Cleopatra Herne

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet" wurde erstellt von hiersel, 17. September 2009.

Schlagworte:
  1. hiersel

    hiersel Guest

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    279
    Dankeschöns:
    130
    #1 hiersel, 17. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2009
    Hallo ihr Mitstecher vor 4 wochen plagte mich eine zu enge Hose.
    Auf der suche nach Änderung, das net durchwühlt und dabei auf Club Cleopatra
    gekommen.

    www.cleopatra-nrw.de
    Hernerstr. 41
    44652 Herne
    Tel. 02325-559440

    Da im moment keinen PKW zur verfügung, mit ÖPNV nach Wanne zur Hernerstr. gedackelt.
    Nach 1 mal schellen von der Hausdame eingelassen worden, und in ein verrichtungszimmer geführt worden. Dann kam die Qual der wahl.
    Es sind mir 10 Damen vorgestellt worden. Ich habe mich für Kim entschieden.
    Preise 1/2 h 50 € 45 min 80 € 1 H 100€
    Kim sehr schlank KF 34-36
    Hupen ala Wespenstiche
    Kurze Haare
    Mumu rasiert
    Nun gut erst mal das finanzelle geregelt. Sie konnte nr eine halbe stunde, da noch ein termin bei den HBS.
    Nach dem Duschen auf die Nahkampfmatte. Keine ZK aber Franz einseitig ohne Conti. Franz bei ihr nicht möglich, da sie einen tag vorher einen blöden freier gehabt hätte, der ihrer mumu nicht gutgetan hätte.
    War nicht so toll, und mumu anfassen auch nicht.
    Naja dann den conti und in der reiterstellung das conti gefülllt.
    Danach hatte sie es eilig weil nächster termin.
    wiederholung nogo
    nettes äuseres aber schlechter service
    hoffe das euch mein erstes posting gefällt
    lg hiersel:winkewinke:
     
    albundy69, Macchiato, horst09 und 2 andere danken dafür.
  2. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Immer diese Kaputtficker :p

    Schöner Beitrag und danke für die Warnung...:winkewinke:
     
  3. der_göttliche

    der_göttliche Gottesanbeter

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    55
    Dankeschöns:
    46
    Cleo .... ekelfick

    Moin Leutz,

    da war ich heut inne Freude. Und man glaubts kaum, 40 € Eintritt ,2 Kaffee und dann bin ich wieder ungepoppt gegangen.
    Nur häßliche und alte Frauen, und die Standart Mädels die immer da sind.
    Es war wirklich nix für mich dabei.

    Was machen, Sack war dick. Also ab zu den Hobbys, bzw. zu den Cleos.

    Dort angekommen, wurde mir die Tür geöffnet.
    Kommst zum Kaffee, oder willst poppen.

    Ich sach, heut wird gepoppt.

    Mir die Mädels vorgestellt, ich wollt eigentlich zu Kim oder Tina. Scheisse beide belegt.
    Sandra sah angezogen und auf die schnelle beim Vorstellen auch recht gut aus.
    Aber als sie dann mit meinem Wasser wiederkam, sich entkleidete.

    Uiuiuiuiui mehr als Grenzwertig. Das Gesicht, selbst mit Kleister vollgeklatscht net so prickelnt, und der rest des Körpers.
    Also entweder hat sie schon ein Balk oder war mal Fett.
    Für mich ein Ekelfick.

    Zur Action:
    Zur Überraschung, das Blasen war echt gut. Küssen wollte Sie, ich aber net.
    Muschi war schön feucht, hab gerochen , roch gut. Also schön geleckt.Dabei die Augen zu und alles war toppi.
    Dann hat sie wieder geblasen, und ich dacht was machst, wenn du die fickst, mußt du se auch anschauen.
    Ah die Idee. Von hinten, im liegen. Der Arsch war gut, und der Rücken nett anzusehen. Gummi drauf. schwanz rein und gefickt bis zum kommen.

