CLL: Ramona, 27, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Archiv Laluna Moers Alt" wurde erstellt von Club-Laluna, 9. März 2010.

  1. Club-Laluna

    Club-Laluna Anbieter

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    116
    Dankeschöns:
    31
    Ort:
    47441 Moers

    Ramona, 27

    Die tabulose Langbeinige mit dem rassigen Blick


    Äußeres:

    Konfektionsgröße 36
    BH 80B
    Größe: 174 cm

    Service:

    AO
    Anal
    Französisch ohne
    Französisch total
    Körperbesamung
    Handentspannung
    Küssen
    Zungenküsse
    Schmusen
    69
    Eierlecken
    Stellungswechsel
    lmassage
    Spanisch
    Lesboshow

    Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


     
  2. Legio

    Legio Clubber

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    960
    Dankeschöns:
    3.148
    Ort:
    Fickmühlen
    Meinen ersten Kontakt hatte ich mit Ramona am letzten Donnerstag, dem sogenannten Sex-im-Barraum-Tag.

    Ramona war mir schon bei meinem letzten Besuch aufgefallen, sie weiß ihren hoch gewachsenen Body sehr vorteilhaft zu "bewegen" und sucht auch gerne Augenkontakt.

    Bereits auf der Couch gab es Kuscheleinheten und leckere ZKs, und auch recht bald die Frage nach dem Zimmerschlüssel.

    Es waren nicht zu viele Gäste da und auch keinerlei Action auf den Couchen, auch kein Anblasen.

    Aufgrund der Bemerkung in einem anderen Thread, dass viele Damen sich eigentlich genieren, nackt herum zu laufen, habe ich ohne weitere Nachfrage dem Gang auf das Zimmer zugestimmt.

    Es folgte eine angenehme halbe Stunde, die ich wie folgt zusammen fassen kann:

    sie liebt es auch auf dem Zimmer zu posen und beachtet die Wirkung des Spiegels

    Blasen guter Durchschnitt, auch umliegende Regionen werden ab und an mal bedacht

    wird beim Lecken sehr feucht, bricht aber rechtzeitig ab

    Beim Poppen geht sie sehr gut mit, insbesondere auch ihre ich-will-Dich-Mimik.

    Eine der besseren Laluna-Nummern für mich in der letzten Zeit.
    Gut gespielt ohne echten Illusionsfaktor.

    WHF im LaLuna: 75%
     
    heinz, HornyHorst, Deepreamer und 3 andere danken dafür.
  3. heinz

    heinz Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    365
    Dankeschöns:
    525
    Kann ich bestätigen! Ich hatte im DIVA mit ihr eine schöne Stunde.
    In der Missio keulte sie so heftig dagegen, dass wir plötzlich nebeneinander lagen.

    Auch von mir eine Empfehlung!
     
    Macchiato dankt dafür.
  4. Legio

    Legio Clubber

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    960
    Dankeschöns:
    3.148
    Ort:
    Fickmühlen
    Auszug aus dem Berichtethema:

     
    HornyHorst dankt dafür.
  5. tatwaffe

    tatwaffe Unbeugsam

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.741
    Dankeschöns:
    4.942
    Ramona - tabulose Karpartengazelle!

    ... Naja, um meine Gedanken mal ein wenig zu sortieren nahm ich erst mal im vorderen Bereich des Ladens mit einem Glas Cola Platz.......und dann kam Sie um die Ecke.

    Konfektionsgröße 36 BH 80B, Größe: 174 cm!

    Ramona

    Ich war direkt beim Erblicken dieser Karpartengazelle hin und weg. Als Sie noch anfing vor mir an der Stange zu tanzen und mir immer wieder geile Blicke zuwarf war Feierabend.

    Zimmer!


    Naja, okay vorher hatte ich ungefähr noch 30 Sekunden mit Ramona gequatscht.

    Für mich stand fest: Diesem armen Mädchen muss geholfen werden!

    Hierzu zogen wir uns auf eins der Zimmer zurück. Ramona ist echt von der Optik her eine Hammerfrau. Sie stand eh ganz weit oben auf meiner Laluna Todo-Liste, ich glaube Platz 2 oder 3.
    Ohne große Umschweifungen ging es auf dem Zimmer direkt zur Sache. Der Form halber ein paar Küsse.

