Abkürzung RTC

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von jaja, 27. Oktober 2009.

  1. jaja

    jaja ganz lieb

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    789
    Dankeschöns:
    4.731
    Ort:
    Rheinland
    Hallo liebe Leute,

    hab jetzt schon mehrfach die Abkürzung RTC gelesen.
    Bin nicht so fit in der Szene, was ist das???

    Danke im voraus für denjenigen, der sich meiner annimmt..
     
  2. Rivera

    Rivera Frühstücksrentner

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.945
    Dankeschöns:
    13.990
    Ort:
    Im P6-Bermudadreieck
    Bitteschön:

    Rote-Teppich-Clubs, Ruhrgebiet
     
    Jogi9 dankt dafür.
  3. Logenplatz

    Logenplatz Nuram Nörgln

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    185
    Dankeschöns:
    308
    Oder etwas ausführlicher:

    Das war mal (lange vor der echten Legalisierung von Prostitution) 'ne Kette von 'nem runden Dutzend Läden, von Villa Venus in Duisburg bis zu den Dingern in Iserlohn, Dröscheder Berg und ?.

    In Dortmund gehörten Aplerbeck (heute Mausi's, die schon damals die Theke machte), Bel Ami und Hohensyburg (geschlossen) dazu, in Bochum Freude39 und Arabella Wattenscheid. Dazu Penelope Essen, Villa Romantika Recklinghausen ... und da verließen sie ihn ;)

    Alle hatten "extrem ähnliche" Einrichtung: Den namensgebenden Roten Teppich, irgendwelche Orange-Roten Stoffsofas, Theke, Sauna, das stählerne Eingangstor .... . Alle warben ähnlich in der Blödzeitung, später waren alle im Internet unter www.200nackedeis.de zu finden. Kaum irgendwo machte der alte Spruch "Kennste einen, kennste alle!" mehr Sinn.

    Einheitlich auch die Bandansage "Hallooo, du hast die richtige Nummer gewählt! ..." unter der man die aktuellen Preisangaben für 1,2,3 * Spass abfragen konnte.

    Die 200 mag 'ne gute Annäherung an die insgesamt werkelnden Damen gewesen sein. Alles unter zentraler Steuerung "des Blinden" (kann dazu wer Details beitragen?), insbesondere wurden negativ auffällige Damen "auf Bewährung" in die Multi-Kulti-Clubs, also die 2 ohne Ausländerverbot, strafversetzt.

    Salome wird ja grad' renoviert, aber insbesondere in RE Blitzkuhlenstr. kannst du noch das Originalmobiliar von vor +-30 Jahren "bewundern". Und dieselben Da... nein, das wär jetzt böse :devil:

    Mann sollte es wenigstens einmal gesehen haben :rolleyes:
     
  4. jaja

    jaja ganz lieb

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    789
    Dankeschöns:
    4.731
    Ort:
    Rheinland
    Danke!

    Na das nenn ich mal ne schnelle Antwort.

    Dankeschön an Mickey99 und vor allem Logenplatz für die ausführliche Erläuterung. Wieder was dazu gelernt.

    Wahrscheinlich stand dann dort als Türsteher auch noch der goldkettenbehangene und muskelspannende Obermacho.:cool:
    Ich glaub, ich bin froh, daß ich das nicht mehr mitgemacht hab.

    So ähnlich wie geschildert, hatte ich mir vor meinen ersten Besuchen solche Lokalitäten auch vorgestellt, was teilweise auch in irgendwelchen "Reportagen" im Fernsehen oder in der Öffentlichkeit so rüber kam.
    Ich war dann ganz überrascht, als die wenigen Clubs, in die ich bisher meine Nase reingesteckt habe, in real doch relativ "normal" aussehen.

    Aber ob ich das in Original wirklich sehen will:confused:,
    mal schauen.

    Auf jeden Fall nochmal Danke und einen schönen Tag noch.

    jaja
     
  5. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Nicht zu vergessen die geilen Thais aus dem Badeparadies Werderstrasse, für mich der RTC schlechthin. :p

    Das Erfolgszezept der RTCs

    Besinnung aufs Wesentliche: Ficken.

    Langes Palaver auf dem Sofa gabs nicht, träge Fressouris auch nicht.
    Damen hatten ihren Obolus zu entrichten, danach wirschafteten sie in die eigene Tasche, deshalb hohe Motivation
    Keine Koberei, kein Piccolöchen hier, Piccolöchen da
    Werbung gabs nur in der Bild...Hier geht alles.
    Frauen waren immer die selben, allerdings im steten Filialenwechsel daher hoher Wiedererkennungswert.

    Damals war definitiv alles besser :rolleyes:
     
  6. Klimbim-Opa

    Klimbim-Opa I´m sexy and I know it!

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    759
    Dankeschöns:
    780
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen
    Nicht zu vergessen das Arabella in Bochum-Wattenscheid, eine Stätte mit historischem Hintergrund.
    Dort begab sich Anfang der 80er Jahre eine Polin auf die Couch, die später
    in Pornofilme Karriere machte. Heutzutage ist selbst die darauffolgende
    Firma mit Pornoproduktionen platt.

    Na, wer ist wohl gemeint?

    Kleine Hilfe: Sie spielte auch mal in einem Video der Ärzte mit.
     
  7. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Kleine Hilfe:



    :winkewinke:
     
  8. jaja

    jaja ganz lieb

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    789
    Dankeschöns:
    4.731
    Ort:
    Rheinland
    Was war besser?



    Ist das denn heute so sehr anders?
    Gut-in Pauschalclubs (von denen ich bisher keinen besucht hab) leuchtet mir ein, daß die Mädels hier und da unmotiviert sind oder nachkobern.

