Luderland: Victoria, ca. 25, Bulgarien

Dieses Thema im Forum "Luderland, Leverkusen" wurde erstellt von nowak, 28. Oktober 2018.

  1. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    885
    Dankeschöns:
    8.561
    Ort:
    kölle
    Victoria
    süßes Mädel

    ca.25 jahre
    158cm
    normale Figur
    C-Tüten, sehr schön
    halblange, braune Haare
    Bulgarien
    gutes englisch
    verschmitztes Lachen
    girl next door​

    Victoria und ich verbringen eine ruhige und zärtliche halbe Stunde miteinander. Das Zimmer geht den üblichen Weg. Herauszuheben ist:
    -Victorias nie nachlassendes verschmitztes Lächeln.
    -Victorias schöne Möpse, die Nippel werden hart.
    -Weil Victoria merkt, wie sehr ich auf Ihre geilen Titten abfahre, achtet Sie darauf , daß diese immer von mir zu bespielen sind.
    -Victorias kleiner Mund küsst mich fast ständig über den ganzen Körper verteilt.
    -Im Reiter klemmt Victoria Ihre Füße zwischen meine Beine und hoppelt mich gemütlich zum Höhepunkt. Ich komme sanft und langsam mit einem Lachen.
    Gemütlich und kuschelig gepimpert, da sage noch mal einer ich könne nur Sportficken.
    Victoria ist für Gf6 eine klare Empfehlung.
    30Euro für 25min.
     
    Pattaya, Knipser, Pluto und 5 andere danken dafür.
  2. fux

    fux Guest

    3er mit Victoria+Veronika

    Bericht 2:

    3er mit Veronika und Victoria. Auch von denen beiden gibt es Beschreibungen.Auch hier habe ich wenig hinzuzufügen. Dieser 3er war nicht zu toppen. Super engagiert, sehr harmonisch und abwechslungsreich. Verlängerung kein Problem, und am Ende noch 25 extra Minuten mit Veronika. Traumhaft!
     
    Archer dankt dafür.
  3. fux

    fux Guest

    aus meinem Bericht 18.12.18

    Zuletzt entdeckte ich Victoria. Wie jedes mal war es super mit ihr, total serviceorientiert, nett anzusehen, zickt nicht, spricht gut deutsch und hat Humor! WHF 100%.
     
    Volare6 dankt dafür.
  4. smart

    smart Stammschreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.381
    Dankeschöns:
    9.422
    #4 smart, 21. Januar 2022
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2022
    Victoria ist zurück. Sie sitzt seit gestern ganz allein im Nebenraum hinten rechts.

    Victoria
    30 Jahre, Varna/BG
    hübsches Gesicht aber auffallend schiefe Zähne mit Lücken, leichte Akne ist kräftig überschminkt, braune blitzende Augen
    160 cm, KF34, schlank/nicht skinny (ein kurviger Body, obwohl schlank), schmale Taille, geiler Apfel-Arsch
    C-Cups natur nur minimal hängend (2 Kinder) und schön voll, mittlerer Teint
    dunkelbraune, glatte rückenlange Haare
    eine wilde Tattoo-Sammlung: Arschgeweih mit übergroßem rotem, geflügeltem Herz, 2 große Vögel mit Schriftzug im Nacken, roter Kussmund auf rechtem Schlüsselbein mit 2 Namen, ein Klecks am rechten Hals seitlich, beide Unterarme innen sehr großflächig, mächtige Ranke auf Oberschenkel seitlich links von Taille bis Knie, irgendwas auf dem linken Fuß; Piercings: Bauchnabel, Knopf unterhalb Lippe rechts, Ring im linken Nasenflügel, Knopf in linker Augenbraue
    Reichhaltiger Deutsch-Wortschatz, wenngleich zu „asig“. Lustig: War bereits von Ende Juli 2018 bis Anfang März 2019 im RTC Luderland; davor 6 Jahre überall in Deutschland. Seit gestern zurück in Deutschland und im Luderland
    sehr fleischige Muschi (mit Neigung zur Aufputzmuschi)
    trägt knallrote 175er-Pleasers mit durchsichtigem Plateau und Heel
     
    Pluto, frankenberg53, Knipser und 8 andere danken dafür.
  5. smart

    smart Stammschreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.381
    Dankeschöns:
    9.422
    #5 smart, 21. Januar 2022
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2022
    Gloria, Victoria, widewidewitt, juchheirassa. Gloria, Victoria, widewidewitt, BUM BUM!