    Ramona ist auf jeden Fall kein Girlfriend-Sex Mädchen sondern eher so der Typ Niederquerschnittshochleistungsfickmaschine!

    Das merkt man direkt. Der Form halber wie gesagt ein paar Küsse, dann wurde direkt variantenreich geblasen. Mit, ohne Handeinsatz, schnell, langsam und zwischendurch wurde immer wieder schön der Sack geleckt bzw. die Eier eingesaugt.

    Geil!

    Lecken wollte ich nicht, da ich nicht wusste wieviele Zigeunerbarone sich an diesem Tag schon AO in Ramonas Pussy verewigt hatten und ich keinen Bock hatte evtl. ranziges Sperma zu lecken.
    Ramona machte jetzt auch nicht so die Anzeichen, als ob wenn Sie jetzt unbedingt scharf drauf wäre.........

    Statt dessen stieg Sie über mich, rieb meinen Schwanz an ihrer rasierten Musche und wollte einlochen......

    Doch Moment, da fehlte was. Ich sagte Ramona, dass Sie was vergessen hatte. Sie schaute mich ungläubig an.

    "Gumma!" sagte ich.....

    Auf Ramonas Gesicht machte sich grosse Entäuschung breit.

    "Gumma??" fragte Sie mich ungläubig.

    "Ja!" sagte ich.

    "Aah, is doch alle total sicha hier. Ich versprächen...."

    "Ne, mach mal lieba Gumma drauf Ramona..." war meine Antwort.

    Ramona kramte und kramte in ihrem kleinen Ficktäschchen um irgendwo aus der hintersten Ecke ein Gummi herauszufischen........
    Dieser wurde dann auch ziemlich ungeübt und umständlich montiert. Dann konnte es losgehen. Ramona ist echt ne' hammergeile Schnitte. Wie Sie so auf mir saß und meinen Schwanz abritt...ich hätte kotzen können, so geil war das. Also so einen geilen Gesichtsausdruck habe ich glaube ich das letzte Mal bei Patricia im Aca bewundern dürfen.

    Geil!

    Dann Wechsel in die Doggy, wo Sie sich richtig schön klein machte und ich richtig schön reinkeulen konnte, BAMBAMBAM!

    Ramona hält gut dagegen!

    Gutes Stellungsspiel!

    Im Spiegel konnte ich dabei ihren geilen Gesichtsausdruck beobachten. Die hat's echt drauf! Untermahlt wurde das Ganze von einer wohldosierten Pornotonspur. Genau richtig! Ramona ging noch tiefer, ich erhöhte das Tempo und BamBamBam war die Tüte bis zum Rand gefüllt. Ramona lachte genüsslich und bewegte noch geil ihren Unterleib in dem mein auszuckender Schwanz drinhing.

    Wow!

    Anschliessend gewissenhafte Reinigung durch Ramona. Küsschen hier, küsschen da.......Gata!

    Ab unter die Dusche, frisch machen. Obwohl so Sachen wie Zungenküsse PST und AST eigentlich nicht stattgefunden haben, war die Nummer geil! Genau das, was ich an diesem Tag benötigte. Ne' schöne schnelle und unkomplizierte Pornoentsaftung ohne grossartigen vorherigen oder anschliessenden Hirnfick.

    Aufgerufen wurden dafür 25 Euros!

    Ramona bekommt von mir einen wohlverdienten Checkerhaken:

    [​IMG]

    ... Mir gegenüber saß Aida! Aida stand auch auf meiner Liste. Ich brauchte jedoch erst mal eine kleine schöpferische Pause......

    Von daher beschränkte ich mich erstmal auf's Flirten per Augenkontakt.
    Das ging ungefähr eine Viertelstunde so, bis....ja bis Aida von einer Kollegin zu einem flotten Dreier eingesammelt wurde.

    Scheisse!

    Was jetzt?

    Da kam auch schon wieder die gute Ramona um die Ecke und machte mir schöne Augen. Ich also Ramona hinterher auf die Couch gefolgt. Ein wenig geknutscht, an den Titten rumgespielt und ab auf's Zimmer.

    Tja, was soll ich sagen?

    Der Einsatz des Präservativs war bei dieser zweiten Nummer schon wesentlich besser!

