Chantal, Haus 26, Zimmer 107, deutsch und schlank

Dieses Thema im Forum "Duisburg: Vulkanstraße" wurde erstellt von Flaschbier, 8. September 2009.

  1. Flaschbier

    Flaschbier Guest

    Da bin ich doch vorhin mal nach langer Zeit wieder die Treppen vom Vulkan rauf und runter. im ganz neuen Haus (61,63 auf der Charlotte) war ausser einer Omi nix los. Gut war dass die Zimmer die besetzt waren von aussen beleuchtet waren. So wusste man dann wenigstens dass jemand anwesend ist. Nach 2 Runden und zahlreichen Treppen wollte ich schon wieder nach Hause und begab mich zur letzten Ausschau im Haus 26. Dort waren wenigstens 3 ganz hübsche Mäuse unterwegs und ich wurde rattig.

    Ich habe zunächst Lexi im Zimmer 108 ausgesucht, die wurde mir aber vor der Nase von so nem unfreundlichen Kerl weggebucht. Dann fragte ich Chantal, Anfang 20, Deutsche, ca. 175, lange braune Haare zum Zopf, getunte A-Titchen im Zimmer daneben, 107, nahc Ihren Service und sie bot für 30 Euro den Standard FM und GVM für 20 Minuten an. Schwanz siegt vor Verstand und somit zeigte ich mich einverstanden.

    Ich zog mich aus und legte mich auf das Bett. Sie kniete sich vor mir und hatte ein Gummi im Mund. Dies zog sie beim blasen geschickt über meinen Schwanz und blies dann ohne grossen Handeinsatz einigermassen OK aber monoton. Mein Schwanz wollte aber nicht so recht sich dieses monotone Blasen gefallen lassen, vor allem weil sie auch noch recht früh aufhörte, und stand nur wie ne halbe eins. Dieses halbstarken wollte sie sich dann in ihre trockene Musch einführen und wir versuchten es mal. Machte irgendwie kein Spaß, es ging auch nicht wirklich weil zu trocken. Dann wollte ich das sie nochmal bläst was sie aber nicht mehr machte. Reiten wollte ich dann, aber das hätte dann extra gekostet. Ich meckerte und sagte ihr das es wohl Verarsche sei und reiten jawohl kein extra wäre, aber sie lehnte das kategorisch ab. Ich meinte nur dass sie sowas vorher sagen müsste und ihre freche Antwort lautete das ich nicht gefragt hätte und selber Schuld wäre.

    Was also machen da sie nicht mehr blasen wollte und der halbstarke nicht in der lage war in die trockene Musch einzufahren. Sie schlug dann Handmassage vor was sich ja gut anhörte. Ich wartete also auf das Öl und die Massage, bekam aber nur Wichsen pur. Ich guckte wie doof und wollte eigentlich Theater machen und sagte nur dass sie mir das Geld teilwiese für die Verarsche wieder geben sollte weil ich mich ansonsten beschweren würde. Sie meinte nur blöd lächelnd dass ich nix bekomme und mich ruhig wo auch immer beschweren sollte. Ich hätte keine Chance. Also liess ich sie zu Ende wichsen, dachte an eine schöne Nummer die ich letztens hatte und dann klappte es auch. Noch nicht einmal an den Tittchen durfte ich lecken, nur anfassen und Nippel spielen war erlaubt.

    Dann liess sie mich liegen, gab mir noch nicht einmal was zum saubermachen und ich musste selber danach fragen. Danach so schnell wie möglich weg und noch erfahren dass sie demnächst Urlaub macht für 1 1/2 Wochen und danach wohl auch wieder im Haus 26 arbeitet, aber sehr wahrscheinlich in einem anderen Zimmer.

    Ich hoffe das ist euch eine Warnung und ihr könnt euch über meine Doofheit abkringeln. Sitze hier mit 2 Flaschbier um mich abzureagieren.
     
  2. Bag

    Bag Guest

    Ich habe diese woche eine auseinandersetzung mit ihr gehabt.
    Ich erzählte ihr dass sie abzocke ist und dass im internet über sie geschrieben wird.
    Sie würde ganz aggressiv und wolte mich mit dem mülleimer einer runterhauen.
    Hahaha!!

    B.
     
  3. God of Emptiness

    God of Emptiness Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    854
    Dankeschöns:
    1.554
    Die AZF hat schon vorher ihren Künstlernamen öfters gewechselt. Früher hat sie sich zum Beispiel Lolita, Kristina und Patrizia genannt. Was noch in der Beschreibung von Flaschbier fehlt, daß sie ein Tattoo an der rechten Leistenpartie hat. Eine ehemalige Arbeitstelle von ihr war auch der Düsseldorfer Bahndamm, wo sie dort auch übelst abgezockt hat! ;)
     
  4. allesmussraus

    allesmussraus Aktiver User

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    46
    Dankeschöns:
    45
    Chantal, Haus 26, Zimmer 107

    Quatschte neulich mal mit der Chantal, ich kannte Gott sei Dank die schlechten Berichte über sie in diversen Foren. Leider habe ich sie auf die schlechten Berichte nicht angesprochen - vielleicht beim nächsten Mal:bigmotz:. Durch die Art wie sie sich gibt, kommt sie schon sehr anziehend rüber, dazu sieht sie noch sehr geil aus. Sie bot mir 100€ für eine Stunde mit 2-3-mal Kommen an. Als ich zögerte, bot sie mir für denselben Preis auch noch Anal an. Aufgrund der schlechten Berichte bin ich dann selbstverständlich nicht zu ihr rein.:ass1:
     
    Legio dankt dafür.
  5. Skylark

    Skylark Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    6
    Zu Chantal hat sich jetzt auch noch Gina gesellt......sie steht in der selben Nische und könnte vom Aussehen her ne Schwester von Chantal sein, also Augen auf und doppelt wachsam sein !
     
  6. Eunuch

    Eunuch Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    152
    Dankeschöns:
    66
    war gestern da und keine gina zu sehen. vielleicht solltest du infos aus anderen foren zeitnäher posten:winkewinke:
     
  7. dondarko

    dondarko Stammschreiber

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    256
    Dankeschöns:
    217
    Nur damit es keinem entgeht, der Name ist zwar weg, die Dame allerdings noch da.
    Nennt sich jetzt Lolita, aber liegt immer noch im gleichen Zimmer.

    Btw. der anblick wenn Sie mal wieder bäuchlings mit gespreizten Beinen zum Eingang Ihres Zimmers auf dem Bett liegt ist schon geil.
    Schade das Sie scheinbar so ne AZF ist, aber Sie wird scheinbar genug Kunden haben, sonst wäre Sie nicht mehr da.
     
    pique dankt dafür.