    Service gut, Optik .....


    grüß Gott:D
     
  4. Dylan

    Dylan Aktiver User

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    97
    Dankeschöns:
    34
    Herzlichen Glückwunsch:D

    so kenne ich :Dund liebe ich deine Berichte:D Kurz u.knackig:D
    jeder kriegt eben was er verdient:rolleyes: wenn er ohne seine
    Lochschwager poppen geht;)
     
  5. Duke66

    Duke66 Aktiver User

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    84
    Dankeschöns:
    26
    Mann_Mann_Mann

    DAt hasse jetzt davon, ohne uns zu gehen!;)

    Also morgen ist noch ein Platz neben mir frei Richtung Wohnzimmer. ;););)
     
  6. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    2.350
    Dankeschöns:
    4.222
    Verständnisfrage

    Wir führen Cleopatra-NRW und die Hobbyhausbesuche in zwei separaten Threads.

    Frauen teilweise gleich, Adresse gleich, 2 Internetauftritte, dass HHB auf Escort ausgerichtet ist entnehme ich deren HP ebenfalls nicht.

    Gibt es einen Grund, die Themen NICHT zusammenzulegen?
     
  7. HalJam

    HalJam Stammschreiber

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    639
    Dankeschöns:
    1.080
    Ort:
    RE und BO
    @ göttlichen

    bei allem Respekt, aber wenn Du in der F39 nicht Poppbares mehr findest, tust Du mir nicht mal mehr leid.
    :besserwisser:
     
  8. Rogue Leader

    Rogue Leader Rot 1 Bereit

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    287
    Dankeschöns:
    344
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich finde nicht.
     
  9. Dylan

    Dylan Aktiver User

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    97
    Dankeschöns:
    34
    @HalJam
    Da ich den göttlichen persönlich kenne nur zum Hinweis:

    er poppt fast nie die gleiche Frau;)
    er hat in der Freude fast alle durch;)
    natürlich die seiner Meinung gut aussehenden Damen;)

    daher hat er mittlerweile in vielen Clubs Problem:D:D
    ich warte jetzt ständig darauf das er mir sein Poppgeld übergibt:rolleyes:;)
    Gruß:winkewinke:
     
  10. der_göttliche

    der_göttliche Gottesanbeter

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    55
    Dankeschöns:
    46
    Träum weiter.

    HHB und Cleos würde ich nicht zusammenlegen, da einige Frauen ja nicht im Cleo arbeiten.

    grüß Gott
     
  11. JamesTkirk

    JamesTkirk Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    0
    Gestern war ich auf einen kurzen Abstecher im Cleopatra in Herne.
    Ich wollte mir mal die neue Angie ansehen.Ich hatte Glück,denn Sie war auch frei.Sie sieht sehr gut,besser als auf den Bildern.
    Ich freute mich schon tierisch auf Sie,aber was dann auf dem Zimmer passierte,war absoluter Müll.
    Ich mache es kurz und Schmerzlos.Die Angegeben Zungenküsse fanden nicht statt.Das Französisch war ok,kann man ja aber auch nicht so viel falsch machen.
    Ich wollte dann Verkehr.Was ich nicht durfte,meinen Penis selbst reinstecken.Sie sagte,nein ich mache das.Sie dann die Beine hoch das ich kaum richtig poppen konnte.
    Ich wollte dann von hinten im liegen.NEIN,mache ich nicht.Nur normal Doggy.
    Dann sollte sie reiten.Ihr Kommentar:Dann muss ich ja arbeiten.Sie tat es wiederwillig.Nach 1 Minute sagte sie dann,ich solle doch endlich abspritzen.Ich schaute auf meine Uhr,15 Minuten um.Sie nahm dann das Kondom runter und wixte mir dann einen bis ich kam.Es waren dann 19 Minuten um.So Abgezockt wurde ich noch nie in Herne im Cleopatra.
    Werde den Laden jetzt erstmal meiden.
     
  12. Marktwain

    Marktwain Knutschfetischist

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    410
    Dankeschöns:
    1.209
    #12 Marktwain, 23. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2010
    Joline, diesmal im Cleopatra

    Tja JamesTKirk da haste Dir wohl die falsche ausgesucht. Ich war gestern auch dort. Ich war bzw. bin sehr zufrieden.

