Babylon: Anna, 23, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Babylon, Elsdorf" wurde erstellt von Kiwi, 23. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. Kiwi

    Kiwi Lebenskünstler

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.157
    Dankeschöns:
    4.891
    Herkunft: Rumänien
    Aussehen: schlankes melancholisches Balkan-Mädchen
    Sprache: Deutsch

    Größe: 178 (?) cm sagt sie, ev. aber etwas weniger
    Alter: 23
    Haare: braun lockig lang
    BH: 75 B
    KG: 34

    Service: gut

    Wiederholungsgefahr: 70%


    Auszug aus meinem Bericht vom 22.1.10 Après-Ski-Party


    ....................In der quasi hintersten Ecke, weit weg von jeglicher Party, entdecke ich eine auf den 1. Blick unscheinbare, auf den 2. Blick zuckersüße, melancholische junge Zigeunerin (?), die sich bewusst dem „Trubel“ entzieht: Anna, erst seit 4 Tagen im Babylon. Etwa 22 Jahre, braune Augen, braune wild gelockte Haare, ein zartes goldenes Kettchen mit einem winzigen Kreuz um ihren Hals, schlanke gute Figur, barfuß, etwa 170 groß, einfacher schwarzer Bikini. Sie ist erst wenige Monate in Deutschland und hat sich schon erstaunlich viel Deutsch angeeignet. Als ich sie bitte, mir ein paar Worte in ihrer Muttersprache beizubringen, ja da lebt die vorher so zurückgezogen Ernste förmlich auf und lächelt und strahlt. Ich wage einen Zimmerbesuch.

    Auf dem Zimmer geht sie zunächst sehr vorsichtig mit mir um, aber nach und nach steigern wir die Intensität in allen erdenklichen Service-Bereichen, außer Anal. Da ich alter Mann in dieser Woche ein insgesamt bereits ein etwas zu reichhaltiges Sex-Programm hinter mir hatte (Montag GT, Mittwoch Samya) , ging ich zunächst nicht davon aus, dass mit Anna unbedingt Nachkommen entsandt werden müsste, sondern es ging primär um „Erforschung von Neuentdecktem“. Aber die Nummer entwickelte sich dermaßen geil, dass sie mit einem grandiosen Orgasmus endete, jedenfalls bei mir. Anna ließ sich innerlich nicht wirklich ein, aber ihr ging es augenscheinlich an dem Abend stimmungsmäßig auch nicht wirklich gut. Wiederholungsgefahr bei mir: 70% ..................


    glückliche Grüße:D
    Kiwi
     
    albundy69 dankt dafür.
  2. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Mein Erlebnis fand sehr spät auf einer Party statt. Netterweise bekam ich vom Vorschreiber den Tipp, da auch mal dranzugehen. Nur so viel...der Tipp war gut. :D

    Auf 1 meter 78 verteilt mit dunkel meliertem lockigen Haar begeistert mich die 23-jährige rumänische Anna durch ihre freundliches Gehabe. Mit breitem Lächeln stolziert sie (aufgeheitert durch Kollega Kiwi :D) auf mich zu, setzt sich gegenüber der Essensausgabe neben mich und lässt sich in einen Smalltalk verwickeln.

    Anna ist Rumänin jat jedoch Bulgarische Vorfahren, Ihr Deutsch ist als sehr gut zu bezeichnen (Sie ist 6 Monate tätig) ihre Begrüßungsküsse als noch besser. Ich liege vollkommen perplex mit ausgestreckten Beinen dort und werde mit breitem offenen Mund und wunderbar zärtlicher Zunge geknutscht wie der oft zitierte Elch. Hammer. Ich liege dort, verberge meine Erektion und verschwinde mit ihr in die obere Etage.

    Da alle Zimmer belegt sind wählen wir die Empore im Kino und es stört uns überhaupt nicht, daß jemand mehr augen für uns als für den Film hat. Anna wird komplett inspiziert und als tattoolos zertifiziert. Ihre Weichen B-Brüste haben riesengroße Bobs und stehen natürlich wie bei einer jugendlichen.

    Absolut lecker ihre dehnbare Mumu mit sehr ausgeprägten Lippen. Dehnbar und samtweich auch ihr Po, der mit nach hinten gebogenen Beinen inspiziert wird.

    Anna ist eine Genießerin und schnappt erst nach Aufforderung nach meinem Stück und verspeist dieses sanft aber tief.

    Nach hirnsprengendem Pussysliding auf meinem Schaft wird brav aber geschickt gummiert und geritten. Schön dabei: Sie sucht immer wieder die knutschende Nähe. Nach mehreren unausgelochten Drehungen wird sie in der Misssio genagelt, an den Armen geführt, so dass ihre leckeren Apfeltittchen im Fickrhythmis wippen und gequetscht werden.

    Um das ganze schön in die Länge zu ziehen wird immer wieder ausgelocht, dass nass und luftig spratzende Döschen aufgeblasen und unter Kolbendruck weitergepumpt.

    Der Orgasmus meinerseits ist heftig, es wird gesäubert und in Ruhe zu Ende geknutscht.

    Fazit: Anna ist mir wie auf den Leib geschneidert. Typ hübsche Schwarzmeerdame mit irrem Augenaufschlag, makellosem Körper und perfekter Illusion, die nichts an Nähe vermissen lässt. Der Kollege spricht von einer gewissen Unerfahrenheit, mir fehlt nichts und ordne sie für mich als Top-Empfehlung ein.

    Vorsicht ist bei der Abrechnung walten zu lassen und empfehle genaue Zeitnahme. Mir kam es vor wie knapp über 30 Minuten, es wurde die Stunde abgerechnet. Ich werfe dies niemandem vor würde es als Warnung allerdings im Hinterkopf behalten.

    Anna, 23 Rumänin
    23, KF 36, 75 B-Titten, 178 cm
    schlanker Makelloser sportlicher Körper
    Braun-melliertes Haar
    Glut im Blick aus braunen stark geschminkten Augen

    Service: Sehr innige Performance mit hohem Illusionsfaktor
    Besonders hervorzuheben sind Annas himmlische Küsse