    Ramona ist auf jeden Fall lernfähig!

    Die Nummer war wie beim ersten Mal völlig zu meiner Befriedigung, nur das der Abschuss dieses Mal in der Missio erfolgte und dann auch auf Ramona's very nice Body. Aber das ist Sie ja von den ganzen Gangbang-Events eh' gewöhnt.

    Auch hier lag ich wieder innerhalb des 20 Minutenfensters, Kostenpunkt also 25 Euros.

    Danach ging es direkt ab unter die Dusche und anschliessend nach Hause.

    Mission erfüllt!

    Ramona ist jetzt etwas geübter im Umgang mit Kondomen und wird diese hoffentlich in Zukunft auch etwas öfters benutzen. Ich fand Ramona trotz der fehlenden Zungeküsse richtig geil und werde Sie bei meinem nächsten Laluna Besuch auf jeden Fall wieder buchen. Alleine schon um eine Lernkontrolle durchzuführen.
     
    Tex Hex und Honeyslab danken dafür.
  6. dirtynrw

    dirtynrw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    87
    Dankeschöns:
    98
    Ort:
    Ruhrpott
    Besuchsbericht

    Da ich am Montag nicht in den Keller, konnte hatte ich mir den Besuch für Gestern aufgehoben,in der Hoffnung Ihr habt von den Mädels noch was übrig gelassen...;).
    Da ich seit vielen Monaten nicht mehr dort war,brauchte ich eine kurze Zeit der "Eingewöhnung."Da nur -2- weitere "Jäger" anwesend waren, konnte ich mir auch Zeit lassen.Mir ist sofort Ramona aufgefallen,die in Natura viel besser und vorallem viel attraktiver ist als auf den Fotos.
    Schöner fester Körper,geiles Fahrgestell" durch die langen Beine und und und.
    Kurze Kontaktaufnahme, da sehr wenig deutsch:(.
    Auf dem Zimmer 1/2 Std. klargemacht aber NICHT AO.
    Ließ sich prima lecken.Nach einigen Minuten kahm ihr toller Unterleib entgegen,Ihre Hand drückte meinen Kopf gegen ihre "Musch" und ihr Oberschenkel drückten so heftig gegen meine Ohren,daß ich "sausen" bekahm.Klasse...:D
    Danach FO,sehr abwechslungreich mit wenig Handeinsatz.
    Mützchen drauf,in die Doggy und den schönen Anblick im Spiegel genossen.Beim "Schuß" hat Sie noch mehr gegengehalten als vorher und heftig Ihren tollen Hintern bewegt.
    Klasse Nummer.War sehr zufrieden.:D:D:D
    Wiederholung sicher.
    War aber bei der Bezahlung überrascht.Die Nummer war es Wert, ABER habe ein Rechenproblem:
    Wenn 20Min.30,-€ kosten,warum kosten 30 Min. 60,-€???:(
    Bin seit vielen Jahren in diversen Clubs,Wohnungen,Laufhäusern unterwegs,aber NIERGENDS kosten,oder kosteten eine 50% Zeitverlängerung 100% mehr Geld.:(
    Es ist eher umgekehrt:100% Zeitverlängerung kosten 50% bis 75% mehr!!:confused:
    Es macht somit sicher mehr Sinn im LL nur 20Min. zu buchen und 2 Nummern zu machen:cool:
    Bis??
    Dirty
     
    horst09 dankt dafür.
  7. Legio

    Legio Clubber

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    960
    Dankeschöns:
    3.148
    Ort:
    Fickmühlen
    Erst einmal vielen Dank für den Hinweis, dass die "Rabattaktion" (25 statt 30 Euro pro Zeiteinheit) nach dem 16.05. tatsächlich nicht weiter verlängert wurde. Ich hatte mich schon so daran gewöhnt ...