    Es war im Sommer als ich bei den Hobbys war. Ich wartete an dem vereinbarten Treffpunkt auf meine Verabredung als mir Joline entgegenkam. Ich dachte noch das die Junge Frau auf den Fotos ganz anders aussah. Ich ging trotzdem auf sie zu und sie fragte mich ob wir verabredet sein. Ich entgegnete ihr wenn sie XY sei ja. War sie aber leider nicht. Sie nannte mir ihren Namen und als ich in ihre Augen sah wusste ich das ich sie wiedersehen wollte. Meine Verabredung kam ums Eck und das war es erstmal für eine Ganze Zeit.

    Ich versuchte immer wieder ein Date mit ihr zu vereinbaren. Doch irgendwas war immer. Entweder war sie im Urlaub, nicht zu meiner Wunschzeit nicht mehr im Haus oder, oder, oder. Gestern rief ich im Cleopatra an um zu hören welche Damen denn abends da sein würden. Der name Joline wurde mir genannt. Da habe ich nicht lange gefackelt und sofort einen Termin festgemacht. Ich wurde gefragt wie lange ich bleiben wolle. Wir fangen mal mit 30 Minuten an und schauen ob es klappt.

    Schließlich war mein letzter Hobbybesuch leider nicht sehr entspannend und ain Schwanzgesteuerter Vogel wie ich lernt dazu. Etwas überpünktlich erreichte ich den Club, wurde vorübergehend in ein Zimmer gebeten. Ein Herr verließ das Haus ich erhaschte einen Blick auf eine hübsche Blondiene und weiter ging es in ein anderes Zimmer. Mir wurde erklärt das in dem ersten Zimmer die Dusche nur heißes Wasser liefern würde und ich deshalb in ein anderes Zimmer quartiert würde. Mir wurde ein Getränk angeboten welches ich aber ablehnte.

    Ich wartete im Zimmer auf Joline die kurz drauf hereinkam. Auch Joline erklärte ich das ich erstmal eine halbe Stunde bleiben wolle und dann eventuell verlängere. Kein Problem. Ich übergab ihr die 50,- € und sie verschwand kurz um sich frisch zu machen. Ich hatte zwar gerade erst geduscht, aber ich ließ meinen Astralkörper auch noch ein wenig Frische angedeien.

    [​IMG]
    So sah sie aus. :love::bg:
    [​IMG]
    diese Augen:herzeyes:

    Ich breitete gerade das Handtuch auf dem Bett aus als Joline zurück ins Zimmer kam. Sie legte ihren Slip und ihre Corsasage ab. Ich habe mich derweil schon aufs bett gelegt, ausgerechnet auf die Seite auf die sie sich gerne legt. Sie hat sonst Angst aus dem Bett zu fallen. :) Ich beruhigte sie und versprach ihr sie festzuhalten. Fand sie süß.

    Als erstes Fragte sie mich ob ich besondere Wünsche hätte. Ich sagte ihr sofort das ich eigentlich keine besonderen Wünsche hätte ich jedoch eher gänzlich auf Französiche als aufs Küssen verzichten könne. Sie sagte mir das sie gerne küsst. Und schon gab es die erste zärtlich Kußprobe. Rasch kam die Zunge ins Spiel und nach 5 Minuten wusste ich das es nicht bei 30 Minuten bleiben würde.

    Nach weiteren 5 Minuten Knutscherei wanderte ich langsam zu ihren schönen weichen Brüsten, Knabberte und streichelte diese ein wenig und weiter ging es über ihren flachen Bauch Richtung Knospe. Ein wenig drumherum geküsst und mich dann zwischen ihre Beine gelegt. Joline schaut gerne zu wenn man sie leckt. Anfangs wirkte ihr Stöhnen doch etwas aufgesetzt. Doch das änderte sich bald. Sie wurde etwas ruhiger, die Pausen wurden länger, die Tonlage änderte sich.
    Nach fast geschätzten 12 Minuten kündigte sie ihren Höhepunkt an und nach knapp 15 Minuten hatte sie roten Wangen. ;)

    Langsam krabbelte ich wieder auf Augenhöhe, wurde mit leidenschaftlichen Küssen empfangen. Ich nahm sie in den Arm und wir Knutschten noch ein wenig. Sie bemerkte das sie das Zeitgefühl völlig verloren hätte, schaute zur Uhr und machte mich darauf aufmerksam das die hlabe Stunde fast vorbei wäre. Ichj antwortete das wir doch noch eine weiter halbeStunde Zeit hätten. Joline stand kuurz auf, zog sich halbwegs an weil sie kurz bescheid sagen wollte und bat mich die weiteren 50,- € schon zu begleichen.

