise wurde mir aber schon zu Beginn gesagt, dass zurzeit nur drei Mädels anwesend wären da die anderen die Grippewelle hingerafft hätte. Da aber, auf nachfragen, nur ein weiterer Kollege vor Ort war, habe ich den Eintritt von € 50,- hingeblättert und habe mir von Mara (etwas über zwanzig geschätzt, ca. 1,80 m groß, 75B, kurze schwarze Haare, tätowiert, gepierct; mir gefiel´s, was ich da sah:)) die Räumlichkeiten erklären lassen. Dann in die Umkleide und ab unter die Dusche. Vom Ambiente und der Sauberkeit her war ich schon mal voll zufrieden. Danach habe ich mich an die Theke gesetzt und erst mal was Smalltalk mit Mara und Manuela gehalten. Zwischendurch ein kurzer Saunagang und dann irgendwann mit Mara auf dem Zimmer gelandet. Dort fing es mit tollen Zungenküssen und Brustwarzenlecken :D an und sie arbeitete sich dann gekonnt nach unten vor und gab mir eine sehr professionelle Französischlektion:blasen:. Aber irgendwie schien sie auf Zeit spielen zu wollen. Jedenfalls machte es bei mir den Eindruck. Fingern lehnte sie ab: „… nur leicht dran und nicht reingehen, habe ich nicht so gerne“. Franze bei ihr hab ich dann schon nicht mehr probiert:rolleyes:. Also gummiert, und sie aufsitzen lassen. Aber dann kam schon von ihr: „Nee, der ist zu groß für mich, lange Geschichte ……bla……“ Dazu muss ich aber sagen, dass ich immer eigene Kondome dabei habe, da ich zu Anfang meiner Karriere immer Probleme mit den Standartdingern hatte. Jetzt habe ich immer ein paar XXl´s in der Tasche und damit geht’s dann auch (Soll keine Angabe sein, ist halt mal so, aber so eng gebaut sah sie gar nicht aus). Da ich also wohl nicht mehr zum Poppen bei ihr kommen würde, hat sie das Ganze dann mit dem Mund fertig gebracht. Aber das kann sie unbestritten, es war insgesamt doch ganz schön:). Danach wieder an die Theke und mich mit meinem anderen Mitstreiter und Manuela unterhalten (war ganz lustig). Dazwischen kam dann auch die Dritte D´l in den Barraum und erzählte mit. (Lisa, voll jung, ca. 1,60 m, 70B, rote lange Haare, wow:p). Sie setzte sich dann neben mich an die Theke, aber nach kurzem Gespräch wurde sie mir von einem neuen Gast weggeschnappt. Jetzt hatte ich auch keine Lust mehr und machte mich, nach einer lieben Verabschiedung von Mara und Manuela wieder auf den Heimweg.
    Fazit: schön eingerichteter familiärer Club mit an dem Abend drei hübschen Mädels. Komme bestimmt nochmal wieder; ich sollte mir aber bei meinen Buchungen mehr Zeit lassen. Ich bin wohl noch zu blauäugig für das Geschäft:cool:.

    sch...ade, falsche Rubrik, kann das ein Admin verschieben, danke!!!
     
    jaja, Voyager, Legio und 2 andere danken dafür.
  15. Ulrich

    Ulrich Die Frau fürs Leben ist schon weg.

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    977
    Dankeschöns:
    3.526
    Club M in Rheinbach mitte Dezember 2011
    Da mir zugetragen wurde, das die Lilly die ich aus der Villa Illusion in Euskirchen kenne nun bei Manuela Ihr unwesen treiben würde bin ich seit langer Zeit noch mal nach Rheinbach.
    Eintritt wird wie gewohnt von der Chefin erledigt.
    Eine Dame bringt einen dann zum Spind.
    Netter Service wie ich finde.

    Gleich zu beginn fiel mir auf, das man nun zu zwei festgelegten Zeitfenstern essen bestellen kann, was dann frisch geliefert wird.
    Dies habe ich am Abend ausprobiert und war rundum zufrieden.
    Klare Verbesserung zu dem alten Konzept.

    Anwesend waren ca.8 Damen, die wie ich finde alle sehr nett anzusehen waren. Durchweg in der Lage sich in Deutsch zu verständigen.
    Keine typische Rumänisch/Bulgarische Besatzung. Wirklich gut.
    Männer würde ich über den Nachmittag mal auf knapp 10 schätzen.
    Gutes Verhältnis wie ich finde.

    Erstes Zimmer hatte ich dann natürlich mit Lilly

    Lilly

    kurze Beschreibung:
    BH: 80 B
    Größe: 1,60 m
    Kf34-36
    - blonde Haare
    Deutsch
    Service: girlfriendsex, Freundin für dreier, ns aktiv*,fisting pasiv*,anal*, leiche erziehung*, uvm.