    So unüblich ist es übrigens nicht, dass 40 min dopelt so teuer wie 20 min sind.
    Ich mag die 20 Minuten Taktung auch nicht, da eine gute Standardnummer bei mir meistens auch um die 30 Minuten liegt.
    Du hättest halt noch 10 Minuten länger auf dem Zimmer bleiben können. ;)
     
  8. creamslice

    creamslice Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Dankeschöns:
    65
    Ort:
    Milchstrasse, westlicher Spiralarm, Erde, Europa,
    Ja die Ramona

    So jetzt muss ich mal endlich mal was zu Ramona schreiben, nur als Info für alle bis jetzt Nicht-Ramonianer:) ich hatte inzwischen zwei mal das Vergnügen mit Ihr. Ich schreib auch jetzt nicht wie üblich in epischer Breite, sondern im Telegrammstil:

    1. Ramona ist als Frau für MICH nicht wirklich attraktiv, ich stehe eher auf die jungen teenyhaften Mädels aus dem LL, aus dem Alter ist Sie raus aber keine Frage sonst ne tolle schnuckelige Frau mit schönem Body!
    2. Sie war bei all meinem Besuchen immer super lieb zu mir, auch wenn ich mehr als einmal ein bisschen mit Ihr auf der Couch rumgemacht habe und mich dann doch für ein anderes Mädel entschieden habe
    3. Sie ist etwas anhänglich, das stört mich ab und an ein bisschen, aber nur ein kleines bisschen.
    4. Sie küsst traumhaft (tiefe lange und sehr variantenreiche ZK's) und bläst wirklich sehr gut, ficken geht so, halt mehr Pornostute als Teeny-Maus, das ist nicht so mein Fall.

    Ich geh wohl bei jedem zweiten/dritten Besuch im LL mit Ihr für ein Stündchen aufs Zimmer, nicht zum Ficken aber für super ZK's und Schmuseeinlagen und die Erforschung Ihres schönen Bodys mit ausdauerndem lecken und Finish in Ihrem Schleckermäulchen, hat doch auch was.:blasen:
    Wir haben immer viel Spaß und es immer lustig mit Ihr:p

    Also wenn Ihr nicht so einseitig veranlagt seid wie ich, dann macht Sie in allen Stellungen glücklich Sie hat es schon drauf!:D
     
    albundy69 dankt dafür.
  9. Legio

    Legio Clubber

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    960
    Dankeschöns:
    3.148
    Ort:
    Fickmühlen
    Ramona kann auch zärtlich

    Nach langer Zeit war ich am Samstag Nachmittag mal wieder im LL.

    Besetzung quasi vollzählig (15 Frauen) dagegen ca. 5 Gäste.

    Positiv aufgefallen ist mir ein umfangreicher Satz neuer, angenehmer Badelatschen, negativ hingegen die unerträgliche feuchte Wärme in der Umkleide trotz angenehmer Außentemperaturen.

    Da ich Ramona bei meinen letzten Besuch nicht gebucht hatte, stand sie eh auf meine Liste für diesen Besuch ganz oben.

    Nach ausgiebiger Knutscherei auf der Couch habe ich auf dem Zimmer dann eine neue, mir bis dato unbekannte Spielart von Ramona kennengelernt: GF-Sex.

    Da war gestern gar nicht porno mäßiges, obwohl: alleine ihr Blick während ihrer Französischeinlage ist auch ohne Sound sehr aufreizend.

    Neu war mir ebenfalls, dass auch sie sich hat ausgiebig lecken lassen und das mit deutlichen Reaktionen.

    Poppen war hinterher nur in der Missio, dabei war sie ständig bemüht, immer weiter zu küssen und Kopf und Körper zu kraulen.

    Scheint als habe sie sich bei Dea das Kätzchen-Gehabe abgeschaut, das wurde auch immer mal wieder eingebaut.

    Neu ebenfalls, dass nach dem Abschuß nicht schnell Schluss war, sondern auch nach Reinigung noch ausgiebig gekuschelt wurde und sie später zu mir unter die Dusche kam, obwohl auch die andere frei war.

    Die Zeit für eine halbe Stunde wurde sehr vollständig ausgenutzt und so betonte sie unter der Dusche, dass sie immer korrekt abrechnen würde.