    Normalerweise ist so eine Nachzahlung ja echt unerotisch aber Joline machte das mit einem liebenswürdigen Charm so das die Stimmung nicht einsackte. Als sie wieder kam flog die Corsage, die sie hinter ihrem Rücken festhielt, auf das Sofa, der Slip daneben und sie kam zu mir aufs Bett. Katzengleich krabbelte sie vom Fußende her in meine Richtung. Fixierte mich förmlich mit ihren Augen. Man was sind die Schön. Allein in die Augen könnte ich mich verlieben. Joline wollte schon den kleinen Tom Sawyer begrüßen, doch meine Passion ist das Knutschen. Also weiter gekuschelt und geknutscht.

    Irgendwann konnte ich sie aber nicht mehr davon abbringen und sie began ein zärtlicher FO ohne das sie die Hand zur unterstützung brauchte. Lediglich an der Wurzel wurde der Lümmel geführt. Sie kniete seitlich von mir so das ich herliche Ausblicke genießen konnte. Sie Zeigte mir auch ihre Muschel. Ich konnte nicht anders als Joline überall zu streicheln. Wir wechselten in die 69 und ich konnte erneut von ihrer sauberen Blüte kosten. hier nahm ich auch mal ein Fingerchen zur Hilfe. Hier nahm sie dann doch die Hand zur Hilfe. Aber da die Stunde fast vorbei war. Ich nahm ihre hand bei Seite. Sie stieg von mir herunter und gab mir erneut einen schönen Zungenkuß.

    Ich bat den Lümmel anzuziehen. :) Hat Joline so wohl auch noch nicht gehört. Vorsichtig gummiert fragte sie mich dann wie ich es gerne hätte. Ich entschied mich für die Reiter. Joline hockte sich auch mich, damit ich auch gut sehen kann, sagte sie. Das war schon ein geiler Anblick. Nach kurzer Zeit setzte sie sich auch mich beugte sich vor knutschend ritten wir, sie von oben ich von unten stoßend, dem Sonnenuntergang entgegen. Und wieder diese roten Wangen. :)

    Joline wollte den Gummi entsorgen, fragte aber ob ich dafür zu empfindlich sei. Da dies nicht der Fall war beseitigte sie den Gummi und tupfte die Reste vom kleinen Tom Sawyer ab. Wir hatten noch ein paar minuten über und so kuschelten und knutschten, unterhielten uns noch ein wenig. Die Zeit war nun aber um, ich sprang unter die Dusche, Joline beseitigte unser Spuren. Nach dem ich angezogen war verabschiedete sie mich noch nett mit Bussi und schon war ich wieder in der Kälte.

    Joline:
    Alter 29 Jahre
    Größe 163 cm
    Gewicht ca. 50 Kg.
    BH 75 B
    Haarfarbe Schwarzbraun
    Küssen Ja
    Fußerotik Ja
    Rollenspiele Ja
    Frz.Total Ja (Aufpreis)
    Anal Nein
    NS Nein
    SM Nein
    Girlfriend6 Sowieso immer
    Besonderes Temperamentvoll

    ZK: jawohl, leidenschaftlich, man merkt das sie gerne Küsst
    FO: auch das gab es, mit minimalen Handeinsatz
    EL: nein, aber auch nicht vermisst
    Lecken: kann genießen, Höhepunkt an roten Wangen zu erkennen
    Reiten: herlicher Anblick, mit Knutschen fühlt es sich um so besser an
    PST/AST: man kann sich sehr gut mit ihr unterhalten
     
    HornyHorst, mark284, horst09 und 3 andere danken dafür.
  13. Marktwain

    Marktwain Knutschfetischist

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    410
    Dankeschöns:
    1.209
    #13 Marktwain, 30. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2010
    Nadja- Club Cleopatra NRW Herne

    Montag bin ich nach Herne gefahren in den Club Cleopatra. Vorab informierte ich mich welche Damen den anwesend sein. Unter den mir genannten war mir nur eine Namentlich aus einem guten Bericht von einem FK bekannt. Eben die oben erwähnte Nadja.

