Affenkönig

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Palau, 21. Mai 2019.

Schlagworte:
  1. Palau

    Palau Stammschreiber

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    630
    Dankeschöns:
    1.746
    #1 Palau, 21. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2019
    Unter obigem Titel zeigte ARD in ihrer Reihe Filme im Ersten zurvermutet Jugend freien, mitternächtlicher Zeit ein Potpourri von Verhaltensweisen von Männern im fortgeschrittenen Alter auch beim Vögeln.

    Bereits das Bild zum Titel drängte mir den Gedanken auf, wirke ich auch so blöd, wenn ich mit Handtuch um die Lenden im Laluna in der City von Moers oder der Venus im Industriegebiet von Duisburg-Neumühl in einer Couch hänge? Eine Antwort schenkte ich mir zunächst mal. Je länger ich den Film auf mich wirken lies, kam ich um eine Antwort nicht herum, wobei die Antwort den Klang einer Frage hatte: Macht Mann sich nicht zum Affen wenn wenn Mann nach Brüsten und Baby glatten Muschies junger Frauen giert?" Vielleicht hat mich auch gerade nur eine depressive Phase erwischt, in der leicht solche Gedanken kreiert werden.

    Aber gelacht über den Affenkönig habe ich auch genüsslich und fast selbst zufrieden!
     
    leckschlumpf, frauenfreund71 und Harvey danken dafür.
  2. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    2.412
    Dankeschöns:
    14.376
    der Film hört sich interessant an. Danke dafür!

    Wenn du das zugrunde legst was nach außen hin als Gesellschaftsfähig gilt, dann machen wir uns alle zu Affen!

    Aber weisste was? Drauf geschissen!
    Viele von denen die dich schräg angucken würden, wünschen sich insgeheim mal dasselbe zu machen oder machen auch irgendwas im geheimen wovon du nichts weißt...

    Die ganze Gesellschaft ist doch sowieso nur alles Fassade und Heuchelei.

    Ich finde auch die teilweise schon recht alten Tanzenden Männer im Samya echt geil, die machen sich da sozusagen auch zum Affen!
    Und weisste was. Auch da scheiße ich drauf! Ich finde es gut..

    Auch ist es natürlich schon etwas grenz-wertig wenn man auf ne "Lolita" mit halbwegs Service, teilweise stundenlang wartet, wie beim Arzt oder einer Audienz beim Papst.
    Aber so ist es halt mit knappen Gütern. Auch irgendwie nix neues...


    Also lasst euch euer Hobby nicht schlecht reden. Egal welches es ist.
    Und lasst aber auch andere einfach das machen was sie wollen und denken..

    Leben und Leben lassen!
     
    Thomas027, frauenfreund71, Palau und 4 andere danken dafür.
  3. Tomto

    Tomto Stammschreiber

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    861
    Dankeschöns:
    5.031
    Entwicklung der Menschheit
    Erich Kästner

    Einst haben die Kerls auf den Bäumen gehockt,
    behaart und mit böser Visage.
    Dann hat man sie aus dem Urwald gelockt
    und die Welt asphaltiert und aufgestockt,
    bis zur dreißigsten Etage.

    Da saßen sie nun, den Flöhen entflohn,
    in zentralgeheizten Räumen.
    Da sitzen sie nun am Telefon.
    Und es herrscht noch genau derselbe Ton
    wie seinerzeit auf den Bäumen.

    Sie hören weit. Sie sehen fern.
    Sie sind mit dem Weltall in Fühlung.
    Sie putzen die Zähne. Sie atmen modern.
    Die Erde ist ein gebildeter Stern
    mit sehr viel Wasserspülung.

    Sie schießen die Briefschaften durch ein Rohr.
    Sie jagen und züchten Mikroben.
    Sie versehn die Natur mit allem Komfort.
    Sie fliegen steil in den Himmel empor
    und bleiben zwei Wochen oben.

    Was ihre Verdauung übrigläßt,
    das verarbeiten sie zu Watte.
    Sie spalten Atome. Sie heilen Inzest.
    Und sie stellen durch Stiluntersuchungen fest,
    daß Cäsar Plattfüße hatte.

    So haben sie mit dem Kopf und dem Mund
    Den Fortschritt der Menschheit geschaffen.
    Doch davon mal abgesehen und
    bei Lichte betrachtet sind sie im Grund
    noch immer die alten Affen.
     
    pique, donald70, Schatz und 3 andere danken dafür.