    Aber in "üblichen" FKK- oder Saunaclubs (die ich jedenfalls kenne) ist es doch heute auch noch so, wie Du oben beschrieben hast oder nicht?
    Ob man die angebotenen Ruhe- oder Badelandschaften nutzt oder nicht, Palaver aufm Sofa macht oder nicht und sich nur aufs wesentliche beschränkt und danach wieder geht, ist jedem selbst überlassen.

    Und der Punkt, dass die Frauen nicht immer die gleichen sind, ist in meinen Augen auch sicher für viele positiv. Ich selbst neige zwar auch eher zu mir schon bekannten, bewährten Damen aber jeder Jeck ist anders.:)

    Ich kann mich in den meisten Fällen z.B. hier informieren, wo gerade eine bestimmte Dame arbeitet, die ich besuchen möchte.
    Somit hab ich dann doch auch den Wiedererkennungswert, sogar mehr als früher, wenn sie zwischen den Clubs rotiert ist.

    Also ich finde es heute gut so, wenn ich auch die Zeit der RTC-Clubs nicht mit gemacht hab.
    Aber nochmal danke für die Aufklärung.
     
  9. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.121
    Dankeschöns:
    35.248
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Mein Nachsatz....früher war alles besser ist auch ironisch gemeint. :)

    Heutzutage ist die Ausrichtung vieler Läden eindeutig weniger aufs Ficken gerichtet als früher. Viele machen Wellness und ficken vielleicht mal zwischendurch. Ob das besser oder schlechter ist sollte jeder für sich entscheiden.

    Aus Sicht der Huren ist es eindeutig schlechter, was sich durchaus an der Motivation, dem Service, Sesshaftigkeit und wohl auch Einkünften ablesen lässt.
    :winkewinke:
     
  10. Klimbim-Opa

    Klimbim-Opa I´m sexy and I know it!

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    759
    Dankeschöns:
    780
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen
    Naja, früher war immer alles besser. Die Huren wanderten uns bis Stalingrad nach, und dann legten sie den Rückwärtsgang ein :D:D:D

    Aber Spass beiseite, zwischen den RTC´s und den Welnesstempeln bestehen die von Al genannten Unterschiede.

    Im Aca gibt es durchaus Gäste, die kein einziges Zimmer machen zwischen Sauna und Essen. Die hängen da den ganzen Tag rum.
    Das ärgert die ein oder andere Dienstleisterin, die ja als Selbstständige da nach Kunden sucht.

    Vielleicht wird es ja in den RTC´s wieder so wie früher, im November soll sich ja wieder einiges ändern.
     
  11. Logenplatz

    Logenplatz Nuram Nörgln

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    185
    Dankeschöns:
    308
    Na, ob das die Vorh(a)ut nicht auch besser gemacht hätte... :smash:

    Also wie jetztze? Wie früher also wie jetzt oder anders? :spin:

    Wie denn, wo denn, was denn?

    "Tatsachen sind unwichtig, Einzelheiten zählen"
     
  12. ChwanzusLongus

    ChwanzusLongus Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    8
    Dankeschöns:
    9
    Ort:
    Essen
    Gern, soeben entdeckt:

    [​IMG]

    Sorry, war Offtopic :peinlich:
     
  13. Uncle Coffee

    Uncle Coffee Guest

    Und das liegt m.E. daran, daß wir weniger Geld in der Tasche haben, was wir ausgeben können, woran letztlich die allgemeine wirtschaftliche Lage schuld ist.
     
  14. horst09

    horst09 Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    516
    #14 horst09, 29. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2009
    Ich glaube dass die allgemeine wirtschaftliche Lage sich bislang auf die meisten Geldbörsen noch gar nicht ausgewirkt haben dürfte (mit Ausnahme der tatsächlich betroffenen Bereiche der Wirtschaft), denn bislang sind die Preise seit 1 Jahr stabil und die Löhne (tariflich und aussertariflich) deutlich gestiegen.

    Achja, jetzt bitte wieder zum eigentlichen Thema ;)
     
    Illusionsfetischist dankt dafür.
  15. dabass

    dabass Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    117
    Dankeschöns:
    50
    Ich glaube nicht, das die wirtschaftliche Lage das Problem ist. Einfach mal überlegen, wieviele Clubs in den letzten 3 jahren eröffnet haben.

    und nicht jeder besucht immer den selben Club !

    Nicht zu vergessen die Pauschalclubs die zu Zeit einen richtigen BOOM haben.

    60 Euros und den ganzen Tag :blasen: incl. Sauna,Essen usw.

    Was will ich den mehr ? bzw. warum soll ich wo anders mehr Geld ausgeben, wenn ich wo anders die selbe Leistung und Ambiente für 60 Euros All inclusive habe ?
     
  16. Willi69

    Willi69 Guest

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    810
    Dankeschöns:
    796
    Ort:
    linker Niederrhein
    Bei den unteren Tarifen ist der Aufenthalt oft auf 3 Stunden begrenzt und das "Essen" besteht aus belegten Brötchen. :(
    Hast Du denn tatsächlich schon mal verglichen? :confused: Von gleicher Leistung und Ambiente kann ja wohl nicht die Rede sein: Keine Küsse, Blasen nur mit Gummi, höchstens 20 min. pro Nummer, keine Sprachkenntnisse...
     
    Deepreamer und Logenplatz danken dafür.
  17. Klimbim-Opa

    Klimbim-Opa I´m sexy and I know it!

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    759
    Dankeschöns:
    780
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen
    Ausser Mausi und ein paar Ausnahmen ist die Zeit an den meisten Clubs vorbeigerast, und auch diese Clubs werden den Zeitwandel bemerken.
    Die Zukunft gehört Clubs a la Aca, und für BiFis (Billigficker) Clubs a la Pauschalclub Dortmund/Bochum usw.