    Ramona hat am 9. August ihren letzten Arbeitstag, dann zwei Wochen Heimaturlaub (wenn ich das richtig verstanden habe fliegt sie zusammen mit Vanessa), um danach aber definitiv zurück zu kehren.
     
    tatwaffe, heinz, Kiwi und 3 andere danken dafür.
  10. tatwaffe

    tatwaffe Unbeugsam

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.741
    Dankeschöns:
    4.942
    Ramona - Einer von Gottes Prototypen der leider nie in Serie gegangen ist

    So kam was kommen musste………Ich landete neben Ramona und zwar genau in dem Moment als ein langhaarig leicht alternativ wirkender Spacko (Typ Sozialarbeiter) lautstark mit der Servicekraft an der Theke über 30 Euros am diskutieren war. Ziemlich peinlich wie ich finde. Klar, Abzocke sollte nicht sein aber alleine schon die Art und Weise wie sich der Pfosten da aufgeführt hat ist meiner Meinung nach schon ein Schmerzensgeld von 30 Euros wert. Wie dem auch sei, ich saß neben Ramona und wir schauten uns die Show an. Wie es ausgegangen ist kann ich euch nicht genau sagen, weil ich als nächstes Ramonas Zunge im Hals hatte und Sie mit der rechten Hand meinen Schwanz am bearbeiten war.

    Ramona ist schon ne' Sau! Die würde 1a in den Hof passen……..

    Ohne lange zu fackeln ging es ab auf's Zimmer. Bei Ramona handelt es sich nicht um eins dieser kleinen zerbrechlichen 1,60m-Püppchen, sondern um eine durch viele Gangbangs gestählte supergeilproportionierte naturbelassene stoßfeste Karpartenamazone.

    Der Rahmen von Ramona fixt mich auf jeden Fall total an……..

    Nachdem Sie sich langsam entkleidet hatte und zu mir wie eine Katze auf's Bett krabbelte, kam allerdings der eiskalt kalkulierende Profi durch. Zunächst wird man von Ramona gefragt wie lange man bleiben möchte und dann ob "mit" oder "ohne". Naja, bei der ersten Ansage dass es wohl "nur" ein 20 Minuten Zimmer wird verfinsterte sich ihr Gesicht schon leicht, als ich dann auch noch nach gummiertem Verkehr verlangte war die Enttäuschung sehr deutlich spürbar.

    Tja, sorry Ramona!

    Trotz das der Geliebte Freier den billigen Jakob machte, verrichtete Ramona ihren "Job" äusserst gewissenhaft. Die Zungenküsse wurden zwar auf das Niveau eines gummierten 20 Minutenzimmers zurückgefahren, der Blowjob war aber dafür referenzklassewürdig. Extratiefes einatmen des Sacks mitsamt Inhalt bis ich nur noch Sterne gesehen habe waren dabei der Gipfel.

    Geleckt habe ich Ramona nicht, hat sich auch nicht ergeben weil Ramona ganz klar die Chefin im Bett gewesen ist. Nachdem Ramona meinen Schwanz gummiert hatte, ritt Sie mich erst mal ordentlich ab. Ich konnte ihr dabei schön auf den Arsch klatschen und mit ihren wirklich geilen C-Cup Naturtitten spielen. Meiner ganz persönlichen Meinung nach gehören Ramonas Titten zu den schönsten naturbelassenen Titten die ich bisher live sehen und kneten durfte. Da wurde auf jeden Fall nicht dran geschraubt, die sind so wie Gott sie schuf.

    Richtig geile dicke Dinger!

    Ehe ich mich versah rollte sich Ramona zur Seite und leitete so einen Stellungswechsel in die Missio ein.

    Wie gesagt: Sie war die Chefin in der Kiste!

    In der Missio hab ich dann nochmal Vollgas gegeben, bevor mir leider wieder viel zu schnell die Suppe überkochte. Ramona quittierte das mit einem zufriedenen Lachen und sagte noch zu mir

    "aaah, Pussy gut?" und gab der Kleinen dabei einen Klaps.

    Ja Ramona Deine Pussy ist auf jeden Fall 1a, genau so wie der ganze Rest von Dir auch!

    Fazit: Endlich mal wieder von Ramona gefickt worden. Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Sympathie und die verschiedenen Servicestufen werden bei Ramona vermutlich über das reingesteckte Geld geregelt. Aber besser so als Psychospielereien die niemandem wirklich weiter helfen. Ich werde Sie auf jeden Fall gerne wieder buchen. Für Leute die auf Kopfkino und Illusion stehen mit Sicherheit keine gute Wahl, wer allerdings mal richtig A*B*F*I*C*K*E*N will ein Muß.