    Wer Victoria noch kennt: Ihre Tattoo-Sammlung hat sich leider während ihrer 3-jährigen Abwesenheit mehr als verdoppelt und reichlich Metall ist auch dazugekommen. Ansonsten haargenau dieselbe Optik. Sie scheint wirklich 3 Jahre Auszeit zu Hause genommen zu haben. Die zur Zeit einzige Bulgarin im Luderland-Line-up. Sehr kurviger und dennoch schlanker, lustiger Fickfloh mit blitzenden Augen und großer Klappe. Man würde sie leicht auf 27 schätzen.

    Ich erkenne Victoria sofort aufgrund des Kussmund-Tattoos über der rechten Titte und ihrem typisch bulgarischen Gesicht. Die performte doch wirklich gut, erinnere ich mich dumpf. Damals stank sie infernalisch aus dem Miund wie die Kuh aus dem Arsch. Davon ist jetzt überhaupt nichts mehr zu merken. Auf der Couch ist sie gleich zutraulich, und sie meint, mich zu kennen. Netter Smalltalk, etwas Knutschen, ihre Hand wixt gekonnt meinen Pint hoch, während ich ihre voluminösen Hupen bespiele. Die weiß ja wirklich noch, wie es im RTC zu sein hat! Auf, ins Zimmer.

    Laken auslegen, und sie meint nach sehr kurzem Kuscheln und tiefen Zungenküssen im Stehen, wir mögen auf die Matratze. Erst einmal weitere, tiefe Zungenküsse. Bevor sie mit dem Gebläse startet, putzt sie meinen Schwanz gefühlvoll mit einem Feuchttuch. Victoria wendet mir den Rücken zu und bläst ok mit Varianten und Unterdruck. Ich sag mal unteres Luderland-Mittelfeld,was ja deutlich besser als Laufhaus ist. Die Eier werden ohne Aufforderung inkludiert. Leider aufgrund ihrer Position ein Gebläse ohne Blickkontakt. So langsam dämmert’s mir wieder, dass Victoria doch die Dame mit der super-fleischigen leichten Aufputzmuschi war. Also, ran in die Gute: Ich lecke Victoria, was ihr zusehends besser gefällt. Erst liegt sie ruhig auf dem Rücken und schaut mir interessiert zu. Als ihre fleischigen Lippen mega-dick anschwellen, geht sie sich mit ihren Händen an die Titten und knetet diese mordsmäßig durch. Was für ein paar riesige Fotzenlappen – Einfach herrlich, so ein ordinäres Spielzeug. Bald zisch-atmet sie, und ich glaube ihr, dass es ihr gut geht. Boah, was steht Victorias Muschi jetzt mega-weit offen. Das kann mann ja nicht mitansehen, und ich rutsche hoch, um sie zu stopfen.