    Als ich pünktlich ankam wurde ich in ein Zimmer geleitet und gebeten einen Moment zu warten. Mit 10 Minuten Wartezeit war das noch gerade im akzeptabelen Bereich.
    Mir wurde zwar gesagt das es gleich in ein anderes Zimmer gehen würde aber daraus wurde irgendwie nichts. Das Zimmer war, sagen wir in einem nicht mehr ganz taufrischen Zustand. Die Tapete stark gewöhnungsbedürftig und dunkel, der Teppich sollte dringend entsorgt werden. Als Nadja dann hineinkam konnte ich sie zwar von den Bildern her erkennen, jedoch muß gesagt sein das sie ungeschminkt nicht ganz so anziehen wirkt wie auf den Fotos. Da Optik eine untergeordnete Rolle spielt blieb ich, denn Optik sagt nichts über den Service aus. Bitte versteht mich nicht falsch, Nadja sieht keinesfalls schlecht aus, doch die Bilder versprechen mehr als die Wahrheit hergibt.

    DA ich frisch gebadet habe konnte es ohne verzögerung losgehen. Nackig machen und ab auf das Bett. Vorsichtig tasteten wir uns mit Küssen vor. Daraus wurden bald intensive Zungenküsse. Streicheleinheiten verteilten wir gegenseitig. Dann machte ich mich auf die Wanderschaft und erkundete ihren Körper. Die schönen Titten wurden abgeschleckt, die Nippel gereizt. "Vorsicht, nicht so fest" hörte ich plötzlich. ???? Dabei habe ich doch garnicht gebissen. :D Ok weiter gings zu Ihrer Musch. Die Leckeinlagen gefielen ihr. Doch das einsagen der Lippen nicht das verursachte wohl ein Stechen. Also unterbrach, ich beteuerte das ich ihr keinesfalls weh tun wolle und krabbelte wieder hinauf und begnügte mich erstmal mit Zungenküssen. Nun ging sie abwärts und behandelte meine Brustwarzen und schließlich meinen kleinen Abenteurer. Das FO war gut dosiert bis druckvoll wenn gleich gelegentlich auch der ein oder ander Zahnkontakt zu spüren war. Aber das war wirklich nicht beabsichtigt. Die Eierchen wurden bei der Behandlung auch nicht ausgelassen.

    Nun als sie wieder bei mir war und neben mir lag ging ich wieder auf Wanderschaft. Da ich nun wuste das sie das Saugen nicht mag, leiß ich lediglich meine Zunge zum Einsatze kommen. Das galt für die Nippel sowie für die Musch. Und siehe das kein Zucken vor Schmerz sondern nur noch wohliges Stöhnen. Schließlich sagte sie mir: "Siehste, geht doch." :D Zudem sagte sie das sie nun völlig alle sei, was auch immer damit gemeint war.

    Nun kümmerte sie sich wieder um mich. Der kleine Abenteurer wurde in französisch wieder belebt, eingetütet und dann sattelte sie zum Ritt auf. Langsam steigerten wir das Tempo. Immer wieder bremste ich sie ein um nicht schon zu früh zu kommen. Doch irgendwann konnte ich das Finale nicht mehr aufhalten und füllte das Conti.

    Die anschließende Dusche versuchte ich im Zimmer zu nehmen. Doch die Mischbatterie der Dusche war wohl kaput. Es kam nur heißes Wasser. Also raus und ab in die Dusche/Wäschkammer.

    Fazit:

    Obwohl ich mir Nadja etwas anders vorgestellt habe war es vom Service her sehr gut. Das Zimmer hat eine Renovierung dringend nötig. Es kam mir vor als sei dort alles etwas verwohnt.