    [​IMG]
     
    HornyHorst dankt dafür.
  11. jbfrl

    jbfrl Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    4
    #11 jbfrl, 21. Oktober 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2010
    Sexcapade met Ramona

    Afgelopen woensdag weer een ritje gemaakt naar Moers voor een bezoekje aan La Luna. De keuze viel deze keer op Ramona. Zoals inmiddels gewoonlijk eerst wat voelen en zoenen op de bank, daarna naar de kamer.

    Na nog wat zoenen op haar mond en tepels verder afgedaald naar naar heerlijke kutje. Na het nodige likwerk toch maar eens gevraagd wat NS nou eigenlijk betekent.Nou, dat wilde ze wel even demonstreren......:D. Ze plaste recht in mijn open mond, een voor mij nieuwe, maar zeker niet onprettige ervaring. Ik bleef dan ook heftig aan haar kutje likken...

    Daarna geneukt in allerlei standjes in haar natte kutje, maar ook diep in haar kontje. Uiteindelijk mijn lading diep in haar keeltje gespoten, wow wat een lekker ding. :p. Dit was zeker voor herhaling vatbaar.

    Ramona, zeker tot ziens :winkewinke:


    Ein sich daraus entwicklender Chat in holländischer Sprache wurde hierhin abgetrennt - kls
     
    Turboguenter, hara1d und albundy69 danken dafür.
  12. hara1d

    hara1d Stammschreiber

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    541
    Dankeschöns:
    2.435
    Ort:
    hart an der Grenze (NL)
    Übersetzung ins Deutsche

    Ich fand den Bericht so toll dass ich ihn gern übersetze:
    Vergangenen Mittwoch mal wieder eine Fahrt nach Moers gemacht für einen Besuch des LaLuna. Meine Wahl fiel diesmal auf Ramona. Wie gewöhnlich erst mal was fummeln und küssen auf dem Sofa, danach ab aufs Zimmer.

    Noch etwas küssen auf Mund und Nippel, weiter abgetaucht an die herrliche Muschi. Nach der nötigen Leckarbeit doch mal eben nachgefragt was NS eigentlich bedeutet. Nun, das wollte sie gern eben demonstrieren.......Sie pullerte direkt in meinen offenen Mund, eine für mich neue aber sicher nicht unhübsche Erfahrung. Ich blieb auch heftig dabei ihre Muschi zu lecken...

    Danach in allerlei Stellungen die nasse Muschi gepoppt und auch tief in den Poppes. Schließlich meine Ladung tief in die Kehle gespritzt, wow was für eine süße Maus. . Das schreit klar nach Wiederholung.

    Ramona, sicher bis bald.

    Auf Holländisch hört es sich geiler an aber da ich tief im Westen der niederschweinischen (Niederrheinischen) Tiefebene wohne fühlte ich mich berufen zu übersetzen.
    Harald
     
    tatwaffe, Graue_Eminenz, ke-lao-si und 2 andere danken dafür.
  13. Calibra

    Calibra Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    116
    Geschmacksache

    Harald, vielen Dank für die Übersetzung.
    Ich wurde von Ramona schon 1000 mal gefragt warum ich
    mit fast allen DL im LL schon auf Zimmer war, aber mit ihr nicht.
    Habe ihr gesagt sie sei nicht mein Typ.
    Stimmt, hat sie aber nicht verstanden oder nicht wollen.
    Aber heute wurde mir klar das Geschmäcker unterschiedlich sind
    und Ramona für solchen Service und den Gang Bang wie geschaffen
    sind.
    Das meine ich mit die gleiche DL für GB und die Stammgäste von
    Ihr akzeptieren das.
     
  14. dinkynor

    dinkynor Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    15
    Da hast du vollkommen recht, wer auf Kopfkino usw steht ist bei ihr wohl eher fehl am Platze. War zwar alles in allem recht angenehm, aber meine zweite Buchung am letzten Freitag mit Hülya war für mich wesentlich befriedigender.
    War allerdings gekommen um entweder Alice oder Anna mal zu treffen, waren während der zwei Stunden die ich da war aber nicht anwesend oder von den Bildern für mich nicht wiedererkennbar.
    Die können doch nicht dermassen anders aussehen, oder ?