    Victoria ist gut nass, sodass ich leicht im Missi einfahren kann. Victorias Augen strahlen, während ich sie langsam aufspieße. Ihre Schnecke ist aufgrund ihres meist wahrnehmbaren Vaginalmuskels tendenziell eng, wenn auch nicht so eine Mini-Dose wie Cleos. Ich vögele lange einfach nur langsam so vor mich hin, weil’s schön ist und der Grip schon recht stark ist. Erst dann gebe ich Victoria die Sporen, oder lege ihre Beine über meine Schultern, so gut das bei diesem Zwerg geht. „Ja-ha-ha-ha-ha-ha-aha“ schallt es immer wieder aus ihrem Hals, wenn sie gerade mal nicht zisch-atmet. Beim Missi gebe ich viel den Ton an, und Victoria hält nur gegen, aber das macht sie schon anständig. Ihre Beine sind auch maximal weit offen oder auch immer mal wieder ganz hoch genommen. Dazu ihr strahlender Blick. Immer wieder spiele ich an ihren Titten, oder wir knutschen beim Fick. Ich lade Vicotria zum Beinstrecker ein. Erst vögele ich sie, indem ich sie am Arsch packe und immer wieder über meinen Pint wamse. In dieser Position wirkt ihre Schnecke noch enger als ohnehin schon. Als ich aber mal absetze, schaut Victoria mich grinsend an, und lässt nun immer wieder ihr Becken vorschnellen. Alter, das ist nicht sooo leicht zum Aushalten, so geil ist das. Victoria johlt in einem Durch, während abwechselnd ich sie oder sie mich durchknatttert. „Ja-ha-ha-ha-ha-ha-aha!“ Nach laaangem Missi und Beinstrecker, weiter im Doggy. Victoria geht nicht so sehr tief mit dem Oberkörper auf die Matte, aber, da sie eher eng ist, fluppt der Doggy auch so. Victorias Ritt ist sehr, sehr gefährlich. So langsam kommt mir die Erinnerung. Sie setzt vollends auf, also keine Hocke. Dann schiebt sie einfach nur ihr Becken gaaaanz langsam vor und zurück, was meinem Schwanz sehr gut tut. Eichel-Reiz extrem. Dann geht sie in die berüchtigte Eichelspitzenbehandlung über, bei der mein Schwanz nur minimal drin ist. Dadurch ist die Eichel im Dauer-Schraubstock. Victorias enge Schnecke knackt mächtig an meinem Schwanz. „Ja-ha-ha-ha-ha-ha-aha!“. Sie geht nun mit dem Oberkörper nach vorn, stellt sich auf ihre Füße in die Hocke, und gibt ordentlich Gas. Etliche Male glaube ich, nun muss ich abrotzen, aber dann immer wieder gerade nicht. So geht das knappe 5 Minuten lang. Als Victoria gut verschwitzt ist, bolzt sie mich mit dieser Taktik über den Berg. Sie lässt mich lange auszucken, bevor sie behutsame Putzaktionen beginnt. Die 25 Minuten sind genau um, und ich muss mal kurz einen Augenblick runterkommen, bevor ich aufstehen kann. Klasse war’s mit Victoria.

    30€ für 25 Minuten RTC-Clubstandard mit viel Geknutsche und Witz sind gut investiert. Die Kleine ist lustig und ihre Augen versprühen Feuer. Ihre Kraft hat sie etwas in den 3 Jahren Auszeit verloren. Wenn sie daran intensiv arbeitet und das Gebläse noch eine Spur raffinierter gestaltet, dann ist sie wieder voll auf der Höhe und hat damit auch ein großes GLORIA verdient. Sie hat Ehrgeiz gezeigt, als sie mich so stark abgeritten hat, dass sie an ihre Fitness-Grenzen stieß, und der Erfolg gab ihr recht!

    Nachtrag aufgrund einiger PN-Nachfragen: Ich habe mal vorsichtig angeklopft am Kakobunker. Victoria ist wirklich sehr modern und sexuell aufgeschlossen, aber Anal macht sie nicht.
     
    Gromit, AND, Knipser und 19 andere danken dafür.
  6. RTC.SEX

    RTC.SEX Stammschreiber

    Registriert seit:
    18. September 2021
    Beiträge:
    170
    Dankeschöns:
    670
    Victoria ist wieder anwesend. Wie schon häufiger sitzt sie wieder in dem kleinem Raum unter dem Fenster.
     
    Knipser, smart, BlackIce und 2 andere danken dafür.