    Lilly, habe ich ja schon mal erwähnt ist so wie ich mir eine Naturgeile Frau vorstelle. Forsch bei der Sache, dann zurückhaltend, heftig und wieder zahm wie ein Reh.:D
    Sie bot mir ein Hammer französisch, wobei Sie sehr dabei variiert. Eier lecken, Po fingern usw.;)
    Reiten und Doggy Style scheint Sie sehr zu mögen, da Lilly hier richtig dagegenhielt.:poppen:
    Nach ein paar wechseln landeten wir dann doch in meiner Missio in der ich es dann irgendwann zu Ende brachte.
    Danke Lilly war klasse.:winkewinke:

    Preis: 100 Euro für eine Stunde+Tip

    Dann brauchte ich eine Pause und und wir unterhielten uns noch eine Weile an der Theke ehe ich mich zu einer anderen Dame begab.


    Tanja
    kurze Beschreibung:
    BH: 75 A
    Größe: 1,70 m
    Kf 38
    - dunkelblonde lange Haare

    Russin
    Service auf Anfrage

    Habe mich dann aufs Sofa zu Tanja begeben und eine gewisse Sympathie gespürt.
    Also ab aufs Zimmer und erst mal ausgezogen.
    Schöne Zungenküsse gab es nun auf dem Bett ehe ich mich dieses mal französisch versuchte. Ich hatte zwar den Eindruck, das es Ihr gefiel, nehme Ihr den Orgasmus dabei aber nicht wirklich ab. (zu schlecht gespielt.):confused:
    Verkehr gab es in der Doggy und in der Reiterstellung in der mich Tanja auch tatsächlich erlegte.:poppen:
    Da die vereinbarte Stunde noch nicht ganz vorbei war, bekam ich noch eine kleine Massage verabreicht.
    Nette Nummer, die an die mit Lilly nicht ranreichte, was auch sehr schwer ist.
    Gerade wenn man noch so jung ist wie Tanja.
    Danke schön Tanja.:winkewinke:

    Dann noch eine Abschiedscola getrunken ehe mich Manuela dann bei der Verabschiedung mit Tanja, da Lilly auf dem Zimmer war in die Freiheit entliess.

    Sehr schöner Besuch in einem Club der immer mal wieder eine Reise wert ist.
     
    Ascari, Voyager, Turboguenter und 5 andere danken dafür.
  16. Santa64

    Santa64 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    0
    Jetzt wieder FKK im gesamten Club?

    Ist Club M eine Reise wert, aus den Niederlanden? Die werben seit diese Woche mit: jetzt wieder F K K im gesamten Club, und ich lese schone positive Beiträge hier und habe vor, vielleicht dorthin zu gehen. Sind die DL ganz nackend, oder tragen die Dessous? Wenn ich ein Feedback von Ihnen bekommen, werde ich Ihnen Berichten, wann ich dort gewesen bin.

    (Sorry: Deutsch ist eine schwere sprache voor Hollander...)

    Grusse von Santa64
     
  17. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.175
    Dankeschöns:
    7.221
    Ort:
    überall und nirgends
    Besitzerwechsel

    Preise
    20 Minuten - Programm 60,00 €
    30 Minuten - Programm 80,00 €
    45 Minuten - Programm 110,00 €
    60 Minuten - Programm 150,00 €
    2 Stunden - Programm² 300,00 €

    :eek:
     
  18. Crimson12

    Crimson12 Querquatschkopf

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    1.790
    Dankeschöns:
    1.388
    Ort:
    Hannover
    + 50 Eintritt ohne hh
     
  19. Ricky

    Ricky Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    808
    Dankeschöns:
    1.163
    Ort:
    Wo ist der Kick?
    Zur Zeit geschlossen

    Der Club firmierte zuletzt unter dem Namen:

    Red Light District

    Zur Zeit ist der Club geschlossen.

    An der Gittertür zum Parkplatz steht auf einem Schild:

    Geschlossen

    Neueröffnung im Juli

    unter neuer Geschäftsleitung

    Die HP ist zur Zeit auch in Arbeit - siehe hier:

    http://www.clubm-a61.de/
     
  20. Ricky

    Ricky Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    808
    Dankeschöns:
    1.163
    Ort:
    Wo ist der Kick?
    Es tut sich was

    Das Gebäude war erleuchtet.

    Eine neue Beschriftung und wehende Fahnen.

    Wenn ich richtig gelesen habe "FKK-Finest"

    Ich denke wir werden es bald erfahren....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.