    ZK: spitze, so wie ich es mag
    FO: für mich genau richtig, gelegentlich waren doch Zähne zu spüren
    EL: war auch dabei
    Lecken: wenn man weiß wie sie es mag ist es klasse
    Reiten: das kann sie auch sehr gut
    [​IMG]
     
    Kiwi, Macchiato, vflpoppen und 2 andere danken dafür.
  14. Stefan33

    Stefan33 Aktiver User

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    17
    Dankeschöns:
    41
    Nicole im Cleopatra

    Hallo zusammen,

    habe den Club in der letzten Woche aufgesucht und hatte eine große Auswahl an Mädels da. Konnte mich erst nicht entscheiden und habe mich dann für Nicole entschieden was ein Fehler war. Habe die halbe Stunde für 50 Euro gebucht.

    Habe mich schnell frisch gemacht, etwas gewöhnungsbedürftig, die Dusche direkt im Zimmer. Dann kam Nicole. Nicole spricht kein Wort deutsch und ist auch ziemlich passiv. Mann muss ihr umständlich erklären, was Man(n) gerade möchte. Das französisch war ok. habe dann die doggy gewählt. Vor uns war ein Spiegel und sie hat mich die ganze Zeit angeschaut. Was ich etwas ungewöhnlich fand. Habe dann das Gummi gefüllt und sie hat sich dann sofort zurückgezogen und sich angezogen. Obwohl ich noch 15 min Zeit hatte. Naja da sie kein Wort deutsch spricht konnte ich Ihr auch nicht erklären, das ich noch Zeit hätte. Bin dann auch gegangen-

    Für mich garantiert keine Wiederholungsgefahr bei Nicole.
    Obwohl ich sicher nochmal ins Cleo gehen würde.
    Dann vielleicht mal zu Vicky

    Gruß
    Stefan
     
    Tomto und Honeyslab danken dafür.
  15. Rogue Leader

    Rogue Leader Rot 1 Bereit

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    287
    Dankeschöns:
    344
    Ort:
    Ruhrpott
    Mehr mut beim nächstenmal. Also ich hätte mich in dieser hinsicht beschwert.
     
  16. horst09

    horst09 Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    516
    Ich kenne es von den meisten Clubs das in der ersten halben Stunde "nur" 1 Entspannung inkl. ist und dann sozusagen der Drops gelutscht ist. Da Sie ja sowieso kein Deutsch kann, konnte man wohl auch problemlos auf die Unterhaltung verzichten ;)
     
  17. Vaginator

    Vaginator Der stramme Leckfeldwebel

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    317
    Dankeschöns:
    440
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da schließ ich mich dem Vorredner an, mir ist es auch nicht anders bekannt als beschrieben, zumindest bei einer 30 Minuten Nummer....
     
    horst09 dankt dafür.
  18. Stefan33

    Stefan33 Aktiver User

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    17
    Dankeschöns:
    41
    Die Dame am Telefon sagte mir aber vorher, als ich mich vorher nach den Preisen erkundigt habe, das auch bei einer halben Stunde mehrmalige Entspannung möglich ist. Von daher hätte ich mich sicher auch beschweren können.

    Habt Ihr denn schon im Cleopatra, bei einer halben Stunde mehrmalig entspannen können ?

    Gruß
    Stefan
     
  19. Rogue Leader

    Rogue Leader Rot 1 Bereit

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    287
    Dankeschöns:
    344
    Ort:
    Ruhrpott
    Ach so ein einfache Streichelmassage kann auch ganz schön sein um die Restzeit zu nutzen.
     
  20. nobby69

    nobby69 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    2
    Cleopatra

    Also ich war auch schon einige male bei den Cleos, und bin eigentlich immer
    zufrieden wieder heim gefahren. Allerdings habe ich auch nie die 30 Minuten
    Nummer gebucht, sondern meistens eine Stunde. Und wenn es gut lief, die "Chemie" stimmte habe ich einfach auch mal verlängert. Hatte erst kürzlich das Vergnügen mit Lori (wenn sie mal in fahrt ist, ist sie kaum zu bändigen:poppen:) und Aga (Auch sehr zu empfehlen :))Zur Zeit sind wieder mal einige neue DL dort an zu treffen. Werde bei Gelegenheit mal wieder dort vorbei schauen und mich von den Qualitäten der "neuen" überzeugen :winkewinke:
     
    Tomto und horst09 danken dafür.